TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Sport, Freizeit und Hobby > Folding@home

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2009, 17:46   #1 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.978

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard f@h basics: client Übersicht

Da immer wieder Fragen nach den Clients auftreten und wir ja hoffentlich ab und zu auch neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen können, möchte ich heute mal eine Übersicht über die
zum Download stehenden Clients geben und dazu passende Systeme vorschlagen.

Download 1

Hierbei möchte ich die nicht Windows-kompatible Software aus Mangel an eigener Erfahrung und wegen der relativ geringen Verbreitung im Team nur kurz erwähnen.

Folding@home läuft sowohl unter MacOS X, als auch unter Linux.

Beim Mac kommt es darauf an, welche CPU zum Einsatz kommt. Es gibt einen Universal Client für PowerPC- und Intel-CPU und es gibt einen Client speziell für Intel C2D, C2Q und Xeon.



Linux/BSD-Nutzer werden sicher kein Problem haben, selbst die passende Software zu finden.



Für die PS3 gibt es nur eine Möglichkeit, man kann also nichts falsch auswählen.





Windows

Kommen wir nun zu Windows und somit zu ein wenig mehr Vielfalt, aber eben auch zu der Gefahr, durch eine falsche Wahl viele Punkte zu verschenken.
Die empfohlene, relativ stabile und leicht einzurichtende Software ist ein Client, der selbst auf einem P III oder einem single core Celeron läuft-
dort aber natürlich keinen großen Nutzen für die Uni Stanford bringt und somit auch mit wenigen Punkten honoriert wird.

Als Vergleichswerte führe ich Ergebnisse von Mitgliedern unseres TweakPC-Teams an:
Duron 800: 28 PPD
Celeron@1,7 GHz: 55 PPD
PPD bedeutet Punkte pro Tag und wird üblicherweise mit dem Programm FahMon ausgelesen.

Ob ihr euch für die System Tray- oder für die Konsolenvariante entscheidet, bleibt euren persönlichen Vorlieben überlassen, ich persönlich bevorzuge die Konsolenvariante.



So hat man den Verlauf und mögliche Komplikationen, sowie Fehlermeldungen gleich auf dem Schirm, während man bei der Tray-Variante erst in der Log-Datei
nachsehen muss- falls man einen Fehler überhaupt zeitnah bemerkt.


Einsatzmöglichkeiten sind neben PC mit single core CPU auch dual cores der ersten Generation (E6300 oder X2 3800+ z.B.), sowie Rechner, die nur wenige Stunden pro Tag laufen.
Aufgrund der hohen CPU-Auslastung und damit verbundenen höheren Temperaturen ist dieser Client auch prädestiniert für Notebooks.

T5270@1,4 GHz: 109 PPD
X2 5000@2,94 GHz: 500 PPD
E8400@3,6 GHZ: 1000 PPD


Kommen wir nun zu den ergebnisorientierten, High Performance Windows Clients.



Diese Clients tragen nicht umsonst die Bezeichnung „Beta“- es kann also auch mal was schief gehen, sprich eine Work Unit wird nicht gesendet oder vorher abgebrochen.
Außerdem muss man hier auch auf das „Verfalldatum“ achten, die Units haben eine Fälligkeit.

Folding@home ist eine Anwendung, die Berechnungen nicht nur von der CPU, sondern auch von der GPU durchführen lassen kann.
Wir unterscheiden im Folgenden also zwischen Software für CPU-Berechnungen (SMP client) und Software für GPU-Berechnungen (GPU2 client).

Folden mit der Grafikkarte

Beginnen wir mit dem GPU2 client.

Die Software ist kompatibel mit ATI-Karten der Reihen HD 2xxx, 3xxx, 4xxx und FireGL Vx6xx, sowie allen nVidia-Karten der GF 8xxx, GF 9xxx, GTS und GTX 2xx, sowie Quadro und Tesla-Reihen
(Chip ab G80 und CUDA fähiger Treiber).

In der Regel verursachen ATI-Karten eine höhere CPU-Last als nVidia-Karten, so dass ein gleichzeitiger Einsatz von GPU und SMP client nicht angeraten wird,
während dies bei nVidia-Karten meistens keine Probleme verursacht.

Außerdem ist die Punktausbeute bei nVidia-Karten höher als bei ATI, was aber nicht unbedingt Rückschlüsse auf die wissenschaftliche Verwertbarkeit zulässt und keine Wertung darstellen soll.
Es ist aber nun einmal ein Fakt, der manchmal zu Enttäuschungen führt und deswegen nicht unerwähnt bleiben soll.

GF 8400GS: 475 PPD
HD 2600: 965 PPD
HD 4850: 2500 PPD
GF 8800GT: 3800 PPD
HD 4870: 4400 PPD
GF 8800GTS: 5600 PPD
GTX 260: 5600 PPD

Die PPD Werte sind Ungefähr-Werte, damit man in etwa weiß, was beim Einsatz einer bestimmten Grafikkarte zu erwarten wäre.



Wie gehabt kann man wieder zwischen Tray und Console wählen, vom Einsatz des Viewers rate ich ab. Ist zwar schön anzusehen, verbraucht aber unnötig Ressourcen und kostet somit Leistung.


Folden mit Mehrkern-CPU

Zum Schluss nun noch der SMP client. Hier gibt es eine Version ausschließlich für 32bit-OS (DEINO MPI) und eine Universalversion für 32 und 64 bit (MPICH).



Ich empfehle den Einsatz des MPICH clients, da dieser scheinbar weniger Probleme verursacht.

Der client muss nur einmal installiert werden. Die Anzahl der Kerne wird automatisch festgestellt und die Berechnungen auf alle Kerne verteilt.

Wird noch fortgesetzt.
Uwe64LE ist offline  
4 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
io.sys (16.04.2009), Kommune23 (08.05.2009), Robert (16.04.2009), sp (16.04.2009)
Thema geschlossen

Stichworte
basics, client, f@h, gpgpu, gpu2, smp, Übersicht, übersicht


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vpn-client gesucht jackass Security & SPAM 6 21.07.2011 19:12
Workarounds SMP client Raffnix Folding@home 9 18.09.2009 05:34
Seti client auf nem PDA ???? Dj Piet Benchmarks 23 27.11.2003 15:32
standalone ssh-client Fabian Windows & Programme 0 23.08.2003 08:16
email client! Gast Windows & Programme 2 27.01.2003 07:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:33 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved