Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2017, 22:05   #4 (permalink)
MikeT
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 72

MikeT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ZxR Setup [ SBZxR_CD_L13_1_01_05.exe ] unausführbar.

Mir scheint, der Mechanismus, der das System laut Microsoft schützen sollte vor schädlichen Inhalten, hat es lahmgelegt.

Ich sitze inzwischen ja nicht länger auf AM3 und einem Phenom X4. Dennoch wurde mein Win 10 64Bit Home im praktischen Sinn fast vollkommen kastriert und ist in seiner Funktionalität eingeschränkt. Ein Neuaufsetzen würde daher keinen Sinn machen, oder doch? Was soll nachher anders sein?

Bei mir sind ja nicht mal mehr normale, reguläre Setups ausführbar. AVG PC-Tuneup verbleibt update-mäßig im Status Februar 2017. Dem Support folgend, ließ sich [AVG_Remover.exe] gestern zwar ausführen, nicht aber [Reset_Access.exe], das zuerst auszuführen gewesen wäre, um AVG cleanen und Tuneup neu installieren zu können.

Setups zur Creative ZxR 5.1 z.B. oder AMD Crimson, sind großteils nicht ausführbar, sowie andere EXE auch - als Beispiel auch das aktuelle Setup zum Avast-Anivirus. Wahrscheinlich gibt es in den Win 10 Datenbanken keine gültigen Dateisignaturen. Also müßte ich das umgehen können. Weil ich kann ja nicht mal ein ZIP runterladen, seine Dateien in einen Ordner meiner Wahl extrahieren, und dort ausführen.

Was sich Microsoft als Schutz ausgedacht hat, verkehrt sich in Wahrheit zu einer inakzeptablen Kontrolle über das, was ich auszuführen habe und was nicht.

Im Grunde müßte ich das Rechteverwaltungssystem in diesem Win 10 64Bit Home komplett ausschalten, um zum Status eines normalen Betriebssystems wie Win98SE 2005 zurückzukehren, wo auch Änderungen in der Registry frei ausführbar und nicht gesperrt sind. Denn hier warst du wirklich Administrator, und nicht nur ein Clown.

Schon bei Win 7 64Bit Ultimate wurde zuviel sinnlos geschützt. Das macht vielleicht Sinn wenn ein PC ständig der Öffentlichkeit zugänglich ist, aber nicht bei einem Heim-PC, der ohnehin hinter NAT, Firewalls, und Scriptfilter-Proxys stehen sollte.
MikeT ist offline   Mit Zitat antworten