TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Gehäuse, Lüfter & Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2017, 15:11   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 31

sonnenblume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard [S] Stabilen Midi-Tower

Hallo,

ich habe meine Hardware derzeit in einen eher billigen Lian Li-Midi-Tower verbaut, der leider Vibrationen gut überträgt. Liegt vor allem daran, dass die Seitenwände und die obere Abdeckung nicht (mehr) gut zu befestigen sind und irgendwie immer Spiel haben. Die HDDs sind schon auf Schaumstoff vom Gehäuse entkoppelt. Die Vibrationen kommen scheinbar vor allem vom Netzteillüfter (tritt auf wenn der Rechner mehr arbeitet und der NT-Lüfter höher dreht - alle anderen Lüfter drehen konstant, die steuere ich über eine Zalman-Steuerung) und dem BluRay-Laufwerk.

Ich suche nun einen stabilen und schön steifen Midi-Tower. Was mir dabei wichtig wäre:

  • keine Fenster
  • keine Beleuchtung
  • hinten und vorne sollte je ein 180er Lüfter Platz haben (hinten auch gerne 2)
  • Netzteil hinten (oben oder unten ist dabei egal, nur nicht mittig)
  • Öffnung an der Seite von vorne gesehen links (wie normale ATX-Gehäuse auch)
  • min. 1 3,5''-Schacht für HDD-Steuerung
  • Silber oder Weiß, nur kein Schwarz oder irgendwas grelles
Mir einer Fronttür könnte ich leben. Gedämmt muss nicht sein. Bis 100 EUR wäre ich bereits auszugeben.


Leider kann man Kriterien wie "Steifigkeit" oder "Stabilität" nicht in den Suchmaschinen rausfiltern lassen - daher der Thread.


Sonnenblume
sonnenblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 07:56   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.292

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Moin Sonnenblume,


um es kurz zu machen, dass was du willst gibt es in Deutschland schlicht weg nicht auf dem Markt.
  1. es gibt kein Gehäuse mit der Möglichkeit hinten größere Lüfter als 140mm zu verbauen. Schon gar nicht zwei an der Zahl in einem Midi-Tower
    Leerzeile haha
  2. Die Auswahl an Midi-Towern mit einem Frontlüfter von größer 180mm ist sehr eingeschränkt.
    Leerzeile haharzeile haha
  3. Diese fallen aber nahe zu alle wegen "kein Schwarz oder grelle Farbe", "kein Seitenfenster", etc. raus.
    Leerzeile haha
Es bleibt im Endeffekt nur noch das NZXT H630 White - https://geizhals.de/nzxt-h630-weiss-...loc=at&hloc=de - welches allerdings zu teuer ist (ab 130€) und hinten keinen 180mm Lüfter besitzt. Dafür lagert das Netzteil auf bis zu 6 Stützen, die einen Gummi-Puffer oben haben und so Vibrationen vom Netzteil absorbieren/dämpfen. Die Schnellmontagen vom 5,25"-Laufwerk dämpfen die Schwingungen auch noch etwas, wobei es unabhängig vom Gehäuse immer ein Geräusch geben wird, wenn die Disk sich dreht - nur Vibrationen im Gehäuse sollten damit weites gehend ausgemerzt werden. Außerdem hat das Gehäuse noch Gummi-Füße, die Vibrationen zum Fußboden schlucken.

Sonstige Alternativen, die noch am nächsten an deine Vorstellungen rankommen, wären:

(1) anidées AI7W White - hat allerdings in meinen Augen keine vernünftige 5.25"-Lagerung (im Sinne von superleise und vibrationsabsorbierend) + es kann nur ein µATX-Mainboard verbaut werden
(2) Xigmatek Aquila weiß - das 5,25"-Laufwerk wird nur festgeschraubt - gleiches wie bei deinem jetzigen Gehäuse + es kann nur ein µATX-Mainboard verbaut werden
(3) AeroCool DS Cube White Edition - gleiches Problem wie die anderen beiden Gehäuse

Viel wichtiger als alles andere für die Beratung:
Du hast nicht aufgelistet welchen Formfaktor dein Mainboard haben soll: mini-ITX / µATX / ATX / E-ATX?



BTW: Mir ist nicht bekannt, dass es "billig-Lian-Li"-Gehäuse gibt.


Beste Grüße,
Schü
"Ein Mensch handelt zu jeder Zeit egoistisch. Jede noch scheinbar uneigennützige Tat dient nur dazu dem Bild, dass sich ein jeder von sich selbst schafft, zu entsprechen und ist damit im Egoismus gegründet. Der Held rettet die Jungfrau nicht vor dem Drachen, weil die Jungfrau in Not ist. Er tut es, weil er der Vorstellung von sich selbst entsprechen möchte."

Geändert von MisterSchue (07.07.2017 um 08:26 Uhr)
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 10:41   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 31

sonnenblume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Fehler von mir. Es soll 120er nicht 180er Lüfter heißen.

Das Mainboard ist ein simples ATX-MB.

Na ja, das Case fühlt sich irgendwie billig an. Was das mal gekostet hat weiß ich nicht mehr.
sonnenblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 10:53   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.167

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Gerne empfholen wird das Fractal Design Define R5, gibt es ebenfalls in weiß.

Persönlich finde ich den Preis von 90 € zwar 10 - 20 € zu hoch angesetzt, aber wer schön (weiß) sein will muss leiden.

Ansonsten bietet Fractal Design solide Qualität, hatte hier schon ein paar Gehäuse von denen zum Testen stehen.

Ansonsten sei dir noch folgende Liste zu empfehlen: https://geizhals.de/?cat=gehatx&xf=5...%DF%7E9691_ATX
Oder mit 140er Lüfter im Heck: https://geizhals.de/?cat=gehatx&xf=5...%DF%7E9691_ATX
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 11:33   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 31

sonnenblume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

So eine Auflistung hab ich mir auch schon erstellt. Man kann hier halt nicht nach "stabilen" Gehäusen selektieren.
sonnenblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 11:50   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.167

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Ab ca. 50 - 60 € ist im Grunde fast jedes Gehäuse stabil. Vorher gibt es viel dünnes Blech. Und die zusätzlich gedämmten Gehäuse sind sowieso etwas stabiler.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 16:08   #7 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.292

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Also wenn ich dich recht verstehe, dann suchst du ja ein "stabiles" Gehäuse im Sinne von, du magst keine Schwingungen/Vibrationen vom Netzteil, von der Festplatte und vom BluRay-Laufwerk erhalten, richtig?


Da musst du eigentlich mehr auf die Befestigungen für die Teile achten. Wird das Netzteil beispielsweise nur angeschraubt ist das suboptimal - liegt es auf Gummipuffern und wird vielleicht mit mittels Gummidichtung und besonderen Schrauben befestigt, hast du keine bis kaum Vibrationen. Also würde ich weniger nach einem "stabilen" Gehäuse im Sinne von massiv schauen - und mehr Augenmerk auf so besondere Montage-Hilfen legen.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 17:00   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.545

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Wenn es ehetes Alu lian li ist dann liegt das am Aluminium, das relativ guten Resonanz Körper abgibt.

Hier könnte Verzicht auf HDD(3'5“)und neues Netzteil mit guten Lüfter und be Quiet Wunder bewirken. Auch bessere Lüfter im Case sind vorteilhaft.
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 06:35   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.292

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

@poiu:
Verzicht auf die HDD + neues Netzteil + neue Lüfter ... wieso?
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 07:07   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.545

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Weil das wahrscheinlich die krachmacher sind aber ist nur Vermutung da er die nicht genannt hat
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 20:45   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 31

sonnenblume befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [S] Stabilen Midi-Tower

Meine HDGs liegen auf Schaumstoff vollständig entkoppelt. Da macht keine Krach.

Ich hab mir jetzt mit dem Define R5 angefreundet (das R4 gibt es leider in Weiß nur zu Mondpreisen). Es wurde in einem Test mit einer Kühlerhöhe von 16cm angegeben. Mein Scythe Mugen hat 16,5. Könnte es Probleme geben wenn die paar vorstehenden Teile des Mugen etwas in den Dämmstoff rein drücken?
sonnenblume ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
miditower, stabilen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Lian Li: Midi-Tower PC-X510 mit Big-Tower-Platzangebot angekündigt TweakPC Newsbot News 0 17.09.2015 10:00
[News] In Win: Midi-Tower 703 und Big-Tower 707 vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 21.10.2014 19:20
Midi Tower gesucht Blascowitz Gehäuse und Case-Modding 3 20.12.2010 15:10
Midi ATX Lancool K62 Midi-Tower schwarz für 77€ Robert Schnäppchen 3 31.08.2009 15:53
Avance Midi Tower Slazer Gehäuse und Case-Modding 6 02.02.2003 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved