TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 16.06.2011, 21:57   #1 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 72

MikeT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard MSI MS-5169 Motherboard mit ALi-Cipsatz und DVD-Player/Brenner - ergibt 1 Problem.

Ich habe die Hardware eines alten PCs von mir spaßhalber wieder zusammengebaut. Motherboard ist ein MSI MS-5169 mit ALi-Chipsatz (100MHz-Bustakt, UDMA-33). Ich habe mir die Zusammenstellungen Anderer im Internet angeschaut, die einen DVD-Brenner mit dem Board betrieben haben.

Ich habe das BIOS geupdatet auf Version 3.7. Ein DVD-Abspielgerät wie der LG GDR-8164B wird im BIOS am sekundären IDE nur als "CDROM Pio Mode 4" erkannt. Das DVD-Laufwerk läuft unter meinem 98SE2ME prächtig, nur, im Geräte-Manager wird es gleich 8x angeführt, beginnend mit Laufwerkszuordnung "E:" (= korrekt), dann weitere 7x bis "L:" Ich kann in der Registry diese Einträge löschen, sie entstehen aber nach jedem Neustart neu.

Ich könnte den Fehler in einer INF-Datei suchen, möglich, daß was Falsches drinn steht, aber... Oder liegt es gar an den ALi-Busmaster-PCI-to-IDE-Treibern? Ich habe die 2001er drauf, sowie die ALi-AGP-Chipsatztreiber v1.80. 98SE2ME hat übrigens das inoffizielle "CD/DISK/SCSI/SMART/VOL I/O Subsystem Drivers" Update drauf. Damit gab´s nur ein Problem, das leicht zu beheben war, indem ich die 2005er-Version der "IO.SYS" gegen die vorherige, die 2001er getauscht habe. Die 2005er-IO.SYS war verantwortlich, daß unter DOS die zweite Partition nicht mehr zugänglich war. Auf einem anderen PC mit neuerer Hardware und dem selben 98SE2ME war dieses Problem nach Festplattenwechsel durch Neuinstallation dieses Subsystem-Updates bereinigt.

Wüßte jemand, woran es liegt, daß das DVD-Laufwerk gleich 8x im Geräte-Manager aufscheint? Liegt es gar an der fehlenden UDMA-Unterstützung BIOS-seitig für den sekundären IDE - an der Auto-Erkennung? Dort kann man den DMA-Modus bei einem CDROM- oder DVD-Laufwerk von "Normal" auf "Turbo" stellen. Sollte das Problem zu lösen sein darin, daß ich das DVD-Laufwerk an den primären IDE anschließen müßte als Slave, wo die Festplatte dran ist, die in Windows im "DMA-Modus" läuft, dann wäre es bereinigt. Habe ich nicht versucht. Normalerweise hänge ich DVD-Laufwerke immer an den sekundären IDE.

 
Der alte PC damals*/heute:

AMD K6-2 350MHz* / MSI MS-5169 Al9* / 1x128MB PC100-RAM / Matrox G200 AGP* / Creative SB16 PCI* /
D-Link DFE-530TX rev.3 / Maxtor 20GB 5400 / Mitsumi CR-48XATE CDROM / 300W-NoName-Netzteil /
Logitech LX3 Maus / PS/2-Keyboard / Schneider 17" M1772A CRT .

Geändert von MikeT (16.06.2011 um 22:39 Uhr)
MikeT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2015, 22:30   #2 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.04.2015
Ort: deutschland
Beiträge: 15

toedai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: MSI MS-5169 Motherboard mit ALi-Cipsatz und DVD-Player/Brenner - ergibt 1 Problem

hi

Soweit ich mich zurück erinnern kann musste das Cd Rom Laufwerk immer am IDE 1 oder 2 bin mir nicht ganz sicher. auf alle fälle war es immer als Primäres Laufwerk gejumpert und CD Laufwerke sollten nicht zusammen mit einer Festplatte am selben IDE Kabel hängen.
hoffe ich konnte ein wenig Licht ins dunkel bringen.

Toedai
toedai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2015, 12:20   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.518

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MSI MS-5169 Motherboard mit ALi-Cipsatz und DVD-Player/Brenner - ergibt 1 Problem

Klingt für mich als wäre bei der Treiberinstallation was schiefgelaufen.

Die Mainboardtreiber sind drauf?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 23:20   #4 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 72

MikeT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: MSI MS-5169 Motherboard mit ALi-Cipsatz und DVD-Player/Brenner - ergibt 1 Problem

Mal sehen. Wenn ich mich recht zurückerinnere, hatte ich damals schon dieses Problem. Zeitreise zurück: wie habe ich es damals gelöst? Ob es je wirklich lösbar war für mich, weiß ich nicht mehr genau. Es ist 16 Jahre her. Wenn ich diesen *Museums-PC* wieder mal aus dem Kasten hole, werde ich weitersehen.

Es gibt einen wesentlichen Unterschied zu früher, das ist klar: Damals saß man vor diesen Kisten, jedes Problem hat dich gefesselt, es mußte irgendwie gelöst werden, oder Normalbetrieb war nicht möglich. Heute hol ich diese Kiste aus dem Kasten für einen Abend lang, oder zwei, und das war's auch schon wieder.

Das Win98SE, das da drauf ist, stammt von meinem letzten Win98SE PC, mit anderer, neuerer Hardware (/EpOX 8KHA+, AMD-Athlon XP-1900, ATI X850 PRO). Es hat sich selbst neu eingerichtet.

Ich glaube, der oben von mir genannte Brenner paßt einfach nicht dazu. Ich erinnere mich, mein damaliges CD-Laufwerk immer als Slave gejumpert am sekundären IDE-Port gehabt zu haben. Das war immer meine Masche, nützte mir aber bei dem PC nichts.

In 1999, wo dieses MSI-Mainboard noch täglich in Betrieb war, hatte ich noch keinen CD/DVD-Brenner dran, sondern nur ein Mitsumi-CD-Laufwerk. Das Mainboard hatte ich in Dezember '99 durch ein EpOX EP-MVP3G5 ersetzt.

Es wird schon eine Lösung geben. Ich werde einfach wieder ein normales CD-Laufwerk dranhängen müssen.
MikeT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alicipsatz, dvdplayer or brenner, ergibt, motherboard, ms5169, msi, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motherboard LED Problem BlackFlower AMD: CPUs und Mainboards 5 13.11.2005 12:17
System instabil, mehr V. für Cipsatz und RAM ? maxx4l Overclocking - Übertakten 4 27.06.2004 06:37
Großes Problem mit Motherboard hotornot Intel: CPUs und Mainboards 5 23.05.2004 01:22
Problem -Motherboard/Ram Gast AMD: CPUs und Mainboards 4 31.03.2004 21:32
Problem! Motherboard oder AMD CPU?!? Gast AMD: CPUs und Mainboards 3 21.02.2003 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved