Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2017, 19:45   #4 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.958

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kann keine PDF auf Samsung-Drucker mehr drucken

Aktuelle Version vom Reader installiert?

Im "Drucken" Dialog wird der richtige Drucker angezeigt - Eigenschaften, zeigt den üblichen Drucker Eigenschaften Dialog? Taucht der "Drucker" eventuell unter mehreren Namen da auf?

Erweitert - PostScript-Einstellungen - ist da unter "Sprache" etwas bei Dir wählbar?

Unterschiedliche PDF Dateien bereits probiert? Am besten mal eine wählen, die 100% funktionieren müsste. Hast Du eventuell noch nen zweiten Rechner - mit dem Du vergleichsweise testen könntest?

---------- Post hinzugefügt 19:45 ---------- Vorheriger Post von at 19:36 ----------

Gerade noch den Punkt mit dem HP Drucker gelesen.

Das klingt grundsätzlich nach dem Treiber. Da kommt es darauf an, wie Adobe (bzw. Dein Rechner) die Datei druckt.

Schau mal unter:
"Datei" -> "Drucken" -> "Erweitert" -> Post Script Einstellungen -> "Sprache" etwas auswählen kannst. Bei meinem Epson Tinten****er ist das ausgegraut, da hier Windows die Verarbeitung übernimmt - und dann an den Drucker schickt. Bei einigen (meist besseren) Laser Druckern übernimmt da aber auch gern mal der Drucker - und genau das kann Probleme machen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten