TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 21.06.2016, 10:47   #1 (permalink)
djdookie
Gast
 

Beiträge: n/a

Idee GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Hi Leute,

hier wird das Detail der horizontalen Kühllamellen hervorgehoben:
MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G im Test - MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G Kühler (3/9)

Ich frage mich, wieviel positiven Einfluss das Ganze auf die Gehäuseinnentemperatur und die Temperatur der anderen Komponenten wie CPU und RAMs in einem gut belüfteten Silent-Miditower tatsächlich noch hat, verglichen mit der vertikalen Kühllamellenanordnung im Open-Air-Design.
Klar leisten hier Radiallüfter im geschlossenen "Windkanal" am meisten Abluft, aber sind für ein Silent-PC einfach zu laut.

Ich finde leider nirgends einen entsprechenden Test bezüglich Gehäusetemperaturen, CPU-Temperatur etc.
Im direkten Vergleichder Partner-Grakas auf Temperatur und Lüfterlautheit, kommt dieses Detail nie zum Tragen, da die Karten nie im Gehäuse sondern immer Open-Ait getestet werden.

Könnte Tweak-PC nicht mal einen entsprechenden Test durchführen? Das wäre super!

Gruß, Dookie
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 21:19   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.518

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Es gibt Tests wo Gehäuselüfter und CPU Lüfter teilweise immer mehr blockiert werden und der Effekt ist Null.

Nicht nur Null im Sinne es hat keinen Effekt sondern tatsächlich Null den die Temperatur ändert sich erst beim vollständigen Verdecken der Lüfter in dem Test.

Ergo ist das wohl nett aber nicht Praxis relevant.
Meine Facebookseite mit div. Inhalten rund um das Thema Hardware aber auch mit bebilderten Anleitungen zum aufrüsten etc.

https://www.facebook.com/PCWaibel

Anregungen oder Kommentare? Immer her damit.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 21:35   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.602

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Zitat:
Zitat von djdookie Beitrag anzeigen
Hi Leute,

hier wird das Detail der horizontalen Kühllamellen hervorgehoben:
MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G im Test - MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G Kühler (3/9)

Ich frage mich, wieviel positiven Einfluss das Ganze auf die Gehäuseinnentemperatur und die Temperatur der anderen Komponenten wie CPU und RAMs in einem gut belüfteten Silent-Miditower tatsächlich noch hat, verglichen mit der vertikalen Kühllamellenanordnung im Open-Air-Design.
Klar leisten hier Radiallüfter im geschlossenen "Windkanal" am meisten Abluft, aber sind für ein Silent-PC einfach zu laut.

Ich finde leider nirgends einen entsprechenden Test bezüglich Gehäusetemperaturen, CPU-Temperatur etc.
Im direkten Vergleichder Partner-Grakas auf Temperatur und Lüfterlautheit, kommt dieses Detail nie zum Tragen, da die Karten nie im Gehäuse sondern immer Open-Ait getestet werden.

Könnte Tweak-PC nicht mal einen entsprechenden Test durchführen? Das wäre super!

Gruß, Dookie
Mir ist das bei dem Test aufgefallen, dass es wirklich die einzige Karte ist. Und mir ist auch aufgefallen das es schon mit der Hand deutlich spürbar ist das die MSI Karte erheblich mehr Luft raus bringt.

Leider musste ich das Sample weiter schicken so das ich keine Option hatte das noch zu testen. Ich werde das aber demnächst mal machen.

Es gibt da nämlich noch eine andere interessante Sache und das sind die M.2 Slots. Die vertikalen Karten pusten ja die heiße luft direkt auf den M.2 was eine dort verbaute Karte entweder besser belüften oder aber auch heißer machen könnte wegen der heißen GPU.

Auch das wäre sehr interessant mal zu sehen ob das Auswirkungen in der Praxis hat.

Vor allem würde mich das in einem sehr kleinen Case interessieren. Ich gehe davon aus, dass die Auswirkungen in einem Big Tower eher minimal sind.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (22.06.2016)
Alt 21.06.2016, 22:12   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.202

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Die Direct CU von Asus haben oftmals auch horizontale Lamellen. Nur mal so als Hinweis.

Und weil du es mit den m.2 Karten ansprichst. Da muss ich unweigerlich an die Temperatur Probleme bei Computerbase denken. Das Testsystem wird dabei nicht explizit erwähnt...
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass eine Grafikkarte im idle (~20 Watt) genug heiße Luft nach unten pustet. Vor allem in Anbetracht, dass einige ihre Lüfter komplett ausschalten.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 22:22   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.602

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Im Idle nicht aber unter last schon, auch doof wenn dann die SSD weg drosselt.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 23:15   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.202

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Und du mitten im Zocken beim Laden der neuen Map immer noch der schnellste bist, dank m.2 PCIe SSD.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2016, 23:30   #7 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Und dann drosselt sie.... xD
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (22.06.2016)
Alt 22.06.2016, 14:30   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.04.2016
Ort: auffe Insel
Beiträge: 655

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GPU: Horizontale vs. vertikale Kühllamellen

Nur kann man sich bei den queren Kamellen 'ne Heatpipe oder 2 sparen, da sie schlicht weniger gebogen werden müssen. Und das führt dann wieder dazu, dass das die Heatpipes leistungsfähiger sind (oder sein sollen, wie man mir sagte)...

Naja, ist wohl am Ende eh 'nur' eine Geschmackssache und vom Einsatzzweck abhängig...
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gpu, horizontale, kühllamellen, vertikale


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Cooler Master stellt vertikale Vapor Chamber Technology vor TweakPC Newsbot News 0 17.01.2012 16:56
[News] Sandia Labs: Rotierende Kühllamellen statt Lüfter TweakPC Newsbot News 9 16.07.2011 15:13
Horizontale rote Streifen auf einem Notebook TFT Tweak-IT TFT, LCD Displays 2 25.11.2005 21:39
Rote Balken und vertikale Streifen Towelie AMD/ATI Radeon Grafikkarten 9 13.04.2005 21:20
was ist vertikale synckronisation? Zyrano AMD/ATI Radeon Grafikkarten 1 27.09.2003 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved