TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2016, 20:53   #1 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 76

antx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Mini pc für den TV?

Hoffe dashier ist das richtige subforum.

Aaalso,
ich suche ne sehr günstige möglichkeit am tv streams zu schauen.
Geht mir mehr um serien welche man auf proxer o.ä. findet daher wäre ein netflix stick(o.ä.) keine option.


Das ganze sollte die 50€ grenze nicht überschreiten und kann von mir aus auch schon veraltete hardware sein.
Nur möchte ich eig kein uatx/atx case neben den fernseher stellen müssen.

Nen raspberry pi wäre ne option welche mir bekannt ist aber bevor ich den jetzt kaufe wollte ich wissen ob es noch andere bessere alternativen gibt?!
Bspw. nen tablet oder mini notebook oder was auch immer. ^^

Sofern ein raspberry die richtige wahl sein sollte:
würde mir da so ein normales starter set reichen welches ca 50€ kostet?

Tastatur und maus sind vorhanden sowie lan kabel.
Netzteil müsste ich noch dazu kaufen sowie ein hdmi Kabel aber dann sollte es eig funktionieren.

Achja die Befürchtung die ich bei nem Pi habe ist das der einfach etwas zu langsam ist alles in Fullhd ohne buffern oder viel Rechenarbeit darzustellen.
Kann dies durchaus passieren mit 1x700mhz?

Wäre dankbar wenn ihr mir paar ratschläge geben könntet.
antx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 21:08   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Ort: 70 KM südlich Stuttg
Beiträge: 5.106

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Mini pc für den TV?

Zitat:
Zitat von antx Beitrag anzeigen
Achja die Befürchtung die ich bei nem Pi habe ist das der einfach etwas zu langsam ist alles in Fullhd ohne buffern oder viel Rechenarbeit darzustellen.
Kann dies durchaus passieren mit 1x700mhz?

Wäre dankbar wenn ihr mir paar ratschläge geben könntet.
Dann ratschlage ich mal: Wie wärs denn mit nem Banana Pi M2+? 1GHz Quadcore mit 1GB RAM etc, das alles für unter 40€

Sollte für jegliches TV Zeugs Problemlos ausreichen (außer du willst dir in Kürze nen 4K Display holen und alles HDR rendern lassen).

Das Tolle an so nem Teil is eben auch, dass mans für allerlei andere Spielereien auch nutzen kann - vom Mailserver/Fileserver/Mediaserver über die Ansteuerung von nem richtig genialen DIY Ambilight etc

greets
biggi
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
me! (19.08.2016), Raffnix (19.08.2016)
Alt 19.08.2016, 19:35   #3 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 76

antx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mini pc für den TV?

du meinst dashier?
https://www.reichelt.de/Einplatinen-...ARTICLE=169930

39€ oO
dann noch ein NT und nen case und es sollte gehen, ich frag mich nur ob das ding ohne irgend nen passiv kühler nicht arg heiß werden kann oO.

Aber geile sache, danke.
antx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2016, 13:15   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Ort: 70 KM südlich Stuttg
Beiträge: 5.106

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Mini pc für den TV?

Der Link führt bei mir leider ins leere, aber es wird wohl nur einen BananaPi M2+ geben würde ich mal stark vermuten (und der Preis kommt auch hin) :P

Naja, man muss ja davon ausgehen, dass die Teile auch benutzt werden....ich nehe an, dass wenn es nötig gewesen wäre dort aufgrund von Thermalen Bedinnungen einen Kühlkörper zu installieren, dass das der Hersteller dann auch getan hätte (bevor er Millionen Regessklagen an den Hals kriegt weil die Dinger reihenweise abfackeln )

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass solange du die Teile nicht 24/7 unter Volllast laufen lässt, sie nur mäßig warm werden. Falls du von nem alten MoBo oder so noch nen NB Kühlkörper o.Ä. hast kannst ihn ja drauf klatschen - schaden tuts definitiv nicht!

Gerne, kein Problem!

Grüße
biggi
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mini


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] ASRock Desk Mini 110: NUC-System im Mini-STX-Format für Intels Core-Prozessoren TweakPC Newsbot News 0 22.03.2016 16:34
[News] Thermaltake Supressor F1 Mini: Mini-ITX-Würfelgehäuse TweakPC Newsbot News 0 20.11.2015 11:50
Mini-ITX PC um die 400€ atim Komplett-PCs, Konfigurationen 5 22.11.2013 00:44
Mini stromspar PC für CNC suburbanclubber Komplett-PCs, Konfigurationen 22 06.07.2013 23:52
Mini itx afarel CPUs und Mainboards allgemein 6 28.12.2008 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved