TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Erfahrungs- und Testberichte - von Usern für User

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2018, 16:40   #1 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 13.05.2016
Ort: Erfurt
Beiträge: 61

sachsenlok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Cooler Master HAF XB Evo im Privattest

Hallo

Hab heute einen Test meinerseits für euch

vorausging eine Umfrage hier im Forum zwecks eines neuen Case was die nächsten Jahre meine heutige und künftige Hardware beherbergen soll. Ich brauchte zwei mal 5,25", was bis ATX Boards aufnimmt und eine ausreichende Höhe für CPU-Kühler bietet (favorisiert Cryorig R1 Universal und Raijintek Tisis) und allerhöchstens 100€ (Versand nicht eingerechnet) kosten sollte.

Da so richtig nicht ne Meldung kam, hab ich nochmal selber rumgeguggt. Ich hatte immer mal das CoolerMaster HAF XB Evo Cube Case auf dem Wunschzettel, eines neben dem Cougar Panzermax, den Cases CM C700P, Comos II 25th aniversary edition und bestimmt ein paar anderen.

Letzlich fiel die Entscheidung aufs HAF XB Evo von CoolerMaster. Gekauft habe ich beim Online Shop Mindfactory.de zum Preis von 94,85€ zzgl. 6,99€ Versand. Demnach habe ich 101,84€ an Mindfactory überwiesen.

Bestellt hatte ich Mittwoch,24.01.18 mittags rum und im selben Atemzug überwiesen. Donnerstag kam bereits eine Versandmitteilung und Freitag hätte ich es haben können. Allerdings war ich zu 2 Terminen in der Stadt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (nach wie vor ohne eignes KFZ) war ich nicht so schnell wieder bei mir. Da DHL mal wieder schneller war als gewünscht konnte ich es heute erst bei der nächstgelegenen Postfiliale abholen.



Zunächst mal hzu Frontansicht. Oben ist der Lufteinlass wo serienmäßig 2 Stück XtraFlow Lüfter mit 120mm verbaut sind. Die 3,5 Zoll Schächte sind Hotswap Einschübe, wo man auch mal schnell eine SSD oder HDD tauschen könnte, auf der anderen Seite die beiden 5,25 Zoll schächte.

Das Case ist an sich in zwei Ebenen aufgeteilt.

Auf der unteren Ebene befindet sich die Hauptsächliche Verkabelung, Netzteil, Schächte für SSD, HDD und ODD, sowie Platz für zwei zusätzliche 80mm Lüfter, die serienmäßig nicht verbaut sind


hier habe ich alle Laufwerke bereits verbaut.

was anzumerken ist, die Artikel welche in die 5,25" Schächte verbaut werden sind toolfree, das sind aber die fast die einzigen.

Einzig 3,5 Zoll HDD´s werden in den 2 etagigen Laufwerkskäfig toolfree montiert. Dazu gibt es insg. 4 Schienen die nur angesteckt werden und Antivitrationsgummis haben. Man bekommt im Lieferumfang des Gehäuses auch einen Plasteträger woman 2x 2,5" montieren kann. Diese werden mehr oder weniger huckepack genommen und zusammen mit zwei Schienen in den Käfig geschoben werden.

Es gibt einen Hauptflur für die Verkabelung. Zwischen ODD Schächten und den HotSwap Schächten sollte man das Kabel für den ATX 24pin legen, habe ich jetzt noch nicht gemacht, da es nicht so lang ist (PSU ist non-modular).

hier nochmal zusehen wie 2 stück 2,5" Laufwerke im 3,5" Käfig verbaut sind. Diese Laufwerke müssen aber verschraubt werden.

Nachdem in der unteren Etage soweit alles fertig war, ging es um die obere Etage. Dort befinden sich Mainboard und alle Steckkarten wie Grafikkarte und etwaige Zusatzkarten, die serienmäßigen 120er Lüfter. Man kann ebenfalls hintenraus einen weiteren 120mm Lüfter montieren.

Das Mainboard Tray ist mit 4 Schraueben gesichert und lässt sich herausnehmen, was sehr positiv ist, das kenn ich sonst nicht so von Cases.



hier hatte ich es dann auch soweit fast alles verkabelt.

die alte Hardware wurde erstmal weiterverwendet. Cooler Master hat auch einen Hinweis eingefräst ins Tray an welchen Punkten man die Abstandshalter zusetzen hat. Allerdings stimmte bei mATX ein Punkt nicht, ich musste den Abstandshalter weiter unten setzen, damit es passt.

Zum Schluss wurde die Grafikkarte wieder eingesetzt und der Stromstecker wieder gesteckt für diese (1x 6pin)

was mir am Ende aufgefallen ist und etwas aufstößt dass ich erstmal die beiden USB 3.0 Frontanschlüsse nicht benutzen kann, da an das USB3.0 Kabel intern kein Adapter auf USB 2.0 angeflanscht ist. Was mir auch etwas negativ aufgefallen ist, das die serienmäßigen Lüfter etwas laut sind und im Betrieb deutlich zu hören sind. Ich betreibe sie über den 4 Pin MOLEX

Zur noch genutzen hardware:
Intel Core2Duo E7300 - 2x2,6GHz
MSI MS-7531 Ver 1.1 (Medion OEM Board)
6GB DDR2-800 (2x2GB + 2x 1GB)
Axle Geforce 9600GT + Aerocool tauschkühler
Kingston SSDnow V300 240GB SATA
Fujitsu 100GB 2,5Zoll HDD SATA
WD Blue 1TB 64MB Cache SATA
LG DVD-ROM Laufwerk SATA
Xilence Performance C PSU 400W non-modular

diese möchte ich aber im Laufe des jahres noch vollständig ersetzen

mein FAZIT:

sehr tolles Gehäuse mit immensen Platz und guter Zugänglichkeit zu allen wichtigen Teilen und der Beigabe von Kabelbindern. Auch gibt es viele Rändelschrauben, wo man nicht unbedingt einen Kreuzschlitzschraibendreher braucht. Einzig negativ sind die zu lauten Lüfter und der fehlende Adapter auf USB2.0.

Von mir eine klare Empfehlung

Positiv

-
MB-Tray herausnehmbar
- HotSwap Schächte vorhanden.
- Einfache und Detailierte Einbauanleitung
- Support bis 240er Radiatoren
- Unterstützung von Vollformat Grafikkarten
- alles gut zugänglich
- Aufnahme von ATX Boards

Negativ

- im Betrieb an 4pin Molex Lüfter deutlich zu laut
- kein Adapter von USB3 Kabel zu USB2

so viel dazu von mir

grüße Johannes
sachsenlok ist offline   Mit Zitat antworten
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DiceMaster (28.01.2018), JaRaFi (29.01.2018), poiu (28.01.2018), Robert (28.01.2018)
Alt 29.01.2018, 08:38   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von JaRaFi
 

Registriert seit: 17.10.2016
Ort: Im Bilde
Beiträge: 486

JaRaFi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Cooler Master HAF XB Evo im Privattest

Sehr guter Artikel und nett geschrieben
JaRaFi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cooler, evo, haf, master, privattest


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Cooler Master Cosmos C700P ? Das Master-Konzept für einen Klassiker TweakPC Newsbot News 0 29.09.2017 15:33
[News] Cooler Master: Master Set MS120 - Tastatur und Maus im Bundle TweakPC Newsbot News 0 31.08.2017 13:37
[News] Cooler Master stellt neuen CPU-Kühler Master Air Maker 8 auf der CeBIT vor TweakPC Newsbot News 0 15.03.2016 11:50
[Test] Test: Cooler Master V1000 - Neues Highend-Netzteil von Cooler Master TweakPC Newsbot News 0 10.09.2013 05:16
Cooler Master HAF 932 oder Cooler Master HAF X Bentiedem Gehäuse, Lüfter & Netzteile 4 22.11.2010 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved