TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2007, 23:39   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 10

Maverik26 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Neues, aber günstiges System

Hi, ich kenn mich zwar recht gut mit Computern aus, aber nun doch wieder nicht so gut, dass ich mich auf ein Mainboard festlegen kann.

Ich möchte mir ein Board mit
-AMD 939 Prozessor
-2 IDE Schnittstellen für meine 4 Laufwerke, die ich weiternutzen will
-für weniger als 80€
holen

Noch als Anmerkung: Ich bin der Zeit gut mal 1-2 Jahre hinterher (aus Kostengründen) und daher darf die passende CPU nicht mehr als 80€ kosten. Wird wohl die AMD64 4000+ werden

In Augenschein genommen habe ich das MSI K8N Neo4

Ein paar Dinge habe ich gehört die ich auch gerne klargestellt/beantwortet wüste:
-Sockel AM2 noch nicht ausgereift ?
-SOckel 939 zu veraltet ?

Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Gruß Mav
PS: Updates im 3.Post

Geändert von Maverik26 (17.01.2007 um 22:41 Uhr) Grund: Gramatik ;) und Update
Maverik26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 00:10   #2 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Neues, aber günstiges System

AM 2 halte ich mittlerweile doch für ausgereift. Wenns da andere Stimmen gibt werden diese sich hier sicherlich noch melden.

Sockel 939 Veraltet ? NEIN - dass einzige Problem hier. AMD setzt nicht mehr auf diesen Sockel. D.h. es werden keine neuen CPU´s und auch keine neuen Mainboards für diesen Sockel hergestellt.

Ich fahre auch noch auf einem 939 Mainboard, Dafür gibt es wie für den AM2 und den Sockel 775 genauso Single als auch Dual Core Prozessoren. Jedoch zu einem höheren Preis da diese ja nicht mehr Hergestellt werden. Aber gebrauchte tuen es hier ja auch meiner Meinung nach.

Der größte Unterschied ist eigentlich dass auf AM2 DDR2 Rams unterstütz werden und nicht mehr DDR1

Wieviel kannst du denn max. für ein neues System ausgeben und was möchtest du von deinem alten übernehmen ?

Ein weiterer Faktor ist auch ob du übertakten willst oder nicht. Dementsprechend müsste auch die Qualität der Komponenten sein. Willst du dass nicht, kannst du auch getrost zu etwas billigeren Teilen greifen
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 08:53   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 16.01.2007
Beiträge: 10

Maverik26 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues, aber günstiges System

Habe da an nicht mehr als 350€ gedacht, wennmöglich sogar nur 300€ für
Mainboard, Grafikkarte (GeForce 7300GT - 80€), RAM , Kühler (liegt bei 25€) und CPU (60-90€)

So, habe mir eben auch noch mal die AM2 Prozis und Boards etwas angeschaut und mir ist aufgefallen,dass es maximal nen NVIDEA 500 sein darf, weil die höheren nur noch 2 ATA Laufwerke unterstützen (nein, kein Geld für SATA). Übertakten soll für die Boardwahl keine Rolle spielen. Wenns geht gehts, wenn nicht nicht.
Das schränkt, denke ich, die Auswahl etwas ein.

Inzwischen habe ich mir auch einmal die ganzen Prozessoren erneut angeschaut und damit fliegen die AM2 aus Preisgründen raus. Bleibt also 939, oder giebt es noch andere lohnenswerte?


C'a und schonmal vielen Dank für die Antworten

Geändert von Maverik26 (17.01.2007 um 22:37 Uhr)
Maverik26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 21:00   #4 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 19.11.2005
Beiträge: 961

FeoS wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Neues, aber günstiges System

Gehn wir mal von gebrauchten Komponenten mit Garantie aus:

DFI Lanparty NF4 SLI sonstwas trallala.... kann man teilweise für 50 -70 Euro bei Ebay mit Garantie schießen. Gilt als dass beste Sockel 939 Board.

Prozessor : Athlon 64 3700+ (lassen sich eigentlich alle auf 2,6Ghz/4200+ bringen)
Kostet gebraucht mit Garantie ca. 50 - 60 Euro

Arbeitsspeicher, A-DATA 1024mb Riegel - 70 Euro neu...

Grafikkarte würde ich eher die 7600GT - ca. 110 Euro neu

Damit wärst du knapp unter 300 Euro...
FeoS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
guenstiges, günstiges, system


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues System aber... noch etwas übrig! Banni Komplett-PCs, Konfigurationen 7 03.11.2010 14:46
Neues günstiges Mainboard Capone_x3 Mainboards 4 20.08.2010 16:11
Neues System - aber was/wie/wo/... ??? pechvogelroswell Komplett-PCs, Konfigurationen 14 18.10.2008 11:11
Hilfe!!! Neues System aber Windows hängt sich auf FEAR Windows & Programme 11 15.08.2006 21:08
Neues System, aber know how fehlt trouble Kaufberatung 3 30.07.2004 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved