Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2004, 13:21   #4 (permalink)
Dr. BeSt
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Ort: Gütersloh
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von Pirke
Problem an der Sache ist nur, dass ich und viele andere wohl kaum ein so passendes Zimmer haben.
Sicher. Aber mit etwas Kreativität läßt sich da schon einiges machen.
Immerhin gibt es ja bei guten 5.1-Systemen eine Reihe verschiedener Anbringungsmöglichkeiten: Aufstellung auf dem Schreibtisch oder auf Regalen, Teleskopstandfüße, Befestigung an der Wand usw.

Trotzdem hast du recht - bei mir ist es am Ende auch auf eine mehr oder weniger aufwändige Umstellung der Schränke in meinem Zimmer hinausgelaufen...


Noch eine Ergänzung zum Thema Dolby Digital EX, DTS ES und 6.1-/7.1-Systeme:

Sowohl DD EX als auch DTS ES nutzen nur einen zusätzlichen Kanal - "echtes" 7.1 gibt es im Heimkino-/DVD-Bereich also (noch) nicht.

Bei einem 7.1-System erhalten deshalb die zwei zusätzlichen "back surround speaker" das gleiche Signal - der Vorteil gegenüber 6.1 besteht hier in einem diffuseren und natürlicheren Klangbild.
Nach THX-Spezifikation müssen allerdings 2 Lautsprecher für den EX-Kanal eingesetzt werden, da dies den zusätzlichen positiven Effekt hat, dass sich der Klang bei leichter Veränderung der Sitzposition nicht spürbar verändert, was bei nur einem "rear surround speaker" schnell passieren kann.

Zur Positionierung:

Der zusätzliche rear center sollte mittig zur Sitzposition, räumlich leicht hinter den seitlichen Surround-Lautsprechern und auf gleicher Höhe mit diesen aufgestellt werden (möglichst über Ohrhöhe).


Weitere Infos u.a hier: Listener's Guide to Dolby Digital EX
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten