TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 13.10.2004, 16:29   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2

mrns_tr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard BIOS UPDATE ...NF7S v2 ...Code 41 nach Hochfahren

XP2600+
NF7S V2
FX5900XT
2x512DDR400
S-ATA 80GB

Hi...habe einen BIOS Update durchgeführt (www.abit.com.tw)
original BioS Version ist v22...habe v26 downgeloadet und geflasht Alles wie vorher ...beim hochfahren wird auch die aktuelle Bios version 26 angezeigt.
Im Bios sowie beim hochfahren werden die Laufwerke CD-rom Toshiba und CD-Brenner Sony erkennt/angezeigt.
Nur nach dem Hochfahren im Windows Arbeitsplatz sind die CD ROM Laufwerke nicht vorhanden.Im Gerätemanger steht Geräte gefunden konnten aber nicht hochgefahren werden..CODE 41...
Habe die Geräte entfernt...nach dem Hochfahren werden diese automatisch erkennt...aber erneut Code 41..
Weiss jemand weiter?
Danke für jede Hilfe !!!
mrns_tr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 17:44   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 635

Fr33d00m befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

windows neu drauf machen, bzw. die treiber für ide und so weiter...
mfg
Fr33d00m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 17:54   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 2

mrns_tr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ok..werds versuchen...

sage anschliessend obs geklappt hat...
mrns_tr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 18:07   #4 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

im BIOS First Boot Device CD ROM eingestellt...XP eingelegt...F10 save exit..
Neustart...Booten von CD aus..alles läuft wie normal...am Ende die Meldung...
konnte keine installierte Festplatte finden F3 um Installation abzubrecehen...

werd mal die Serial ATA Anschluss abmachen und über IDE anschliessen...

und das ganze wiederholen...

mal sehen was passiert

...ist schon komisch...im Bios erkennt er die Laufwerek und im Windows nicht....und im Bios erkennt er die Festplatte nicht...teufelskreis...

ich probier jetzt mal die festplatte über ide anschluss und windows neu drauf...
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 19:39   #5 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

S-ATA anschluss herausgenommen - IDE Kabel an die Festplatte angeschlossen - HDD = IDE 1 / Laufwerke = IDE2 - Bios gestartet - automatische erkennung der Festplatte auf IDE1 sowie Laufwerke auf IDE2 - S-ATA auf disable umgestellt - Save Exit - Neustart - First Device Boot CD ROM - XP installation - da ich die CPU 1913@2132 getaktet habe kam Hardware error - Neustart - Bios - alles auf Original gestellt - erneut XP installation - alles funktioniert wie es sein soll - laufwerke werden erkannt - danke für den tip - habe durch diese aktion nun 3xWindows drauf (windows_erstinstallation/windows0_abbruch da übertaktung/windows1_originalumstellung installation erfolgreich - und beim hochfahren habe ich 2xwindows zur auswahl - die ursprüngliche wo die laufwerke nicht erkennt werden oder die neue wo alles tip top ist - gibt es eine praktische lösung um die dateien von dem ursprünglichen windows auf das neue zu kopieren - oder muss es ordner für ordner schritt für schritt gemacht werden? als nächstes werd ich vor dem problem stehen s-ata anschluss wieder in gang zu bringen - danke für den tip - bin schon weiter gekommen - lag wirklich an s-ata und xp - schon komisch dass update s-ata nicht automatisch unterstützt - scheint eher ein backdate gewesen zu sein - BIOS update ist ab jetzt für mich tabu - mfg mrns_tr
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 22:06   #6 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

AN ALLE DIE DAS SELBE PROBLEM HABEN....

HAB MICH DURCHGEARBEITET

ES WÄRE NICHT NÖTIG GEWESEN XP ERNEUT ZU INSTALLIEREN

DIE LÖSUNG IST SO EINFACH DASS ES WEHTUT

WINDOWS HOCHFAHREN

unten links START drücken

AUSFÜHREN anklicken

dann statt BENUTZERDEFINIERT
den obersten NORMALER SYSTEMSTART anklicken

NEUSTART wird gefordert

das wars

au au au und ich hab stundenlang daran gearbeitet au au au
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 23:04   #7 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

sorry hab vergessen

START anklicken
AUSFÜHREN anklicken
MSCONFIG eintippen
und dann NORMALER SYSTEMSTART anklicken
mit OK bestätigen
NEUSTART wird gefordert
danach alles tip top ok

Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bios, code, hochfahren, nf7s, update


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC hängt sich nach Hochfahren auf! 321DaNnY Sonstige Hardware 4 25.02.2011 22:41
Dell Inspiron 9400 kein BIOS UPDATE möglich Chabrol Windows & Programme 3 13.12.2009 04:59
Monitor Freeze nach Hochfahren Eray87 Windows & Programme 2 05.01.2007 22:29
BIOS UPDATE lohnt es sich? Stuttgarter17 CPUs und Mainboards allgemein 11 19.02.2005 21:00
Kein Hochfahren nach Overclocking 2700+ Gast AMD: CPUs und Mainboards 0 07.01.2003 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved