TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.12.2006, 14:15   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Pfeil BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Hallo,

ich hab einen Rechner zusammengebaut mit einem ASRock K8NF6G-VSTA Board.
Daran hab ich eine neue sATA Festplatte geklemmt sowie ein DVD Laufwerk. Auch Speicher, is klar.
Um das Betriebsystem zu installieren hab ich noch meinen Monitor, die Maus und die Tastatur angeschlossen. Schön alles mit Strom versorgt und fertig.
Angemacht und läuft. Mhh nicht ganz. Also er geht an, zeigt aber kein Bild.
Komme mit dem im Handbuch beschriebenen <F2> nicht ins BIOS um da eventuell die Bootreihenfolge zu ändern. Auch ESC oder DEL gehen nicht. Das DVD-Laufwerk geht auch auf und zu. Das wars, nun bin ich am Ende meines Latains.

Woran kann das liegen?

Danke für eure Hilfe!
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 16:44   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 25.11.2004
Beiträge: 788

mceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblick

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von Delden
ich hab einen Rechner zusammengebaut mit einem ASRock K8NF6G-VSTA Board.
Daran hab ich eine neue sATA Festplatte geklemmt sowie ein DVD Laufwerk. Auch Speicher, is klar.
Den Prozessor hast du aber nicht vergessen, oder?

Hast du den Speaker vom Gehäuse (falls es einen gibt) am Mainboard angeschlossen? Dann sollte das Board nämlich je nach Fehler unterschiedlich piepen.
mceck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 18:09   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von mceck
Den Prozessor hast du aber nicht vergessen, oder?

Hast du den Speaker vom Gehäuse (falls es einen gibt) am Mainboard angeschlossen? Dann sollte das Board nämlich je nach Fehler unterschiedlich piepen.
Ha, jetzt wo du es sagst, der Prozessor fehlt.
Ne Spass, ja der interne Soundstecker ist an seinem Platz, aber es piept nix.
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 18:55   #4 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Das Übliche: Mit allen RAM-Riegeln alle Sockel durchprobieren, Grafikkarte an den Strom anschliessen (falls erforderlich), anderen Monitor/Kabel probieren.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 18:58   #5 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von Delden
Ha, jetzt wo du es sagst, der Prozessor fehlt.
Ne Spass, ja der interne Soundstecker ist an seinem Platz, aber es piept nix.
Auch den kleinen 4poligen, der auf das Board kommt?

An sonsten hast du welche sachen verbaut?
Ist deine (funk?)Tastatur via USB angeschlossen?

Vielleicht alles bis auf den CPU ausbauen und testen (hören auf "Pieps" )


also es gibt einiges zu tun


Dice
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 13:10   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 599

Neosoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNeosoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Erst mal interessiert mich ob du überhaupt ein Bild angezeigt bekommst, denn sonst bringt es dir auch nichts in BIOS zu kommen(da du ja da dann auch kein Bild hättest)!

Danach würde ich wie meine Vorgänger schon schrieben, alles noch mal überprüfen, also auch ob Graka im Slot, Strom... . Und dann natürlich erst mal nur mit Mainboard, Graka(nutzt du die On-board Grafik oder eine andere?, um zu testen auf jeden Fall die On-Board Grafik vorerst nutzen), Ram und Prozessor gucken ob dir da erst mal ein Bild angezeigt wird. Wenn nicht, wenn möglich die einzelnen Teile in einem anderen Rechner testen.

MfG

Neosoul
Neosoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 13:23   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Hallo zusammen, danke für die Beiträge.

Also ich fang mal mit dem RAM an. Der ist aus meinem alten Rechner und lief fehlerfrei.
Grafik ist on Board also keine Zusatzkarte.
Das Monitorkabel funtioniert, weil ich es sonst auch benutze.

Die Tastatur ist via PS2 angeschlossen.

Ich hab kein Kabel das in das vierpolige Gegenstück auf dem Board passt. Wo soll den das Kabel sein? Ist da immer eins? Wenn ja haben es meine Katzen vielleicht gefressen?
Das Gehäuse ist auch von meinem "alten" Rechner. Da hat es mal gepiept als ich den RAM im falschen DIMM hatte.

Erst mal interessiert mich ob du überhaupt ein Bild angezeigt bekommst, denn sonst bringt es dir auch nichts in BIOS zu kommen(da du ja da dann auch kein Bild hättest)!
Nein da kommt leider gar kein Bild.
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 14:30   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von Delden
Das Gehäuse ist auch von meinem "alten" Rechner.
Das Netzteil auch ? Wenn ja, hat es zusätzlich zu dem langen Stecker für die Mainboard-Stromversorgung auch noch einen vierpoligen, quadratischen Stecker ? Der ist nämlich bei neueren Mainboards ebenfalls Pflicht, muss also zusätzlich zu dem langen Stecker auf dem Mainboard eingesteckt werden.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2006, 20:11   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von Crystallion
Das Netzteil auch ? Wenn ja, hat es zusätzlich zu dem langen Stecker für die Mainboard-Stromversorgung auch noch einen vierpoligen, quadratischen Stecker ? Der ist nämlich bei neueren Mainboards ebenfalls Pflicht, muss also zusätzlich zu dem langen Stecker auf dem Mainboard eingesteckt werden.
Jo Netzteil auch und der Quatratische Stromstecker steckt. aber nicht der vierpolige Audiostecker. (in Reihe)
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 10:19   #10 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von Delden
Jo Netzteil auch und der Quatratische Stromstecker steckt. aber nicht der vierpolige Audiostecker. (in Reihe)
was ist das denn für ein NT, watt?

Es sind ja 2 stromstecker, ein 24(?)er und dieser 4rer, und etwas leistung braucht das NT schon!

Dice
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 14:40   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Also der interne Lautsprecher (piep piep) funktioniert, habs ausprobiert und ohne RAM gestartet. Piept 3 mal. Aber mit startet er normal hoch.
Das Netzteil hat 420 Watt und hat vorher noch eine GraKa mit versorgt. Jetzt ja mit Grafik on Board.
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 17:47   #12 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von **snake**
 

Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Dörndorf
Beiträge: 192

**snake** befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

setz doch mal das bios zurück?
hat bei mri funktioniert^...
**snake** ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 18:51   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

So hab das Bios mittels Batterie und CMOS Jumoer resettet und es geht immer noch nicht. Hab mal versuchshalber meine GraKa eingebaut und sie schnurrt (also Lüfter dreht sich) auch aber kein "Bild" am Anfang das auf ein BIOS oder ähnlichen Systemtest schließen lässt.
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 21:22   #14 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Zitat:
Zitat von Delden
Also der interne Lautsprecher (piep piep) funktioniert, habs ausprobiert und ohne RAM gestartet. Piept 3 mal. Aber mit startet er normal hoch.
Das Netzteil hat 420 Watt und hat vorher noch eine GraKa mit versorgt. Jetzt ja mit Grafik on Board.
also ohne RAM piept er 3 mal, right?

Kann sein das ich gerade etwas müde bin aber wie verstehe ich das mit "habs ausprobiert und ohne RAM gestartet. Piept 3 mal. Aber mit startet er normal hoch." In wieweit startet er mit RAM normal hoch?
Wie oft piept es mit einer anderen GraKa? oder auch nicht?

hmm, mal ganz simpel, hast du schon mal ein anderes Monitorkabel probiert?

naja erstma ins bett nu

Dice
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 09:02   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 10

Delden befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Also mit RAM startet er soweit hoch, das kein Piep kommt und ich wie am Anfang nicht ins BIOS komme weil kein Bild.
Wenn ich meine GraKa einbaue piep es auch nicht, sie läuft (Lüfter) normal.
Ansonsten möchte ich ja Grafik onBoard benutzen. (Ja wenn ich Graka eingebaut hatte setzt er die interne auf disable, deshalb auch CMOS resettet etc.)


Das Monitokapel ist ok, weil ich meinen anderen Rechner damit auch betreibe.
Oder kann es an einem gehen und am anderen nicht?
Delden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2006, 20:59   #16 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

also kein piep heisst, da ist Hardwaremässig was faul und das Monitorkabel ist demnach Okay!


schau mal in dein Handbuch, falls dort die codes für deine "pieps" stehen z.B. 3mal "piep" = kein RAM - also besorg dir anderen RAM und teste nochmal!


Dice
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 15:03   #17 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 04.01.2007
Beiträge: 1

Minime befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Moin Moin und frohes Neues..
Hatte dasselbe Problem bei einem Biostar mit NForce 410 Chipsatz ..
Da hilft nur das reseten des Bios .
Es lag da definitiv an der Grafikkarte die ich verbauen wollte, hatte sich mit der Onboardlösung in den Haaren.
Wenn du eine Möglichkeit hast eine andere ( PCI / PCIex ) einzusetzen, teste das einmal ob es nicht daran liegt.
Gruss
Minime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2014, 15:34   #18 (permalink)
fabi41094
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Moin.
Ich hatte mal das Problem mit meinem asrock mainboard, dass ich zwar alles richtig verkabelt habe und auch alles funktionstüchtig ist, jedoch auch kein piep kam...
Ich dachte, dass das Mainboard kaputt ist und hab mir gleich ein neues bestellt...
Das Ende vom Lied ist gewesen, dass ich einen VGA-Stecker benutzt habe, um PC und Monitor zu verbinden. Als ich einen DVI-Stecker benutzt habe, hat alles super geklappt, ganz ohne piep.
PS: Ist das erste Mal gewesen, dass ich einen PC selbst zusammengebaut habe
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2014, 20:40   #19 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Da, wo der Bär tanzt
Beiträge: 710

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: BIOS und Boot? (Wie ins BIOS auf ASRock K8NF6G-VSTA?)

Wow ... was für eine "Leichenschändung" an diesem Thread.

Grüße
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asrock, bios, boot, ins, k8nf6gvsta


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BIOS für ASRock H67M-GE/HT ? Thisisme ASRock Intel Mainboards 6 14.10.2014 05:08
ASRock AM1H-ITX: BIOS Optionen ASrock_User ASRock AMD Mainboards 0 01.06.2014 15:08
[News] B85 und H87 Overclocking: ASRock Non-Z OBeta BIOS für fast alle Mainboards TweakPC Newsbot News 1 28.06.2013 17:25
[News] BIOS Kompendium: BIOS im Detail erklärt TweakPC Newsbot News Archiv 0 25.09.2008 18:04
ASRock K8NF6G-VSTA "Testbericht" Resch Overclocking - Übertakten 0 13.12.2006 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved