TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > Grafikkarten Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.01.2015, 10:44   #1 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Hallo an alle,

So folgendes, mancheiner wird aus anderen Themen meine Hardware schon kennen, für alle anderen... Zusammengefaßt 64gb Ram, i7 6 x 4,5ghz Wakü, 2 x gtx 780 ti sli noch Lukü.

Was das übertakten der CPU angeht... ist für mich mitlerweile ein alter Hut, aber GPU ist für mich neu. Nun habe ich die 2 GTX im referenzdesign mal nach vorgaben hier im Forum hochgeprügelt und in Furmark getestet. Nun lese ich überall auch hier auf der Seite im testbericht der GTX das 1200MHz kein Problem sind. Nun meine Eigentliche Frage, läuft das wie bei der CPU auch wenn im MHz bereich vom Takt nichts mehr geht das die Spannung langsam angehoben werden kann. Wie ist der Bereich von langsam und wie hoch die warscheinlichkeit der Kernschmelze? Kann man hier sagen solange man bis 1,2v bleibt kann bei ausreichend Kühlung, sprich Wakü, gefahrlos mit solchen Einstellungen im 24/7 modus laufen lassen? Oder ist die Spannungserhöhung bei GPU gefährlicher als bei CPU?

Mommentan bin ich auf (natürlich beide Karten) +150MHz takt und + 50MHz Memory. Bis +250Mhz war ich auch schon stabil, allerdings mit tornado im gehäuse um auf 72°c zu bleiben. Ab +300MHz wirds Schwarz... zu wenig spannun?
Mainboard:--Asus ROG Rampage 4 Black Edition
CPU:--------i7 4930k Ivy-Bridge OC 6 x 4,5Ghz
Ram:--------64GB--> 2 x G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 32GB
GPU:--------2 x nVidia GTX 780 ti im SLI
SSD PCIe:---Asus ROG RAIDR Express 240GB
HDD:--------WD 3TB Green
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 13:10   #2 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Die Spannung kann man ebenfalls, wie bei der CPU anheben, das Resultat ist das gleiche: In der Regel mehr Takt, mehr Wärme usw

Meiner Meinung nach, sind die "Spielräum" im gleichen Bereich wie bei CPUs anzusiedeln. Eine "Kernschmelze" wirst du nicht erleben, da müsstest du ja erstmal extreme Temperaturen erreichen

Zitat:
Nun lese ich überall auch hier auf der Seite im testbericht der GTX das 1200MHz kein Problem sind.
Serienstreuung ftw
Sei froh das deine Karten so viel mehr mitmachen

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:29   #3 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Schon mal gut zu wissen das es genauso wie bei der CPU gehandhabt wird. Aber warum Taktfreudig? Im Ranking vom 3DMark ist einer mit einem 2er SLI GTX 780 ti der die Teile auf 1800MHz tak./1900MHz mem. geprügelt hat. Wie geht das? Sogar mit Stickstoff kann ich mir das nicht vorstellen auch bei einem BIOS Flash!
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:35   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

1. Kältere GPUs --> mehr Takt
2. Viel mehr Spannung --> mehr Takt
3. Gute Güte der GPU --> mehr Takt

1. Flüssigstickstoff - -196°C
2. z.T. um die 2V oder mehr. Nur durch Punkt 1 machbar
3. Die Karten sind in der Regel Handverlesen und selektiert. Schafft ja nicht jede GPU den Takt bei genau den gleichen Bedingungen

Es gibt auch OCer die den Karten eigene PCBs für eine Stromversorgung verpassen, damit diese noch mehr Strom fressen dürfen und ie Spannung stabil bleibt. ^^
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:39   #5 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...



---------- Post hinzugefügt 15:37 ---------- Vorheriger Post von at 15:36 ----------

Also so wie der Post von platz 10 gibt es noch mehr... das ist doch kein Zufall oder?

---------- Post hinzugefügt 15:39 ---------- Vorheriger Post von at 15:37 ----------

Der hat auch noch die selbe Hardware wie ich grrrrr... und mein CPU steht auf 4,5Ghz... Das gibts doch nicht.... Das sind ja 900Mhz mehr als Stock...
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:40   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Zitat:
das ist doch kein Zufall oder?
Bei einzelnen Einträgen wäre es das, aber wenn es mehrere in dieser Richtung gibt, dann deutet es daraufhin, dass sich entsprechende Chipserie unter den Bedingungen gut Takten lässt...
Allerdings gerade nicht sehr ersichtlich, was das mit dem eigentlich Thema zu tun hat..
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:45   #7 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Das heißt also für mich... unerreichbar... schade... Naja mal sehen was ich mit der Wakü schaffe... Ist ja eigentlich unnötig aber naja, wenn die Hardware schon mal vorhanden ist warum nicht voll ausreizen...

---------- Post hinzugefügt 15:45 ---------- Vorheriger Post von at 15:41 ----------

emm... das eigentliche Thema... wie komme ich dorthin zu 1200+? Also ohne Stickstoff sicher nicht... das war meine Frage und ob da das Overvolting hinführt. Mein Problem wie gesagt begann bei über +250Mhz das dort der Bildschirm Schwarz wurde... aber das liegt dann wohl daran das ich die Spannung unverändert lies.

Und die frage war dann eigentlich ob solche werte mit den Vorhandenen einstell Möglichkeiten also 1,2v die 1200Mhz erreicht werden können?
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:45   #8 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Zitat:
Ist ja eigentlich unnötig aber naja, wenn die Hardware schon mal vorhanden ist warum nicht voll ausreizen...
Bitte nicht die Bedingungen durcheinander bringen...

Du wirst unter einer Wakü niemals das erreichen, was du bei Hwbot als Rekorde siehst.
Du kannst aber nach Waküs filtern, dann hast du auch ansatzweise vergleichbares.

Aber nicht vergessen: Nur weil jemand da wehsentlich mehr schafft, heißt es nicht, dass du das auch schaffen musst. JEDE CPU ist anders.

Zitat:
Und die frage war dann eigentlich ob solche werte mit den Vorhandenen einstell Möglichkeiten also 1,2v die 1200Mhz erreicht werden können?
Du meinst bei deiner GPU 1200MHz mit 1,2V?
Kann dir keiner beantworten. Das kannst lediglich du alleine rausfinden, weil dir niemand vorhersehen kann, wie deine GPU auf mehr Spannung reagiert.
Mit Pech schafft sie dann sogar weniger, aber das ist ein Ausnahmefall.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 15:58   #9 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Super danke für die Info! Also heißt es Wakü kaufen und hoffen. Bei der Lukü traue ich mich nicht so hoch zu gehen da die Temps dann sehr schnell an die 80°c kommen.. finde ich auf dauer nicht gesund, weder für die Karten noch fürs Gehör.

Aber mit deinen Info's kann ich schon mal arbeiten. Vielleicht eine Frage hätte ich noch. Wenn ich die GPU's zb. auf 1100Mhz stehen hab, warum habe ich bei Furmark immer Werte um die 980Mhz bei 106% Power? Wenn ich ein Game laufen lasse... zb. TombRaider oder Mittelerde um die Benchs laufen zu lassen komme ich auf meine eingestellten 1100Mhz ohne die Karten in den 106% Bereich zu Quälen. Tut Furmark die Karten einfach nur irgendwie auslasten um zu sehen ob sie stabil sind oder mache ich etwas verkehrt?
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 15:22   #10 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Furmark hat Algorithmen die darauf ausgelegt sind, der GPU alles abzuverlangen. Damit braucht diese mehr Strom wird wärmer erreicht das TDP limit eher. Und ggf regelt der Treiber das noch runter zum Schutze der GPU

80°C sind für GPUs kein Problem ^^
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2015, 17:43   #11 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Habe ein neues Problem habe dafür ein Thema in Netzteile erstellt. Wenn ich die Spannung erhöhe fallen mir die FPS ein und die Karte hat keine auslast von 106% mehr sondern fällt in 50-80% trotz gleichem Takt. Macht hier das Netzteil nicht mit, habe ich etwas falsch angeschlossen? Es handelt sich um ein Corsair RM1000... die 1000 Watt sollten ja reichen! Trotz CPU die bis zu 120 Watt saugt!

Hier mehr dazu:
Probleme beim Corsair RM1000?
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2015, 18:35   #12 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.606

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Zitat:
Thema in Netzteile erstellt. Wenn ich die Spannung erhöhe fallen mir die FPS ein und die Karte hat keine auslast von 106% mehr sondern fällt in 50-80% trotz gleichem Takt.
Hast du das Powertarget auch angehoben ?
Es kann sein das du beim OC über das Power Target kommst und dann takter die GPU einfach sofort wieder runter.

Im übrigen kann ich dir aus ewiger Erfahrung sagen, das das extreme OCen in der Regel keine weitere Performance verbesserung bringt. weil die Karten meistens dann eh wieder runter takten.

Die Karten haben ja keine konstanten Taktraten mehr.

Benutz einfach mal den MSI Afterburner, dann den Monitor einschalten und den 3DMark laufen lassen und dann siehst du wie deine Taktraten wirklich sind und ob sie überhaupt durch das OC noch höher gehen oder die Karte sich einfach wieder runter regelt.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2015, 18:41   #13 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Also sie gehen in der Tat höher... war zu gierig... die Karten reagieren auf mehr Spannung nicht so Takt freudig wie erhofft...

Und was meinst du mit Powertarget? ich bin auf 106% Leistungsgrenze statt 100% mehr geht bei dem Standard Bios ja nicht und will eigentlich nicht flashen. Oder meinst du die Überspannung da traue ich mich nicht dran.
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 09:00   #14 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

So nach vielem rumprobieren, takten volten... ist mir aufgefallen... die mögen kein volten... in anderen Foren steht auch das die Referenzler oft allergisch dagegen reagieren?! Warum? Powertarget zu früh erreicht?

Nun meine Frage kann ich das Powertarget noch weiter erhöhen so 300watt ohne skyn3t bios indem ich da eigene Bios modifiziere, ist das möglich?
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 13:27   #15 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.606

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Ja das Volten ist vom Modell abhängig.

Wenn du schon 106% Power Target hast kommst du wohl nur mit einem BIOS Mod noch höher. Wie gesagt ich würde das nicht machen. Es wirkt sich in der Praxis einfach am Ende kaum noch aus.

Die Kühlung wird kompliziert und da alles am Ende nur für 5 FPS mehr, die man sowieso nicht merkt.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 14:05   #16 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

Probieren würde ich es dennoch gerne... Auch wenn es nicht viel bringt einfach um zu wissen was es bringt und Erfahrungen zu sammeln. Wie gesagt ich möchte keine der 2 Karten Crashen, darum nur das PowerTarget anheben ohne übervolting.

Sagen wir ich würde das BIOS flashen wollen. Was bräuchte ich alles dazu? Habe was von Hextab und so gehört und viel unterschiedliches gelesen. Aber alles entweder von einer anderen Karte oder widersprüchlich. Die einen sagen es geht nur mit dem Skyn3t BIOS da das eigene Lockt ist, die anderen sagen mit Hex kann das eigene modifiziert werden. Was denn nun?

- Ich denke wichtig ist schon mal ein Flashtool, welches am besten?
- Dann sollte ich ein Backup machen, ist denk ich klar.
- Dann das Neue BIOS drauf oder das Eigene kopieren, modifizieren und wieder drauf?

Wäre nett wenn mich einer darüber genau aufklärt oder verlinkt wenn er was vernünftiges weiß.

PS: ich weiß das bei solchen Aktionen die Karten flöten gehen können, aber ich würde es dennoch gerne probieren. Allerdings nur mit dem Rat der Weisen... sprich eurer Erfahrung.
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2015, 11:02   #17 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Übertakten eines GTX 780 ti Gespann... Help...

An alle die es interessiert, habe meine Karten erfolgreich geflasht und nun auch keine Leistungseinbrüche mehr da ich das Powerlimit auf 318watt bei 106% gesetzt habe! Es ist echt ein Kinderspiel das BIOS zu modden.

Wenn einer diesbezüglich Fragen hat ich helfe gerne weiter, hat etwas länger gedauert bis ich mich komplett eingelesen hatte. Aber das Ergebnis spricht für sich, ein MOD-BIOS das optimal zur Karte passt da das eigene Personalisiert ist!

Hier ist die Anleitung [Sammelthread] NVIDIA GeForce GTX 700 & 600 Serie - BIOS-Files

Flashen geschieht auf eigene Gefahr und kann die Karte zerstören, aber meiner Meinung nach lohnt es sich. Wenn man alles genau nach Anleitung macht kann auch nichts passieren.

Nachdem ich das Forum durchgekaut hab, weiß ich nun auch warum keiner so gerne Auskunft gibt, ist doch schon recht komplex, aber im Link wird alles bestens erklärt.
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
780, gespann, gtx, help, Übertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übertakten eines AMD Phenom II X6 1090T SKy89 Overclocking - Übertakten 7 18.06.2015 21:12
Übertakten eines Intel q9300 (Volllast?) hazz640 CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 10 25.06.2013 18:44
Übertakten eines P4 Flash0r CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 1 23.11.2005 08:57
Frage zum Übertakten eines P4 Gast Intel: CPUs und Mainboards 1 29.11.2002 15:01
Übertakten eines Thunderbirds 1300 b Peedee Overclocking - Übertakten 3 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved