TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 12.05.2003, 19:01   #1 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 71

~zero3200~ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard P4 2,4Ghz @ 3,2Ghz Asus P4G8X

Hab meinen P4 auf 3,2Ghz getaktet. Läuft super. Mit Aircooling und Peltier Element. Habe Traum Benchmark Werte. Einziges Problem nach den ersten Benchmarks wurden die Werte der Benchmarks schlechter. Und jetzt bekomm ich schlechtere Benchmark werte als unübertaktet. Woran kann es liegen? Temperatur ist OK. Ich bin echt ratlos. Normalerweise finde ich die Probleme selbst aber hier bin ich für jeden Tip offen!

Rechner Daten

ASUS P4G8X Deluxe
1GB PC333 CL 2,5 Ram (2x512MB)
P4 2,4GHz 100MHz FSB (stepping wie der 3,06)
DVD
CDrw
Festplatten 80GB u. 120GB

Gruß zero
~zero3200~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 21:14   #2 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich vermute einfach mal, daß der Prozessor wohl doch nicht so traumhaft kühl ist und sich daher heruntertaktet. Versuche es doch mal ohne das Pelztier.
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 21:39   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

hmmm.... hört sich komisch an. Wie warm wird denn die CPU?
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 13:39   #4 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 71

~zero3200~ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Also Temperatur im Idle ist 27° und unter vollast 38,5°C. Deswegen verstehe ich das ja auch net. Ich werde noch mal ausprobieren wie es mit einer anderen Kühlung aussieht aber im mom. bin ich ratlos!

Gruß zero
~zero3200~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 21:47   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Im Land der Sieben Geisel und dem Bösem Wolf
Beiträge: 36

[sNOvA] befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

HI..!
Ich habe auch einen P4 2,4GHz (Step 7) und habe denn auf 3,1Ghz...laufen
auf dem habe ich Silver 3 W-paste sowie einen Head-P Kühler und im Bios zeigt der mir immer 45°C an (vollLast max 65°C)

Das Problem was du hast kenne ich! Guck mal auf dein Mainboard und stelle per Jumper das BIOS wieder zurück und takte das teil 100Mhz wenniger und achte darauf das die PCI´s sowie die Core Spannung nicht den Rahmen sprengen (Core Max: 1,70Volt PCI\AGP: 34\67Mhz)
Habe schOn sachen gehört das die PCI´s auf Standart mit dem Tweak auch mal auf 40Mhz laufen oder sogar mehr!!

Als ich meine CPU höher als die 3,1GHz gezogen habe hat mein System in Sandra 2003 auch einen absturtz von 20% der Punkte gehabt!!
Achte darauf deine Wärme Paste nicht verläuft!!

Und zur Info: die Temperaturen, die im Bios angzeigt werden, müssen nicht immer stimmen!!!
[sNOvA] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 19:09   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 29.07.2002
Beiträge: 525

Ultrabeamer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

VCore hast du auf 1,77V? Sorry, aber so wird es deine CPU nicht mehr lange geben...
Schon mal was von SNDS gehört?

Mehr als 1,65 bis maximal 1,7V auf keinen Fall!
Ultrabeamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 23:23   #7 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 1.417

John Silver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Ultrabeamer
VCore hast du auf 1,77V?
Wo steht das?
John Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 23:25   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 29.07.2002
Beiträge: 525

Ultrabeamer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=~zero3200~
Ultrabeamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2003, 13:23   #9 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 71

~zero3200~ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Mahlzeit,

so habe die Problematik erkannt und den Fehler beseitigt!

Also: Der Temperatur Sensor des Prozessors teilt mir nur die mittlere Prozessor Temperatur mit! Nicht die der DIE!!! Habe nun ein paar sachen geändert!

1. Keramik Mantel (schutz der DIE) entfernt.
2. Neuer Lüfter (CPU-Kühler CoolerMaster® IHC-L71
„Silent Heat Pipe“) bis 3,2GHz.
3. Vcore von 1,775V auf 1.60V herrunter gesetzt!
4. Selbst gebauten Frisch zu- und abluft Kanal zum Prozessor gebaut.
12 cm Papst bläßt Frischluft rein und 8 cm Papst @ 3500U/min
saugt ab!

Dadurch ergeben sich folgende ergebnisse:

System läuft @3200MHz stabil, im Idle hab ich reelle 39°C Prozessor Temp und unter Volllast 57°C! System Temp steht im Idle bei 23°C und unter Volllast bei 27°C! Gehäuse Temp ist durch den abgetrennten Luftkanal auf angenehme 25°C gesunken. Einziges Problem die Fritz Card DSL produziert eine Unheimliche Wärme! Alle Benchmarks wie Sandra, 3D Mark oder Spec View erreichen wieder die erwarteten Werte. Außerdem hab ich ein Bios update vorgenommen somit läuft nun auch der Dual Channel Modus des Rams mit den gewünschten ergebnissen. Trotz alle dem werde ich demnächst eine Wasser Kühlung verbauen da mir die Lüfter ganz schön auf den Keks gehen!!!

Bei weiteren veränderungen werde ich neu Posten!

gruß zero
~zero3200~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2003, 15:59   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

Du hast den Heatspreader entfernt? mutig mutig...

39°C Idle & 57°C, also große Differenz, zeigt das die Kühlung nicht wirklich optimal ist. :-/
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2003, 16:05   #11 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 71

~zero3200~ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Mahlzeit,

Ja die differenz ist schon ordentlich! An die 57°C bin ich auch nur gekommen als ich den seti grafik client auf höchster priorität (ohne abschaltung!), Spec view Benchmark laufen hatte und ein DV in DivX umgewandelt habe! Ansonsten z.B. nur seti komm ich auf 47-48°C.

gruß zero
~zero3200~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2003, 16:09   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

Bei mir, mit 2.0@3.2, bewegt sich das mit Wakü so zw. ~40°C Idle und ~46°C Last (Super PI, etc...).
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2003, 16:13   #13 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 71

~zero3200~ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das geht! Ich sags ja... ich brauch ne WaKü... für meinen kleinen Hitzkopf!!!

gruß zero
~zero3200~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2003, 22:56   #14 (permalink)
Christian Zimmer
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Hallo,

habe das selbe Problem. Bei mir liegt es aber an einem anderem Problem.

Wie bei jedem ASUS P4G8X Deluxe.

Ab 142 MHz FSB wird der Speicher unabhängig vom Timing nur noch mit BY SPD angesteuert.

Beispiel : Bei 142 MHz FSB 3265 MHz habe ich 17900 Punkte beim 3DMARK 2001 SE (ATI 9800 PRO) Looping 20x durchlaufen lassen. Temp 45° C.

Ab 143 MHz 16900 Punkte. Bei mir macht der Speicher so viel aus da ich das schärfste Timming eingestellt habe. 1.5-2-2-5 und es läuft Stabil. Bei www.Hardwareluxx.de wird dieses Problem beschrieben !!!

Asus plant kein Update !!! Schade. Aber ein Tool unter Windows soll helfen. Viele berichten das Sie mit Tweak Bios das Timmin einstellen konnten. Allerdings funktioniert es bei mir nicht. Einer eine Idee oder kennt jemand ein anderes Programm wo man die versteckten Bios Optionen aufrufen kann ??? Danke!!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 21:17   #15 (permalink)
Christian Zimmer
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Hi, es gibt eine neue Bios Version die das Problem ab 142 MHz FSB behebt. Ist allerdins nicht von Asus. Wer es haben möchte kann mir eine PN schreiben. Weiss nicht ob es erlaubt ist den Link im Forum zu Posten !!!

Gruß

Chris
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2ghz, 4ghz, asus, p4g8x


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
amd xp 2400 + 2Ghz smog AMD: CPUs und Mainboards 7 24.11.2003 14:50
Huelfe :( Asus P4G8X Deluxe seltsame fehlermeldung des bio Inguma Intel: CPUs und Mainboards 0 08.06.2003 09:41
Asus P4G8X GNB DELUXE auch FSB 800 Gast Intel: CPUs und Mainboards 5 13.05.2003 13:53
P4G8X - Lüfter kontrolle @$3.1415rin Intel: CPUs und Mainboards 1 27.03.2003 11:59
ASUS P4G8X / Bootfehler / ATA dynamic Intel: CPUs und Mainboards 5 05.03.2003 07:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved