TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 15.06.2017, 21:26   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.06.2017
Beiträge: 2

maccorsa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard P5LD2-VM - Bekomme PCI-E GraKa nicht zum Laufen

Hallo und Guten Abend von einem "Neuen"

eines vorweg...ich weis, meine Hardware ist steinalt, ist aber für mich gut genug um erhalten zu werden...

Ich hab folgendes System da stehen: o.g. Mainboard mit nem Intel Core Duo E4500 2,2GHz und 2GB RAM, Win7 Pro

Nun war mir die OnBoardGrafik zu lahm und ich hab mir ne gebrauchte Radeon HD 5450 512MB zugelegt....und hab nun folgendes Problem:

Ist die ext. Graka nicht drin und ich schalte den Rechner ein, piept er erst 2x, dann kommt der BIOS Post Screen und der Rechner fährt normal hoch.

Ich ändere im Bios die Einstellung der Grafik auf PCI-E/OnBoard, bau die ext. Graka ein und drücke den Powerkopf, dann passiert FAST NIX...die Powerleuchte geht an, CPU- und Netzteillüfter gehn an....das wars....Kein PIEP, kein Bild (weder OnBoard noch ext.) kein Keyboard....

Ich hab gegoogelt wie doof, werd aber nicht schlauer....sicher werdet ihr noch weitere Infos brauchen...ich bin nur Amateur, kann aber sicherlich noch mehr Infos liefern...einfach abfragen....

Würde mich riesig freuen, wenn mir jemand helfen kann, die Mühle zum Laufen zu bekommen...

MfG und Danke schon mal!!!
maccorsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 11:15   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.303

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: P5LD2-VM - Bekomme PCI-E GraKa nicht zum Laufen

Welches Netzteil ist verbaut? Besitzt die Grafikkarte einen eigenen Stromanschluss? CMOS-Reset versucht? (Norfalls Batterie heraus nehmen, PC vom Netz ziehen und 2 Minuten warten)

Ansonsten sagt mir der Fehler erst einmal gar nichts. Sicher das die Grafikkarte noch funktioniert?
Join the Team!! Support us @ HWBot.org

Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 11:30   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 1.971

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: P5LD2-VM - Bekomme PCI-E GraKa nicht zum Laufen

was passiert wenn du im Bios die Onboard Graka als Primär belässt, erkennt das Betriebssystem die neue korrekt, gibt die Bild aus?
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."

Geändert von poiu (16.06.2017 um 11:40 Uhr)
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 19:04   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 15.06.2017
Beiträge: 2

maccorsa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: P5LD2-VM - Bekomme PCI-E GraKa nicht zum Laufen

@ Mother-Brain

GraKa hat keinen eigenen Stromanschluss, CMOS-Reset mehrfach versucht...Netzteil mit 350W

@ poiu

Problem hierbei ist die Möglichkeit des Einstellens....ich kann nur
1. nur Intern
2. PCI Ex / Intern
3. PCI Ex / PCI Std
4. PCI Std. / PCI Ex
5. PCI Std. / Ìntern

Stell ich auf 1. , dann fährt die Mühle normal hoch, ABER logischer Weise wird im Windoofs die Karte nicht gesehn.

Selbiges passiert bei 5.

2., 3. und 4. führen zum Stillstand

Hab gedacht, ein BIOS-Update könnte helfen. Dabei bin ich darauf gekommen, dass es sich bei dem Board um eine OEM-Version (MAXDATA) handelt. Genaue Bezeichnung P5LD2-VM/S Rev.4.00G.

Hab auch gelesen, dass es durchaus denkbar ist, dass dadurch der "wilkürliche" Betrieb externer Karten ausgehebelt ist...

Im Standart kann man den Proz übertakten, diese Funktion ist bei meinem BIOS zum Beispiel nicht selektierbar...

Hab leider keine andere PCI-Ex16x Karte zum testen da und auch kein Ausweichsystem, um die vorhandene GraKa zu testen, aber ich unterstelle mal einfach, dass die Karte funzt...

Any ideas ?
maccorsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 00:16   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.04.2016
Ort: auffe Insel
Beiträge: 630

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: P5LD2-VM - Bekomme PCI-E GraKa nicht zum Laufen

Die GraKa funktioniert in einem anderen Rechner und ist nicht defekt?


Dann hat das Board 'ne Macke. Oder ist schlicht inkompatibel. Auch das kann mal vorkommen, wenn man stein alte mit moderner Hardware kombiniert...
“Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
Christopher Hitchens
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 10:12   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.303

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: P5LD2-VM - Bekomme PCI-E GraKa nicht zum Laufen

Zitat:
Stell ich auf 1. , dann fährt die Mühle normal hoch, ABER logischer Weise wird im Windoofs die Karte nicht gesehn.
Nein das ist eben nicht logisch. Selbst wenn der Ausgang über eine andere Grafikkarte realisiert wird, sollte Windows die ebenfalls angeschlossene Grafikkarte erkennen.
Ergo wird die Grafikkarte nicht von dem Mainboard unterstützt/ist defekt. Da es sich um ein OEM-Board sehe ich für diese Konfiguration leider Schwarz... Aber envetuell hat jemand anderes ja noch eine Idee.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
graka, laufen, p5ld2vm, pcie


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asus P5LD2 /C neustart nicht möglich. micky2007 AMD: CPUs und Mainboards 0 13.01.2007 17:16
Bekomme Seagate Barracuda 7200 160GB nicht zum Laufen... monze Festplatten und Datenspeicher 19 30.09.2004 21:26
Bringe 3DMark03 einfach nicht zum Laufen... dbones Benchmarks 2 09.04.2004 14:39
Ich bekomme das Abit AN7 nicht zum Laufen! Lask AMD: CPUs und Mainboards 5 31.03.2004 07:55
Bekomme win XP nicht installiert Malor Windows & Programme 7 22.11.2002 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved