TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 01.07.2003, 15:33   #1 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 80

K1ckEM befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard EAX mit externem 5.1 Decoder

hi!
ich habe hier in meinem rechner eine gute alte soundblaster 1024 live! . über den digitalen ausgang ist ein externer dolby souround decoder (yamaha) angeschlossen. sowohl stereo (musik) als auch dolby soround (dvds) funktionieren auf diesem wege soundtechnisch wunderbar, der verstärker erkennt jeweils das ausgangssignal und schaltet automatisch um.
nur spiele (also eax, eax2 etc.) krieg ich nicht auf diese art und weise zum laufen. also, die spiele funzen natürlich. aber der sourround sound eben nicht.
kann ich das mit meinem hardware komponenten überhaupt realisieren? brauche ich dafür gar ne audigy oder ähnlichers?
ich danke im vorraus,
K1cki
K1ckEM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2003, 16:04   #2 (permalink)
TzA
Overclocker
 

Registriert seit: 15.05.2003
Ort: München
Beiträge: 326

TzA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Dafür bräuchtest du den NForce2-Soundchip, das ist bisher die einzige Soundlöung, die in Echtzeit hardwarebasierend (und zu menschlichen Preisen ) Dolby codieren kann.
TzA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 00:50   #3 (permalink)
jok
Abakus
 

Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Norderstedt
Beiträge: 22

jok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Dafür bräuchtest du den NForce2-Soundchip, das ist bisher die einzige Soundlöung, die in Echtzeit hardwarebasierend (und zu menschlichen Preisen ) Dolby codieren kann.
@TzA:
ähm... Wenn man keine Ahnung hat einfach mal ****** halten!
1. Ich denke mal du meinst DEcodieren und nicht codieren...
2. Der nForce2 ist der einzige Chipsatz, der ONBOARD Dolby Digital
Decodierung ermöglicht. Das ist alles.
Es gibt daneben noch unzählige SoundKARTEN und EXTERENE Decoder, die das ebenfalls ermöglichen.
Der nForce2 ist ganz sicher nicht die einzige Soundlösung, die das ermöglicht. Überleg dir mal die Bedeutung des Wortes "Soundlösung" ^^

@K1ckEM:
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass man EAX nur mit Creative-Produkten decodieren kann. Also SB Live! 5.1, Audigy oder auch einem exteren Decoder aber halt nur von Creative.
Mit deinem Yamaha-System dürfte das dann also nicht gehen.
Vielleicht irre ich mich auch und es geht doch auch mit deinem Yamaha-System, dann weiss ich aber leider nicht wie, weil ich dein System nicht kenne.
Eine Sache kann ich dir sagen: EAX hat nur 4 Kanäle, d. h. wenn du dein System richtig auf EAX eingestellt hast ist es völlig normal, dass du aus dem Center NICHTS hörst. Wenn doch spricht das sogar eher dafür, dass du etwas falsch eingestellt hast.
jok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2003, 12:05   #4 (permalink)
TzA
Overclocker
 

Registriert seit: 15.05.2003
Ort: München
Beiträge: 326

TzA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Nein, ich weiß schon was ich schreibe, ich meine CODIEREN.
Code:
In a nut shell, the Audio Processor Unit is a hardware audio accelerator that provides both audio output and input streams. This Unit allows the streams to be transferred to any CODEC or USB audio system. The APU has four main sections: 

1. Setup Engine 

2. Voice Processor 

3. Global Processor 

4. Dolby Interactive Content Encoder

[...]

The Dolby Interactive Content Encoder is also built around the DSP and is responsible for encoding the Dolby Digital (AC-3) data that could be sent to the S/PDIF (Sony/Philips Digital Interface) to external consumer decoder (i.e. stereo receiver).
Zitat von http://www.techwarelabs.com/articles...re/epox_sound/

Und das ist auch genau das was K1ckEM brauchen könnte, da er so den Sound aus den EAX-Spielen als wahlweise Dolby-Sourround oder Dolby-Digital Signal an seinen externen Verstärker weitergeben könnte. Man hat bei der NForce2 sogar die Möglichkeit, einen Center-Kanal erstellen zu lassen, sodass dieser auch genützt werden kann.

Jedoch würde im Moment von der Verwendung der NForce2 mit EAX-Spielen eher abraten, da dabei teilweise extreme Soundfehler auftreten.
TzA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2003, 10:57   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 24.07.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 634

AyGee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Also bei meiner Audigy kann ich im Setup einstellen, dass sie am Digital-Ausgang ein DD5.1 Signal ausgibt. Dieses kann ein AV-Receiver dann entschlüsseln. Ich denke mal dass die Audigy auch bei EAX-Spielen ein DD5.1-Signal erzeugt. Ob die 1024 Live das kann weiß ich nicht.
Wenn nicht, müsstest du den analogen Signalweg gehen (drei Mini-Klinken-Stecker von der Soundkarte auf 6 Cinch Stecker am Receiver). Das geht auf jeden Fall. Es sei denn dein Yamaha hat keinen analogen 5.1 Eingang. Dann könntest du nur Stereo bzw. Pro Logic (II) decodieren!

Gruß
AyGee
AyGee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
decoder, eax, externem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ASRock AM1-H ITX mit externem Netzteil sonnenblume ASRock AMD Mainboards 8 03.08.2015 16:51
Hauptbildschirm auf externem Display halten ucme NVIDIA GeForce Grafikkarten 2 27.02.2010 20:53
[News] Plextor mit externem 12fach DVD-Brenner TweakPC Newsbot News Archiv 0 23.12.2008 16:18
NVIDIAs G80 mit externem Netzteil? Joerg News 15 13.09.2006 19:39
5.1 Digital Decoder Qndre Audio und Video 9 02.12.2004 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved