TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.07.2008, 13:51   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC friert ein / bootet nicht

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Hab mir vor nem halben Jahr eine Gainward GF 8800GTS 320MB gekauft und dazu ein neues NT und mehr RAM.

alles eingebaut, lief 14Tage lang 1a und auf einmal geht das mucken los... ständig freeze oder einfach neugestartet. Wurde immer schlimmer, bis er jetzt garnimmer hochfährt.
Momentan ists so, dass man ihn einmal anschalten kann...dann versucht er hochzufahren, wenn man glück hat komm er ins windows und freezed sich dann da irgendwann und wenn man pech hat freezed er schon beim ladebildschirm von windows.
Ja, nachdem man dann die einmalige Chance hatte fährt er garnimmer hoch... also beim Reset beginnt nur der Grakalüfter wie blöd zu laufen, aber kein Bild und auch kein "Piep" vom Mainboard...
Dann muss man ne Weile warten (vmtl bis er abgekühlt ist?) und hat dann wieder genau eine chance zum hochfahren

Was ich bereits gemacht habe:
- Windows mehrfach neu installiert
- den alten RAM wieder rein
- HDD getestet (per Software Tools) und auch schon abgehängt (dann müsste er ja theoretisch zumindets bis zum BIOS kommen...)
- Mainboard getauscht
- Graka zum Testen zum Arlt gebracht
- CDROM abgezogen... (war ne verzweiflungsaktion)
- beim Mainboardtausch auch die CPU mit frischer Wärmeleitpaste gedingst
- NT auch schon getauscht... d.h. das alte wieder rein und die alte Graka (bis ins Windows kommt man da auch ohne Grakalüfter...hat einmal funktioniert, dann nie wieder ^^)
- Kabel alle auf Brüche kontrolliert und tlw durchgetauscht


joa, ich bin mit meinem Latein am Ende
Hat jemand eine Idee an was es noch liegen könnte?

Das einzige Teil, das ich bisher nicht ausgetauscht habe, ist die CPU. Aber wie hoch liegen die Chancen, dass es an ihr liegt? Ich mein, wenn die nen Schuss hätte, dann würds garnimmer gehen oder?

Achja...sonst is nix drin im PC. Also keinerlei andere Hardware. Wobei doch, ne Soundkarte, aber die hatte ich auch schon draußen.

System:
Board: ASUS A8N-E
CPU: AMD Athlon 64 3500+
Graka: Gainward GF 8800GTS 320MB
RAM: OCZ DDR 1GB Dual Kit

Würd mich freuen, wenn jmd Rat hat...

Grüße, Lilly
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2008, 14:30   #2 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Intensivstation
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Naja, theoretisch kann das schon auch die CPU sein. Ich hatte da mal eine, die wurde nach ein paar Jahren immer instabiler und hat immer mehr Kernspannung benötigt. Sowas ist zwar eher selten aber passieren kann das schon.

LG
| Forenregeln |TweakPC IRC Channel |

Die größte Parallelgesellschaft in Deutschland stellen die Angehörigen des öffentlichen Dienstes dar.
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2008, 15:14   #3 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Hi,
das kann bekanntlich an vielem liegen. Da du ja auch schon einiges versucht hast, wird es um so schwerer.
In verdacht hätte ich trotzdem, das Netzteil, den Ram, Temperatur bzw. Board.
Was man machen kann ist, Temp beobachten, Bios reseten bzw. Biosupdate, Ram & Platten langzeit testen, nicht übertakten und den Ein/Umbau nochmals genauestens auf richtigkeit, festen Sitz, und kurzschluss (Board & Gehäuse) prüfen...

Das Board wurde duch welches ersetzt? Weil ich das als erstes unter die lupe nehmen würde + NT, aber das hast du ja schon.

Die CPU ist meistens heil oder kaputt, dennoch um sicher zu gehen würde ich mir auch hier mal eine andere zum testen besorgen.

Dice
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2008, 16:09   #4 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

also vorher war drin ein
Gigabyte K8N Ultra-9

und jetzt das ASUS Board.

wollte das BIOS nochmal resetten (obwohl ich das schonmal gemacht habe), kam aber grade so ins Setup rein, da hat er sich wieder neugestartet --> kein Bild mehr

Und jetzt geht er nichtmal mehr an.

Hab evtl das NT in Verdacht... es ist zwar neu aber vlt ists kaputt? Würde das die ganzen Freezes, kein Bild und Neustarte erklären?
Hatte ne Weile auch den Fall, dass er sich im WIndows-Ladescreen eingefroren hat und wenn man an der Stelle 5-10min gewartet hat, ists einfach weitergelaufen und ins Windows rein... kann das mit der Stromzufuhr, also NT, zusammenhängen?

Grüße, Lilly
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2008, 23:15   #5 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Also das Board kann man demnach ja ausschließen...

Zitat:
wollte das BIOS nochmal resetten (obwohl ich das schonmal gemacht habe), kam aber grade so ins Setup rein, da hat er sich wieder neugestartet --> kein Bild mehr
Das kann auch am NT liegen, aber...
Zitat:
Hatte ne Weile auch den Fall, dass er sich im WIndows-Ladescreen eingefroren hat und wenn man an der Stelle 5-10min gewartet hat, ists einfach weitergelaufen und ins Windows rein... kann das mit der Stromzufuhr, also NT, zusammenhängen?
... das liegt eigentlich nicht am NT. Das kann wiederum an der Platte liegen!

Vielleicht wurde durch ein defektes NT andere Hardware in Mitleidenschaft gezogen.

Am besten du besorgst dir ein neues NT und baust alles aus, was nicht nötig ist für das Bios. Die Platte, CD/DVD Laufwerk, Soundkarte, nur ein Speicherriegel etc. alles raus.
Wenn Du dann auch noch aus dem Bios kickt wirst, liegt es zumindest nicht an den ausgebauten Sachen und kannst nach und nach die verbliebenen Sachen zum testen mal tauschen. So geh ich immer vor wenn ich vermuten muss.

Zitat:
Hab evtl das NT in Verdacht... es ist zwar neu aber vlt ists kaputt? Würde das die ganzen Freezes, kein Bild und Neustarte erklären?
Ist nicht auszuschließen... einfach nochmal ein neues/anderes NT ausleihen...
Was ist das denn für ein NT?
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 18:18   #6 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Zitat:
Zitat von DiceMaster Beitrag anzeigen
Ist nicht auszuschließen... einfach nochmal ein neues/anderes NT ausleihen...
Was ist das denn für ein NT?
ein noname.... vom arlt direkt, steht nur arlt.com drauf...
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2008, 12:12   #7 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Hi,
also ich würde auch sagen, dass das Netzteil schuld sein könnte. Hatte auch schon so ähnliche Fälle und da war dann am netzteil eine Stromschiene defekt.

Und in der Zukunft lieber gleich nen anständiges Netzteil kaufen. Diese NoName Teile sind meistens nur schrott und machen oft Probleme.

Kann aber auch immer noch an der CPU liegen. Wie Cox schon schrieb. Die muss nicht immer nur heile oder defekt sein. Gut möglich, dass sie bei dem Standart-takt instabiel läuft und Probleme macht.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 14:11   #8 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

also ich hab mir jetzt nen neues NT, sowie eine neue CPU gekauft.

alles eingebaut, windows neuinstalliert, treiber drauf usw.
beim installieren gabs irgendwann nen Freeze und jetzt macht er wieder genau den gleichen Kram wie vorher.... bootet nicht mehr usw.

ich hab jetzt wirklich alles ausgetauscht, bis auf den cpu-lüfter, die HDD und das CD-ROM. Kanns an einem der 3 liegen?

die CPU Temperatur lag im BIOS immer bei 30-35 Grad... zumindest zu dem Zeitpunkt, wo ich noch reinkomme

Hat jmd ne Idee?

Grüße, Lilly
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 19:16   #9 (permalink)
User
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Lehrte
Beiträge: 1.463

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Zitat:
Zitat von Lillyth Beitrag anzeigen
Hatte ne Weile auch den Fall, dass er sich im WIndows-Ladescreen eingefroren hat und wenn man an der Stelle 5-10min gewartet hat, ists einfach weitergelaufen und ins Windows rein... kann das mit der Stromzufuhr, also NT, zusammenhängen?
wie schon geschrieben... das liegt eigentlich nicht am NT. Das kann wiederum an der Platte liegen!

Dice
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 19:18   #10 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

aber er kommt ja nichtmal ins bios.... das kann doch dann eigtl nicht an der hdd liegen.
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 23:22   #11 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 111

ceri0s wird schon bald berühmt werden

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

graka? bau mal den kühler ab sauber machen und neu draufsetzen. paste net vergessen.

probier da ma
ceri0s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 00:14   #12 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

die graka is angeblich beim arlt 5h probe gelaufen und funktioniert einwandfrei (ist ja auch neu).

der lüfter is sauber und das ganze wurde auch schon 2x neu zusammengebaut inkl paste.

Grüße, Lilly
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 13:52   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von V-Ger
 

Registriert seit: 20.11.2006
Ort: bonn
Beiträge: 11

V-Ger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Was hast du denn fürn BIOS drauf? Noch das Originale oder irgendwann mal n Update gemacht?
Hatte ähnliche Probleme bei mir! Da war ein BIOS-downgrade die Lösung!
V-Ger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 18:24   #14 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

downgrading?
ich hab hald nen BIOS update schon versucht, hat leider nix gebracht.
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 19:19   #15 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Köthen
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

eventuell solltest du mal nach den timings oder den geschwindigkeiten des rams im bios gucken....hast du dich denn geerdet bevor du den ram eingesetzt hast??

manchmal schneidet man sich beim basteln am gehäuse auch mal und ein tropfen blut oder auch mal schweiß tropft auf das board/graka oder ram?!

wie schaut es damit aus??

ansonsten soviel wie möglich abklemmen, so dass man andere teile ausschließen kann...und wenn du andere hardware hast, dann bau diese ein damit du eben gewisse teile ausschließen kannst!!!
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 20:47   #16 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

hab den RAM bereits komplett ausgetauscht.... wär ein Zufall, wenn beide RAM-Kits was hätten.

Hab alles abgeklemmt, läuft nur MB, CPU und Graka.
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 22:05   #17 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Köthen
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

nichts desto trotz kann es immer noch sein,dass das bios versucht den ram mit falschen latenzen oder ähnlichem anzusteuern??? aber das kannst du ja nur raus bekommen wenn du ins bios gelangst...

das würde eventuell auch erklären weshalb beide kits nicht funktionieren!

hast du dir denn auch mal das mb angeguckt, ob irgendwelche kondensatoren kaputt sind, dann kann man ja auch schon rüchschlüsse machen ob etwas mit der spannung(sversorgung) nicht stimmt....
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 23:25   #18 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Hab das MB doch sogar schon getauscht
Bitte lest den ganzen Beitrag, ich schreib ständig das Gleiche....
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 23:49   #19 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Köthen
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

wie gesagt ich tippe erstmal auf falsche einstellungen bezüglich der timings...hast denn auch ne möglichkeit die cpu auszutauschen???
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 00:09   #20 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Ich bin zwar kein ASUS+nForce-Kenner, aber gabs da nicht mal viel Trara wegen der integrierten NV-Firewall?
Hast die an oder aus?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 00:50   #21 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

also ich sag euch nochmal, was ich alles schon ausgetauscht habe.

1. als aller erstes das board (vorher ein Gigabyte K8N-Ultra 9, danach ein ASUS A8N-E)
2. danach die ramriegel (mit beiden boards versucht)
3. danach hab ich die grafikkarte beim Arlt einschicken und testen lassen
4. danach hab ich ein anderes NT gekauft (be quiet 650W)
5. danach hab ich ne neue cpu gekauft
6. und heute sogar noch den cpu-lüfter getauscht

die einzigen teile, die bisher noch nicht ausgetauscht wurden sind die HDD und das CDROM, die lustigerweise aber auch beide schon abgeklemmt waren und der PC hat dennoch nicht gebootet.

könnt ihr mir sagen wie zuverlässig es ist, wenn der Arlt behauptet er habe die GRaka 5h lang getestet?

Oder kanns vlt sein, dass sich die GF 8800 nicht mit meinem Boardtyp verträgt? (Sockel 939)

Von welcher Firewall sprichst du Uwe? Und kann sowas wirklich ein Bootproblem auslösen?

Grüße, Lilly
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 01:10   #22 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Es wäre schön, wenn du deine Komponenten verlinken würdest. So muss man sich jedesmal erst mühevoll selber alles zusammen suchen und nachsehen.

Du hast dir Boards mit einem nForce chipsatz ausgesucht, die IMHO über eine integrierte Firewall verfügen. Wenn du mal eine Suchmaschine anwirfst, wirst du feststellen, dass die Verwendung dieser FW massig Probleme hervorrufen kann.

Schau doch bitte mal in dein Handbuch. Da sollte die Funktion beschrieben sein und auch, wie man sie deaktiviert.


btw. Hast du keine andere Möglichkeit, Komponenten zu testen, als sie immer gleich neu zu kaufen?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 12:35   #23 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Nein hab leider keine andere Möglichkeit, da ich keinerlei Teile zum Tauschen habe.
ich kann mich nicht erinnern, die nv firewall installiert zu haben. Habe die CHipsatztreibe direkt von der NV-Homepage downgeloaded und nichts von irgendeiner CD.
Im Handbuch heissts man kann die Firewall im Windows ausschalten... komme nur leider ja nicht ins Windows Aber wie gesagt, bin mir ziemlich sicher, dass ich die nicht installiert habe.

hier also mal alle Komponenten verlinkt:

Board:
vorher Gigabyte K8n-Ultra9

und nacher ASUS A8N-E

CPU:
jetzt (neu) ein AMD Athlon64 4000+ SanDiego 2.4GHz

Netzteil:
jetzt (neu) BeQuiet Straight Power 650W

Grafikkarte:
Gainward GF 8800 GTS 320 MB

RAM:
momentan ein 1GB Corsair Dual Kit CL2
aber auch schon ausgetauscht mit 1GB OCZ Dual Kit

Geändert von Lillyth (20.07.2008 um 12:53 Uhr)
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 12:28   #24 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 12.07.2008
Beiträge: 27

Lillyth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

hat noch jemand eine Idee?
Lillyth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 12:34   #25 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Intensivstation
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC friert ein / bootet nicht

Mal ne andere Grafikkarte testen... bleibt ja echt nix mehr übrig. Das die bei ARLT 5h gelaufen sein soll, naja, wäre nicht das erste Mal, dass sich ein Shop bei sowas "irrt".

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bootet, friert


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pc bootet nicht GanTaMaN AMD: CPUs und Mainboards 9 21.06.2008 23:45
PC bootet nicht - Bios startet nicht Daemon AMD: CPUs und Mainboards 3 12.08.2007 21:16
PC bootet nicht oder friert ein luca brasi CPUs und Mainboards allgemein 7 07.07.2006 23:09
Xp-64 Bit bootet nicht Kodak Windows & Programme 4 22.05.2005 13:09
PC geht nicht an / oder friert ein... Gast Sonstige Hardware 6 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved