TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2007, 17:52   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 1.992

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard günstig Aufrüsten und übertakten

Hallo,

ich wollte schonmal aufrüsten vor längerer Zeit aber dazu ist es leider nicht gekommen.
Nun der neue Anlauf

Derzeit fahre ich folgendes System:

A64 3000+ Venice
DFI Lanparty NF4 Ultra-D
2x 1024 MByte DDR 400 MDT
Soundblaster Audigy 2 ZS
520 Watt be quiet Netzteil
HIS X800XL

Ich würde gerne von AMD zu Intel umziehen genauer habe ich mir folgendes rausgesucht:

2x 1GB Cellshock DDR2-667 CS2110650 (diese sind mit D9GMH Chips bestückt) 55 € je klick

Mainboard GA-965P-DS3P ca. 120 € klick

INTEL Core2 Duo E4400 boxed ca. 110 € klick

Wiegesagt habe ich vor zu übertakten der E4400 läuft von Werk aus mit 2 GHz da peile ich ca. 3 GHz an mit 1.3-1.4 Volt.
Der Multiplikator ist auf dem Board senkbar.

Speichermäßig sind die D9GMH Chips Weltklasse damit sollte locker DDR2-1000 oder mehr möglich sein bei 2.4 Volt.
Oder treibt man es nicht ganz so extrem DDR800 bei 2.1 Volt was noch innerhalb der Herstellerspezifikationen liegt.

Eine gute Gehäuselüftung ist vorhanden (CS-601 2x80er vorne und ein 120er hinten sowie ein 90er in der Seite)

Auch sollte das Netzteil meiner Ansicht nach genug Reserven haben.

Was sagt ihr zu dem System?

Hilfreiche Beiträge gibt grüne knubbels wie immer

Auch gerne Kritik aber bitte konstruktive.

Geändert von Tweak-IT (15.06.2007 um 19:40 Uhr) Grund: Edit: GraKa eingefügt
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 18:05   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Ort: Waterkant
Beiträge: 8.681

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Soweit ist das System makellos; nur einen bedingten Vorschlag hätte ich noch.

Möchtest du mit 100%er Sicherheit auch die kommenden 45nm cpu´s nutzen können, solltest du das mainboard mit P35 chipset nehmen.
gigabyte ds3 mit P35 chipset, Kostenpunkt 114€


Grafikkarte hast du auch schon?

Und eine Frage noch:
Planst du da das Geld vom Verkauf der alten Komponenten schon mit ein? Willst du sie überhaupt verkaufen?
Wenn du darüber noch Geld bekommst, dann würde ich zu einem größeren Bruder des 4300 greifen. Den e6420 für 152€. Da hast du dann einen vollwertigen conroeKern mit 4mb cache. Da sollte oc auch kein Problem werden

Gruß borsti
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tweak-IT (15.06.2007)
Alt 15.06.2007, 19:46   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 1.992

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Habe gerade die GraKa eingefügt ist eine X800XL.

Da wird im Laufe des Jahres eine neue gekauft.

Dachte da eine eine 8800 GTS mit 640 MByte RAM.
Evtl. auch eine ATI wenn sie sich behaupten können.

Wegen den Komponenten ja die werde ich verkaufen ein Kumpel braucht dringend Speicher und Board sowie CPU denke hier übers Forum.

So knapp bemessen Geldmässig ist das nicht bzw. ich habe ein wenig Spielraum.

Hmm an die neuen CPUs habe ich noch nicht drüber nachgedacht.
Wenn das Board auch so gute OC Ergebnisse liefert wie das andere dann kein Thema.

Ich muss danach mal googlen.

Wegen der CPU da muss ich nochmal überlegen.

Inwiefern ist der Conroe besser als der Allendale?

Geringerer Verbrauch? Besser zu takten? Wie sind deine OC Erfahrungen mit dieser CPU?

Aber was mir gerade einfällt welches Stepping bzw. Revision sollte ich kaufen?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2007, 22:37   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Herbipolis
Beiträge: 4.815

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Der borsti hat keinen c2d!

Wesentlicher unterschied der conroes ist eben der doppelte l2-cache, d.h. 4mb statt 2mb.
Diesen doppelten cache bieten alle cpu's ab e6600, der e6320 und der e6420.
Leistungsmäßig wirkt sich das kaum aus, bestenfalls 5%.
Der verbrauch ist auch nicht geringer, eher einen tick höher, durch den doppelten cache.
Ocen lassen sich alle c2d sehr gut, natürlich muss man aber grundsätzlich das glück haben, ein gutes exemplar zu erwischen.

So weit ich weiß, sollte das gigabyte ds3r baugleich mit ds3p sein, nur bietet das erstere mehr aufrüstoptionen bzgl. neuer cpu's.

Bzgl. graka; die 8800gts 640 ist eine sehr gute graka, allerdings sollte man die 2900xt auch nicht verachten. Diese ist leicht schneller trotz noch relativ unausgereifter treiber und das zum fast gleichen preis.
Echte negativpunkte sind leider der hohe stromverbrauch (etwa auf 8800ultra-niveau) und der angeblich recht laute lüfter.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Tweak-IT (16.06.2007)
Alt 16.06.2007, 08:50   #5 (permalink)
alkonbrothers
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Zitat:
Wesentlicher unterschied der conroes ist eben der doppelte l2-cache, d.h. 4mb statt 2mb.
Diesen doppelten cache bieten alle cpu's ab e6600, der e6320 und der e6420.
Leistungsmäßig wirkt sich das kaum aus, bestenfalls 5%.
Der verbrauch ist auch nicht geringer, eher einen tick höher, durch den doppelten cache.
Ocen lassen sich alle c2d sehr gut, natürlich muss man aber grundsätzlich das glück haben, ein gutes exemplar zu erwischen.
Dazu kommt noch...
Virtualization Technology
B2 Stepping @ E6700/6650/6600/6420/6320 und da ist der Verbrauch gleich oder sogar geringer
  Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2007, 11:55   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 1.992

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Hm das ist interessant mit dem Cache...

Gibt da so ein Sprichwort das ich kenne "MHz kannst du immer durch takten kriegen aber mehr Cache nicht"

Denke ich werde mir dann den kleinsten der E Serie besorgen.

Weiß jemand wie ich an eine CPU komme die gut zu übertakten ist oder soll ichs auf gut Glück kaufen?
Weil jede C2D CPU recht gut zu takten ist?
Oder doch eine pretested?
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2007, 12:45   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Ort: Waterkant
Beiträge: 8.681

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Der borsti hat keinen c2d!
Na und


Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Wesentlicher unterschied der conroes ist eben der doppelte l2-cache, d.h. 4mb statt 2mb.
Nicht unter oc Aspekten!
Estmal die Grundlage
-alles ab e6600 ist der Conroe mit vollen 4mb cache
-alles von e4300 bis e6400
die haben entweder einen Allenadale Kern
oder einen L2 cache halbierten Conroe

Letzteres wäre kein Problem, aber die Allendales haben ein anderes Steppping, welches bei einem fsb von 250 (oder warens 350 ) höhcstwahrscheinlich eher zu machen als ein Conroe.

Nun gibt es ja aber auch noch die ex020 Modelle, zB den angesprochenen e6420. Das sind vollwertige Conroes mit 4mb cache und damit dem besseren stepping.

In der Theorie sollte unter oc Aspekten kein unterschied zwischen einem halbierten Conroe (L-conroe) des e6400 und dem vollen Conroe des e6420 bestehen.

Doch bei etwa 5€ Preisdifferenz würde ich klar zum e6420 greifen.


Ob ATI oder Nvidia wird sich wohl demnächst nichts mehr nehmen. Ich denke zwar persönlich nicht, das noch starke Verbesserungen durch Treiber erreicht werden.

Aber das wird ja zu gegebener Zeit dann klar sein

Gruß borsti
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2007, 14:31   #8 (permalink)
alkonbrothers
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Zitat:
Weiß jemand wie ich an eine CPU komme die gut zu übertakten ist oder soll ichs auf gut Glück kaufen?
Die 3 GHz erreichst normal mit jedem Core 2 Duo + vernüftiges Mainboard ohne die Kernspannung anzuheben.

Kernspannungen sind verschieden und immer von-bis.

E4300 1.80GHz L2 Stepping @ 1.225V-1.325V
E4400 2.00GHz L2 Stepping @ 1.162V-1.312V

E4400 ist qualitativ bissl besser. Auf sSpec und Order Code Nummer brauchst bei den beiden nicht zu achten.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2007, 20:28   #9 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Ort: Waterkant
Beiträge: 8.681

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Also ich vertrete weiterhin klar die Meinung, eher einen e64x0 zuz kaufen als einen e4x00.

Gruß
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2007, 11:51   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 1.992

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Also dann fasse ich mal zusammen was ich besorgen würde.

Aktueller Stand:

CPU: E6420
Mainboard: GA-P35-DS3R
Speicher hat sich nicht geändert.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2007, 12:57   #11 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Coburg
Beiträge: 248

slash777 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

Also beim Ram würde ich einen anderen nehmen, da bekommste besseren für weniger Geld .




Auf dem Bild hat der Prozessor nicht seinen vollen Takt ( C1D ), unter Last leistet er im moment 3300Mhz Primestabil .

Das ist dieser Ram http://geizhals.at/deutschland/a215158.html

Die richtige CPU haste ja schon ausgesucht !
slash777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2007, 15:18   #12 (permalink)
alkonbrothers
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: günstig Aufrüsten und übertakten

E6420 ~160€ @anfangs 3200MHz - irgendwann 3600MHz
Sythe Ninja Plus/Mine oder Infinity ~40€
Asus P5B (P965) ~95€
2x1GB MDT DDR2-800 CL5 1.8V unbuffered ~70€ @ irgendwann DDR2-900 CL5
............... Das sind alles mittelmäßige Preise ...............
Restsystem:
Soundblaster Audigy 2 ZS
520 Watt be quiet Netzteil
HIS X800XL

Graka noch nachrüsten.. 2 Gehäuselüfter..

So fährst bestimmt 1~2 Jahre (je nach Anforderungen) gut und bis dahin ist der Penry schon alt, bzw. QuadCore wird Standart sein.
Crysis wird QuadCore schon dieses Jahr unterstützen
  Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
borsti (17.06.2007), ebola1800+ (08.08.2007), Tweak-IT (18.06.2007)
Antwort

Stichworte
aufruesten, aufrüsten, guenstig, günstig, pc aufrüsten, pc übertakten, uebertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
altes AGP-system (P4) aufrüsten/übertakten abstaubär Intel: CPUs und Mainboards 17 27.03.2007 15:36
aufrüsten aber günstig ?? CRASHxTESTxDUMMI Prozessoren 5 27.01.2006 14:03
PCMCIA WLAN-Karte | Gut und günstig gesucht Kommune23 Kaufberatung 0 11.02.2005 13:21
Wo finde ich PC Spiele gut und günstig ??? Dj Piet Kaufberatung 8 29.11.2004 20:03
Welcher Lüfter ist gut und leise und günstig ? Martin TweakPC Cooling - Kühler, Lüfter etc. 15 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum Copyright © 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved