TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > HWBot Team

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 3,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 27.06.2012, 07:31   #51 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Braunsbedra
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU-Kühlung mit Peltier-Element

Hi,
das Problem bei einem Peltier ist doch eigentlich, dass es nur eine gewisse Wärememenge durchschaufeln kann. An der warmen Seite kommen dann die durchgeschaufelte Wärme + die el. Leistungsaufnahme an. Da ist man ratz fatz bei 120-150 Watt die weg müssen. Hier liegt dann auch die Krux, dass das Peltier nur die angegebene Leistung schafft wenn die warme Seite ordentlich gekühlt wird.
Wenn man das nicht hinbekommt ist die ganze Bastelei einfach nur sinnlos. Da kann man gleich per WaKü und Ice-Pack (Wassereimer+Kühlakkus) bzw. Kompressor-Durchlufkühler arbeiten. Diese Konstruktionen sollten vom Wirkungsgrad deutlich besser liegen und praktisch auch einfacher anwendbar sein als Hochstrombastellei mit Peltiers.

Ansonsten kann ich Legion of the Damned nur zustimmen, dass der Alpenfön+80er Lüfter eigentlich schon massiger Overkill ist. So hoch kann man den FSB und die NB Spannung gar nicht ziehen um diese 12 Eu Konstruktion ans Limit zu treiben.
Um beim Thema billig und viel Leistung zum OC zu bleiben, will ich mal kühn behaupten das meine Wassereimerkonstruktion für eine OC-Session mit den Durchlaufkühlern aus dem WaKü-Shop mithalten kann. Man muss halt nur ein wenig vorplanen und ein paar Kühlakkus einige Tage im vorraus vorbereiten. Ich bin bei meinen Versuchen ohne Probleme auf -10 Grad Wassertemperatur gekommen (Kühlerfrostschutz ist da Pflicht). Und das mit Material für 20 Eu vom Grabbeltisch. Für eine OC-Session reicht das und der Kompressorkühler ist ja auch kein 24/7 Setting.

Das Peltier auf die Graka-Rückseite zu basteln halte ich auch nicht für sinnvoll. Temperaturtechnisch bringt die ganze Sache nix, da man definitiv aufgrund der Leistung nicht unter Raumtemperatur kommt. Da bringt ein richtiger Hochleistungslüfter, welcher die Kartenrückseite anbläst deutlich mehr.

Ciao MoB

Geändert von vcmob (27.06.2012 um 07:43 Uhr)
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2014, 22:45   #52 (permalink)
Der Tüftler aus Ö
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: CPU-Kühlung mit Peltier-Element- Lösung gefunden

Hallo, habe auch schon einige varianten mit Peltier Elementen getestet.

nun ist es mir gelungen, eine brauchbare Lösung zu finden.

Also um das Kondenswasser in den Griff zu bekommen, habe ich einen Wärmetauscher mit 4 Peltier Elementen auf einem 45 cm Kühlkörper, welcher mit 3 Hochleistungs Ventilatoren
ca. 245 m³ pro stück bei 12 Volt (regelbar 5-12 Volt)gekühlt wird.

Das ganze ist mit einem 2,5l Ausgleichsbehälter in meine bestehende Wasserkühlung verbunden. ( die externen Radiatoren habe ich mit Ventilen umschaltbar gemacht.)

so kann ich jederzeit zwischen normaler Wasserkühlung oder Peltierkühlung umschalten,

die Wassertemperatur liegt bei ca 13 - 15 Grad absolut kein Kondenswasser (Raum temp bei 24 Grad Verbrauch in Watt 350 bei 12 Volt

Benchmark ein Traum! AMD 8320 5 Gigahz x 8 ohne Abstürze im Dauerbetrieb!

euer Richard
aus Österreich
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 08:38   #53 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.136

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: CPU-Kühlung mit Peltier-Element

Gibts zu dieser außerordentlich interessanten Kühlung auch ein paar Bilder? Würde mich schon mal interessieren, wie das dann aussieht.
Legion of the Damned ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cpukühlung, peltierelement


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kühlkörper für 50x50 mm Peltier-Element s-beck Cooling - Kühler, Lüfter etc. 8 07.02.2012 11:53
welches Peltier - Element brauche ich? IMoRpHeUsI Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 27.12.2006 12:30
GeForce 8800 mit Peltier Kühlung Joerg News 8 09.11.2006 19:18
Hilfe mit Peltier-Element Gast Cooling - Kühler, Lüfter etc. 3 12.07.2004 11:45
Peltier -Kühlung Maxdie1 Cooling - Kühler, Lüfter etc. 5 08.05.2003 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved