TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2016, 19:07   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 606

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Hallo lieben Forenfreunde,

nachdem ich in letzter Zeit bis auf wenige Ausnahmen nur auf Konsolen und Handhelds gespielt habe, möchte ich meine in die Jahre gekommene Radeon 5870 (auf der Diablo 3 immer noch gut läuft ) in Rente schicken. Als CPU habe ich einen i7-3930, dazu 8GB RAM, also auf der Seite eigentlich keine Baustelle, auch wenn die Teile auch schon einige Jahre alt sind.

Meine Überlegungen sind schon ein paar Tage älter und durchaus vielfältig, da mein Budget auch weniger ein Budget als viel mehr eine Idee/ein Wunsch ist:
  • GTX 1060 6GB: Mit 280€ schon ziemlich am oberen Ende dessen, was ich ausgeben würde. Supereffizient, super Leistung.
  • RX 470: Mit 200€ ein ganzes Stück günstiger und immer noch in Reichweite der 1060 6GB. Frisst leider deutlich mehr Strom trotz geringerer Leistung.
  • RX 460: Für 125€ ein Schnapper, aber die Zukunftssicherheit ist für mich ungewiss.


Dem aufmerksamen Leser ist sicher aufgefallen, dass die GTX 1060 3GB fehlt - die ist nämlich erst während meiner Entscheidungsfindung hinzugekommen und scheint eigentlich des Problems Lösung zu sein: Zum Preis der RX 470 ein Stück mehr Leistung, dabei die Effizienz der GTX 1060 6GB. Die "10% Beschnitt" tun laut ersten Benchmarks auch nicht wirklich weh.

Allerdings, und da wird die Frage wieder ein Problem, gibt es nun die ersten, die 3GB für nicht zukunftssicher halten: Ja, einer davon ist TomsHardware.de und der andere ist mit Eurogamer auch jemand, der nicht gerade für Methodenkompetenz bei PC Hardware steht. Die Beispiele (Rise of the Tomb Raider mit dem nur bei >4GB VRAM empfohlenen Texture-Pack und Hitman (mit DX12)) sind auch sehr konstruiert, aber irgendwie bin ich doch unsicher.

Ich brauche eigentlich keine Empfehlung einer Karte, sondern eher Meinungen:
  • Wie sieht die Performance bei 1680x1050 im Vergleich zu 1080p aus? Vergleiche mit 1440p zeigen deutlich, dass hier die Leistung nicht direkt antiproportional zur Auflösung sinkt, sofern man nicht gerade mit 2GB Karten spielt. Ich denke, dass 1680 geringfügig mehr FPS bietet als 1080p, würde dies aber nicht in die Überlegung einfließen lassen, weil 5 FPS mehr - um mal eine Zahl in den Raum zu werfen - entweder auch nichts mehr retten (20 vs. 25) oder egal sind (80 vs. 85) und nur selten einen Unterschied zwischen spielbar und nicht spielbar machen (30 vs. 35?).
  • Wieviel VRAM "braucht man" für die nächsten 2-3 Jahre? Ja, die Konsolen erhöhen für den Refresh (Neo und Scorpio) den RAM (möglicherweise) und setzen damit ein Zeichen, ja HD Texturen sind inzwischen durchaus üblich, aber ich werde meinen Monitor noch eine Weile behalten und brauche keine HD Texturen. Für ein bisschen xxAA müssen es doch keine 4GB+ sein, oder?
  • Weils immer gut kommt: AMD vs. nVidia. Scheint für mich egal zu sein, suboptimale Treiberversionen haben beide immer mal gehabt, Performanceboosts durch neue Treiber gibts auch nur, wenn ein Spiel schon vorab den Hersteller "bevorzugt" (Battlefield...). Oder gibt es hier aktuell andere Tendenzen?


Nachdem die Ankündigung und ersten Benchmarks der RX480 hier schon tolle Diskussionen losgelöst haben, würde ich mich - auch aus Eigennutz - freuen, wenn hier die GTX 1060 3GB mal kritisch ins Auge gefasst wird.

Viele Grüße,
simply mod
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2016, 08:18   #2 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 606

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Guten Morgen,

um noch eine vermutlich nicht zielführende Information nachzuschieben, nach der aber trotzdem jemand fragen könnte: Ich möchte einfach nur für die nächsten 2 - 4 Jahre eine taugliche Grafikkarte zum Spielen haben. Ich brauche keine Compute-Funktionen für irgendwelches Encoding, ich habe keine Spiele, die ich jetzt gerade spiele und mit mehr FPS brauche, ich möchte einfach nur ein wenig den Backlog an PC-Spielen abbauen und ein paar der kommenden Sachen spielen.

Viele Grüße,
simply mod
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 09:35   #3 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.544

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Ich mache gerade einen Vergleich der 1060 3 GB vs 6 GB. ich ich kann jetzt schon sagen, das wenn man die Auflösung etwas hoch stellt, die 3 GB doch sehr ins schwitzen kommt.

Ich bin aber ehrlich gestanden nicht der ansicht, das man damit dann sofort auch unglücklich sein wird, denn für die Auflösungen > 1440p ist die Karte eh zu langsam.

Eine Option wäre noch die Radeon 480, die hast du vergessen.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 10:43   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.405

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

RX 480 von MSI oder Red Deil, aber auch eine 980 Ti wäre eine option die karten gibts manchmal Angebot zwischen 280-399€ würde ich der 1060 definitiv vorziehen.

auch bei Amazon poppen die zu sehr guten preisen auf einfach mal beobachten

das güsntige was ich aktuell sehe 344€ im marktplatz naja



Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
poiu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 11:53   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 606

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Hallo Robert, hallo poiu,

die RX480 fand ich eigentlich uninteressant, weil leistungstechnisch zu nah an der RX470 und preistechnisch - bei aktueller Verfügbarkeit - zu nah an der 1060 3GB.

Auflösungen jenseits 1440p sind aktuell für mich kein Thema, wie geschrieben ist nichtmal 1080p aktuell geplant. Dennoch bin ich unschlüssig, ob die 3GB nicht doch ein Hemmnis werden können. Hier vertraue ich aber auf Roberts Tests, die entsprechende Probleme sicher herausstellen und identifizieren.

"Größere" Maxwellkarten habe ich bislang außen vor gelassen, da die 980Ti mir doch zu teuer ist und die 980 bei vergleichbarer Leistung zur 1060 6GB doch ein Stück mehr Strom frisst, also auch mehr Wärme/Lautstärke produziert. Außerdem finde ich den Nodeshrink auch ziemlich interessant und würde bei aktuellen Preisen einfach aus Philosophie heraus keine "alte" Karte mehr kaufen wollen.

Ach, es ist schon ein Luxusproblem... ich warte mal die Benchmarks ab.

Liebe Grüße,
simply mod
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 12:20   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.405

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

die 970 oer 980 würde ich komplett außen vor lassen dann 1060 oder Rx4x0

PS

gibt bei Amazon.fr grade eine RX470 für 230€

https://www.amazon.fr/gp/offer-listing/B01J1J7SW8
oder im mindstar eine EVGA 980ti hybrid für 379€

http://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar

Geändert von poiu (29.08.2016 um 14:02 Uhr)
poiu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 15:13   #7 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.544

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

980 ti zum sonderpreis schon für 339 gesehen !

eventuell kann man da ein schnapper machen.
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2016, 17:14   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Also ich würde bei deinem Budget zu einer RX 470 greifen. Denn wenn ich das richtig lese, willst du 200€*für eine Grafikkarte ausgeben. Und da bist du beispielsweise mit einer HIS RX470 IceQ Turbo X mit 4GB VRAM ziemlich gut beraten. Diese gibts bspw. bei Mindfactory für eben 199€. Ansonsten finde ich auch die MSI RX 470 Gaming noch recht interessant - diese gibt es auch mit 8GB für 250€ wobei ich hier trotzdem zur 4GB Version greifen würde.
"Ein Mensch handelt zu jeder Zeit egoistisch. Jede noch scheinbar uneigennützige Tat dient nur dazu dem Bild, dass sich ein jeder von sich selbst schafft, zu entsprechen und ist damit im Egoismus gegründet. Der Held rettet die Jungfrau nicht vor dem Drachen, weil die Jungfrau in Not ist. Er tut es, weil er der Vorstellung von sich selbst entsprechen möchte."
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2016, 07:20   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 606

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Vielen Dank für eure Rückmeldungen - ich werde die Augen weiter offen halten nach Angeboten, bin aber jetzt erst mal echt gespannt auf Roberts Test. Wann ist da mit einer Veröffentlichung zu rechnen? Ich aktualisiere ja schon im Zehn-Minuten-Takt die Startseite
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 03:23   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.04.2016
Ort: auffe Insel
Beiträge: 655

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Die erste Frage ist doch erst einmal:

Wie lange planst du die Grafikkarte zu nutzen?!

Wenn es von 12 bis Mittag (=maximal zur nächsten Generation ist), kannst du auch eine nVidia Grafikkarte in Betracht ziehen.
Wenn es aber so lange wie möglich/bis die Karte elendig verreckt sein soll, kannst du nVidia ausschließen und nur noch zwischen AMD Karten entscheiden.

Siehe hierzu zum Beispiel Radeon HD7970/R9-280X vs. GTX 680 oder 770...
In einigen Spielen legt sich die 7970 inzwischen schon mit der GTX 780 (ohne alles) an, während die GK104 Teile weit abgeschlagen sind.

Dieser Zustand ist auch in den nächsten Jahren mit RX480 und GTX 1060 zu erwarten...

---------- Post hinzugefügt 04:23 ---------- Vorheriger Post von at 04:22 ----------

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
- diese gibt es auch mit 8GB für 250€ wobei ich hier trotzdem zur 4GB Version greifen würde.
Ich nicht...

Insbesondere dann, wenn die Grafikkarte möglichst lange halten soll...
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 12:43   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Zitat:
Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
Ich nicht...

Insbesondere dann, wenn die Grafikkarte möglichst lange halten soll...
Ach da bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht mehr so sicher, ob es wirklich die 8GB sein müssen. Natürlich kommt das immer auch auf die Nutzung drauf an, keine Fragen. Aber ich habe mir beispielsweise die Beta von Battlefield 1 runtergeladen. So wie alle immer tun, braucht man ja jetzt schon mindestens 4GB damit aktuelle Spiele (so auch BF1) vernünftig laufen.

Jetzt sitz ich aber mit meiner GTX 660 2GB (also nach Aussage der Leute schon seit mindestens 2-3 Jahren zu wenig RAM) da und spiele in FullHD mit Medium-Einstellungen bei 40-60fps - je nach Situation. Das projiziere ich jetzt einfach mal auf die Zukunft. Deswegen denke ich schon, dass man selbst in 3-4 Jahren noch mit einer 4GB Grafikkarte spielen kann. Sicherlich muss man dann die Details etwas runterdrehen, aber spielbar bleibt es in FullHD allemal.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Killerpixel (02.09.2016), Legion of the Damned (02.09.2016), Mother-Brain (02.09.2016)
Alt 02.09.2016, 13:42   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.138

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Definitiv. Der VRAM-Bedarf wird massiv hochgeredet. 4 GB reichen dicke.
Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Mother-Brain (02.09.2016)
Alt 02.09.2016, 15:36   #13 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 606

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Was sind denn wirklich die VRAM-Fresser? AA?
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 16:45   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.138

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Hohe Auflösungen (2k+), hochauflösende Texturen, AA
Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tweak-IT (04.09.2016)
Alt 03.09.2016, 09:46   #15 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 606

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Für mich ist die Entscheidung spontan gefallen, als Caseking die Gigabyte GTX1060 6GB Windforce 2X im Angebot hatte. Bei 249€ ist der Preisunterschied zur RX470 und GTX1060 3GB für mich einfach zu klein gewesen, als dass ich eine der kleineren Karten in Betracht hätte ziehen können.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 02:34   #16 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.04.2016
Ort: auffe Insel
Beiträge: 655

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
Ach da bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht mehr so sicher, ob es wirklich die 8GB sein müssen. Natürlich kommt das immer auch auf die Nutzung drauf an, keine Fragen. Aber ich habe mir beispielsweise die Beta von Battlefield 1 runtergeladen. So wie alle immer tun, braucht man ja jetzt schon mindestens 4GB damit aktuelle Spiele (so auch BF1) vernünftig laufen.
RX 480 vs. GTX 1060 und Konsorten: Der "4 GiByte reichen locker"-Irrtum - Ein Kommentar von Raffael Vötter
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2016, 14:37   #17 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neue Grafikkarte für 200€ und 1680x1050

Ich kenne diesen Artikel. Aber wie da so schön steht, geht es grundsätzlich immer nur um "Ultra", "Nightmare" oder sonstigen absoluten Maximaleinstellubgen - in Division und NFS sogar in WQHD.

Auch die Argumentation "Ich rüste doch jetzt nicht auf, damit ich gleich wieder in reduzierten Details spielen muss." ist nicht zu 100% schlüssig. Wenn man der Argumentation folgt, dann rüstet man nur auf, wenn es trotz herunter gesetzter Details ruckelt. Und dann auch gleich volle Granate - schließlich will man ja keine Kompromisse eingehen - also schön eine Grafikkarte für 400-500€. Denn für 250€ kann ich auch nicht IMMER alles auf volle Hütte stellen. Warum sollte ich mir also dann überhaupt solch eine Grafikkarte kaufen, wenn es doch nicht sein darf, dass man Kompromisse eingehen muss.

Es ist in meinem Augen also trotzdem falsch, sich grundlegend gegen den Kauf von 4GB-Versionen auszusprechen. Die 4GB-Versionen werden in Zukunft genauso funktionieren, wie die 2GB-Karten heute. Das mit den reduzierten DETAILS hatte ich ja vorher schon.

Edit: was ist denn beispielsweise, wenn ich auf solche Ultra Texturen garkeinen Wert legen? BF3 habe ich immer in maximaler Auflösung aber grundsätzlich optimierten Details gespielt. Jetzt brauch ich halt ne neue Grafikkarte, die RAM-AUSLASTUBG steigt aber trotzdem nicht so exorbitant an.

Ich glaube hier wird einfach zu viel auf die Optik geschaut - oder ich bin einfach zu praktisch.

Es kommt schlichtweg auf die Benutzung an.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
200€, grafikkarte


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Grafikkarte?! Somix39 Grafikkarten 11 15.01.2013 19:55
Neue Grafikkarte von ATi TweakPC Newsbot News Archiv 0 03.09.2008 01:11
Probleme mit 1680x1050 bei 3870 Serenus AMD/ATI Radeon Grafikkarten 6 22.02.2008 14:43
keine 1680x1050 unter vista 64 bit DerGruni TFT, LCD Displays 8 20.01.2008 05:24
ATI 3D Rage Pro PCI mit 1680x1050 Auflösung? lotion AMD/ATI Radeon Grafikkarten 15 30.11.2006 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:47 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved