TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2006, 14:26   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 6

neto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Multimedia/Office Komplett System z.B. mit Pentium 805

bevor die ersten mit dem Augen rollen, es kommt definitiv keine OC Frage. Folgender Sachverhalt:

Habe einen alten Aldi-PC Pentium 900 Mhz, der seine Dienste knapp 6 Jahre lang geleistet hat, aber so langsam in den Ruhestand will. Wollte daher einen neuen PC zusammenstellen. Zocken tue ich nicht mehr mit dem PC (wie auch mit dem System haha) aber im ernst, habe auch nicht vor, damit grossartig zu zocken. Was ich brauche ist ein Office-Multimedia-PC mit etwas Luft nach oben. Daher wollte ich fragen, ob der Pentium D 805 (im Normalzustand) zu empfehlen ist? Es wird ja andauernd übers OC geredet, ich würde aber gerne wissen, wie dieser Proz im Normalzustand überhaupt so ist. Mein Budgetplan sieht wie folgt aus:

- Proz -> 80-120 Euro
- MB -> 50-80 Euro (unbedingt mit 2*IDE-Anschluss also 4 Geräte, OnBoard-Graphic, aber auch mit PCIe für spätere GraKA)
- RAM -> klar je nach MB, schätze mal 1* 1024 für ca. 80-90 Euro
- Gehäuse -> bloss kein Modding-Zeug, gut und solide sollte es sein 30-50 Euro?

Daher kam ich auf den Pentium 805 mit einem AsRock Twins-HDTV. Ok das Board hat nur 2 Plätze für Speicher, aber wenn ich später (so in 1-2 Jahren) nochmal 1*1024 draufpacke dürfte es für meine Ansprüche reichen. Eventuell würde ich später noch eine vernunftige GraKA mit PCIe (so 90-120 Euro) plus DVB-S Karte kaufen. um den PC als VCR zu benutzen. Also was haltet ihr davon, soll ich das so machen oder etwas anderes nehmen, vielleicht ein P4 3 oder 3,2 Mhz? Oder ein Athlon 3800? Multimediamäßig sollte es schon etwas drauf haben, aber nicht jetzt High-End, daher denke ich mal, dass es ein "blosser" Office-PC mit einem Sempron oder Celeron nicht unbedingt sein solllte.

gruss
neto
neto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 14:43   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Ich würde die einen Athlon 64 auf Sockel 939 Basis empfehlen. Für deine Ansprüche sollte ein 3500+ reichen wenn nicht sogar weniger. Die Athlons bekommt man gerade hinterhergewurfen. Ich glaube der 3500+ ist gerade so bei 60-80 Euro weis es nicht ganz genau.

Ich würde dir keine Onboard Grafik raten, hole dir lieber irgendeine billige Steckkarte.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 14:53   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Mit Deinen Anforderungen würde ich Dir ebenfalls vom D805 abraten. @stock ist das Teil ne lahme Krücke (selbst übertaktet noch nicht der Reißer).

Von daher würde ich auch zum Sockel939 tendieren. Mit Deinen Multimedia-Ansprüchen würde sich ein Dualcore empfehlen, preislich gesehen bleibt dann der X2 3800+ die einzige (aber sicher keine schlechte ) Wahl.

Mainboardtechnisch wäre vielleicht sowas interessant: *klick*
Onboard-Grafik würde mich jetzt nicht unbedingt stören, Dir muss halt klar sein, dass die Grafikleistung z.B. kaum für ein aktuelles Spiel reicht.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 15:33   #4 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Soni
 

Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 942

Soni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Das könnte dein Wunsch PC beinhalten

CPU:
Sockel AM2
AMD Athlon 64 X2 3800+
~ 149 €

Mainboard:
MSI K9NU Neo-V
~ 67 €

Grafikkarte:
Asus EN7300TC256/TD
~ 42 €

Arbeitsspeicher:
A-DATA DIMM 1 GB DDR2-533
~ 97 €

Gehäuse:
Casetek ROMA Aluminium
~ 39 €

Netzteil:
CoolerMaster iGreen Power 430W
~ 74 €
Soni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 16:08   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 6

neto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

zunächst einmal vielen danke für die schnellen Antworten.

@Andy

an die 939-Variante habe ich auch schonmal gedacht. Die Preise dafür gehen ja richtig runner

@Crystallion

mit den OnBoard-Grafik denke ich genauso so wie du, mich würde es momentan nicht stören, aber für später um das eine oder andere Spielchen zu zocken könnte ich ja eine GraKa aufrüsten. Das Board sieht interresant aus, ist es denn mit dem X2 Athlon kompatibel oder doch nur Single-Proz?

@Soni

ok, und wann schickts du mir den PC zu? Über das Geh.+ NT (113 Euro) kann ich leicht schmunzeln, das wäre ja bei meinen Ansprüchen ein halber PC . Aber deine Variante bringt mich dann auf die nächste Frage:

X2 3800 Am2 oder X2 3800 939? Bei der 939-Variante gitb es ja soweit ich weiss keine DDR2, etwas Power am RAM würde aber ich schon gerne haben. Wie klingen für euch die folgenden Kombinationen:

X2 3800 AM2 + Asus M2NPV-MX (mit OnBoard, DDR2)

oder

X2 3800 939 + entweder das MB von Foxconn von oben oder Asus A8N-VM CSM wobei ich hier nicht weiss, ob beide Dual-Proz können

oder doch "nur" Athlon 3800 939 + die MBs von oben

Egal welche Variante es wird, es wird eh ein Quatensprung für mich nach meinen 900 tapferen Mhz von meinem Aldi-PC

PS: Von Pentium haltet ihr nicht viel oder? Ich hatte nämlich auch an einen P4 3,2 oder so ähnliches gedacht

gruß
neto
neto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 16:25   #6 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Soni
 

Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 942

Soni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

ja ich hab dir ja die AMD AM2 Plattform mit DDR2 empfohlen denn diese ist ja neurer. Also ich würde gar nicht mehr auf alte Komponenten wie Sockel 939 mit DDR1 zurückgreifen.

Ich als Intel Fan würde natürlich bei Intel bleiben und nie zu AMD greifen, wenn du gerne Intel bevorzugst wäre vlt. ein Intel Pentium D aus der 9xx Reihe gut geignet (aber kosten mehr als über 100 €). Noch besser wäre der Stromsparende Core 2 Duo, der schon unter 150 € zu bekommen ist .

Musst du halt wissen...
Soni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 18:00   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Zitat:
Zitat von neto
@Crystallion

mit den OnBoard-Grafik denke ich genauso so wie du, mich würde es momentan nicht stören, aber für später um das eine oder andere Spielchen zu zocken könnte ich ja eine GraKa aufrüsten. Das Board sieht interresant aus, ist es denn mit dem X2 Athlon kompatibel oder doch nur Single-Proz?
Es gibt ganz wenige Sockel939-Boards, die keine X2´s unterstützen, das sind afaik nur ein paar der ersten Boards mit VIA-Chipsatz. Da hätte ich also keine Bedenken.

Aber abgesehen davon hat Soni eigentlich völlig recht... bei AMD ist die AM2-Variante besser, weil zukunftssicherer und nicht teurer. Keine Ahnung warum wir da nicht eher drauf gekommen sind

Zitat:
Zitat von neto

X2 3800 Am2 oder X2 3800 939? Bei der 939-Variante gitb es ja soweit ich weiss keine DDR2, etwas Power am RAM würde aber ich schon gerne haben. Wie klingen für euch die folgenden Kombinationen:

X2 3800 AM2 + Asus M2NPV-MX (mit OnBoard, DDR2)
Das klingt recht gut, siehe oben. Ich weiß nicht, wie das Board so ist, aber es wird schon taugen. In der Preisklasse sind die Boards oft beschränkt, wenn´s ans Overclocking geht, aber das ist Dir glaube ich ja eh nicht so wichtig.

Zitat:
Zitat von neto
PS: Von Pentium haltet ihr nicht viel oder? Ich hatte nämlich auch an einen P4 3,2 oder so ähnliches gedacht
Ich würde mal sagen, in der Preiskategorie, von der wir reden, hat AMD noch das bessere Preis-/Leistungsverhältnis. Den X2 3800+ gibt´s schon ab ~125€, der günstigste Core Duo fängt erst bei ~170€ an. Außerdem sind die C2D-tauglichen Mainboards auch noch ein Stück teurer als für das AM2-System.
Und mit einem P4 würde ich nicht mehr anfangen, der ist einfach langsamer.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 18:23   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 6

neto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

alles klar, das klingt ja alles Vernünftig, ich schätze mal, ich werde einen X2 3800 AM2 mit dem Asus-Board zusammenstellen. Dazu noch ein 1024 DDR2 667 ram. Allerdings werde ich bis zum Ende des Monats oder so warten, da dürften die Preise ziemlich fallen.

Beim Gehäuse müsste ich aber doch noch mal konkreter Nachfragen. Ich mein die Palette reicht ja von 25 Euro bis (scheinbar) unbegrenzt. Wie schon erwähnt, OC wird bei mir vermutlich nie ein Thema sein. Auch wird der PC nicht unbedingt den ganzen Tag laufen. An Festplatten oder Laufwerken wird es auch nicht zu eng sein. Sollte ich also ein Gehäuse mit weniger hohen Ansprüchen kaufen (so um die 40-50 Euro mit Netzteil) oder spare ich da am falschen Ende? Sind die Doppel-Prozessoren da besonders empfindlich?

gruß
neto

Geändert von neto (05.09.2006 um 18:25 Uhr)
neto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 18:38   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Graben
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Nun ja... das Problem an so billigen Gehäusen mit Netzteil ist oft eben das Netzteil. Das sind dann natürlich ausgesprochene Billigteile, die schon mal Probleme machen können hinsichtlich stabiler Spannungsversorgung (vor allem wenn Du Dir mal eine einigermaßen potente Grafikkarte kaufst). Das betrifft eigentlich alle Systeme, egal ob Single- oder Dualcore. Letztere ziehen natürlich selbst einen Tick mehr Leistung.

Ich würde Dir empfehlen, Gehäuse und NT separat zu kaufen; beim NT würde ich 30-40€ einplanen, da bekommt man vernünftige Geräte dafür. Gehäuse kannst Du ja dann nach Belieben aussuchen.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 18:56   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 6

neto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

alles klar, allen vielen dank für die ausführlichen Tipps! Werde dann höchstwahrscheinlich das AM2-System aufbauen. Ich habe mal durchgerechnet, wenn ich das mit dem 805 machen würde, komme ich auf ca 230 Euro ohne Gehäuse, beim AM2 auf ca 280-290 Euro ohne Gehäuse. Das dürfte passen

lieben gruss und danke für die mühe

neto
neto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2006, 02:26   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 6

neto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Hallo nochmal

ich habe etwas nachgedacht, und bevor ich mein System neu aufbaue, hätte ich da noch eine Frage. Ich wollte ja ein AM2 Doppelkern-Prozessor anschaffen (wahrscheinlich den X2 3800), nur frage ich mich, ob ich bei meinen Ansprüchen und Bedürfnissen (s. oben) überhaupt einen Doppel-Prozessor brauche? Wenn ich es richtig verstanden habe, ist der grösste Vorteil doch der, dass mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen können, dem Prozessor dabei aber weniger die Puste geht als bei einem Single-Kern-Prozessor. Da dürfte es doch bei meinem Fall eigentlich reichen, einen guten Singel-Core-Prozessor anzuschaffen, z.b. einen AMD 3800 AM2-Board? Für meine Anwendungen und gelegentliches Spielen hätte ich dann 2,4 Mhz zur Verfügung anstelle von 2* 2,0 Mhz. Oder ist diese Überlegung zu kurzsichtig?

gruß
neto
neto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2006, 17:38   #12 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von towatai
 

Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 367

towatai wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

Hey ich hab gerade vor mein system zu verkaufen. vielleicht ist es ja was für dich!

Asus P5P800-SE Mainboard
Pentium D 930 + Boxed Lüfter (3,5 Monate alt + Rechnung und OVP)
2x 512MB MDT DDR400 CL2,5
ATI X850Pro auf 16 Pipelines geflasht
könnte auf wunsch noch ne TV/ISDN Kombikarte von Medion beilegen.. Modellbezeichnung TV-Tuner 7134

Übernehme ne Funktionsgarantie!

meld dich einfach bei mir
towatai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2006, 18:47   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 05.09.2006
Beiträge: 6

neto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Mal ne andere Frage zum Pentium 805

danke fürs Angebot, habe aber schon folgendes System bestellt:

- Athlon 3800 (AM2)
- MSI K9VGM-V
- DDR2 1024 667 mhz
- Gehäuse für 50 Euro

denke für ein Dualkern-Proz ist es noch etwas zu früh. Die Preise werden eh runner gehen, außerdem wird es noch wohl dauern, bis die meisten Anwendungen Dual-Core optimiert sind. In einem jahr oder so kann ich den Prozesssor (und villt das MB) verkaufen und mir dann einen X2-Prozessor holen.


gruß
neto
neto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
805, komplett, multimedia or office, multimediaoffice, pentium, system


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pentium D 805 übertakten x_and_y CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 2 16.11.2006 21:33
Pentium D 820 / 805? Lole Prozessoren 0 30.10.2006 14:36
Probleme mit Pentium D 805 + Asrock 945G mikrobe CPUs und Mainboards allgemein 2 21.09.2006 22:42
Maximaltemperatur Pentium D 805? MasterMito CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 6 07.06.2006 10:58
Pentium D 805 Andydeluxe CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 6 12.05.2006 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum Copyright © 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved