TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2013, 13:36   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Taske
 

Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 587

Taske sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTaske sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard µatx am3+

Hi,

hier scheint niemand mehr was übrig zu haben so frag ich einfach ma die Spezis welches sie empfehlen könnten,

Gehäusetechnisch bin ich an ein µATX Board gebunden. würde das Gehäuse aber auch gern behalten,

Das hier sticht mir ins Auge:

ASUS M5A88-M EVO, 880G (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBG10-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

alternativen? kannruhig 100€ kosten da ich mein Proz vorerst doch behalte,

is mit dem 880G Chip ein wenig OC möglich?

Greetz Taske



Edit: Mich nervt das warum baut keiner ein FX chip aufn µATX-Board? ^^

Geändert von Taske (23.01.2013 um 13:50 Uhr)
Taske ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 08:10   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.546

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: µatx am3+

Hi Taske,

eines der beiden ASUS Boards (deines und das ohne EVO) würde ich nehmen, da es die einzigen beiden mit 4 RAM Bänken und µATX sind. Der FX 4100 hat ja einen frei wählbaren Multi, da sollten die 4,4Ghz drin sein.



BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 09:21   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.208

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: µatx am3+

Und ich würde wohl immer noch zu diesem greifen: Gigabyte GA-78LMT-USB3, 760G (dual PC3-10667U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Da du aber dein Gehäuse nicht tauschen wirst, macht der interne USB 3 Pfostenstecker keinen Sinn. Dann würde ich wohl zum ASUS ohne Evo greifen. Die Unterschiede scheinen zu sein, dass das Evo Sideport Speicher und eSATA hat. Für den eSATA büßt es aber einen SATA Anschluss ein und hat somit nur 5 und das andere 6.

Ob dir die zwei Features nochmal nen 10er wert sind musste selbst wissen. Mir wärs das nicht wert.

Übrigens sind wohl 4,4 GHz schon ganz schön viel für die beiden Bretter. Ohne Kühlkörperchen auf den Spawas können die bei der dafür benötigten Spannung schon etwas zu tun haben. Aber vielleicht lass ich mich da auch nur abschrecken, weil man sonst immer Boards mit Kühlern auf den Spawas fürs übertakten nimmt...
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 09:58   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Taske
 

Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 587

Taske sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTaske sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: µatx am3+

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Und ich würde wohl immer noch zu diesem greifen: Gigabyte GA-78LMT-USB3, 760G (dual PC3-10667U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Da du aber dein Gehäuse nicht tauschen wirst, macht der interne USB 3 Pfostenstecker keinen Sinn. Dann würde ich wohl zum ASUS ohne Evo greifen. Die Unterschiede scheinen zu sein, dass das Evo Sideport Speicher und eSATA hat. Für den eSATA büßt es aber einen SATA Anschluss ein und hat somit nur 5 und das andere 6.

Ob dir die zwei Features nochmal nen 10er wert sind musste selbst wissen. Mir wärs das nicht wert.

Übrigens sind wohl 4,4 GHz schon ganz schön viel für die beiden Bretter. Ohne Kühlkörperchen auf den Spawas können die bei der dafür benötigten Spannung schon etwas zu tun haben. Aber vielleicht lass ich mich da auch nur abschrecken, weil man sonst immer Boards mit Kühlern auf den Spawas fürs übertakten nimmt...
hehe, da lässt sich ja was einrichten, hab nochn paar Alu- passiv kühler von alten Boards die ich zersäbeln kann

denke wird das Evo, eSata is mir 10 euro wert,

vielen dank für die infos werd mir das evo holen.
Taske ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 10:02   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.208

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: µatx am3+

Dann order gleich noch mal ne Packung Wärmeleitkleber mit, sonst halten die Kühler so schwierig hab ich gehört.

Und dann sagste noch, was das Board so erreichen kann. Das würd mich mal intressieren.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 11:07   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 1.546

BigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBigBoymann sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: µatx am3+

Hi,

grds. geb ich dir mit Kühlkörpern recht, aber der FX-4100 läuft die 4,4Ghz auch ohne Spannungsanhebung, also sollten da keine Probleme auftreten.

[Review] AMD FX-4100, FX-6100 und FX-8150 im PCGHX-Overclocking-Check
BigBoymann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 13:27   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Taske
 

Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 587

Taske sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTaske sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: µatx am3+

will den Thread nich unnötig wieder hochpushen... aber...

Board is abgeraucht, hat ein kleinen Transistor zerlegt.
- >die Mosfets sehn allerdings alle gut aus
hab das Board zufälligerweise privat bekommen (gebraucht, das normale - kein evo),

keine garantie, hat mich aber auch nur 35€ kostet...

CPU lief nich höher als 4,0Ghz (, was ja schon der Turbo Boost mit 1 Kern schafft) auf allen cores ohne probs , dabei is CPU bei ~1,46V schon recht heiss geworden unter voll last (~78°C) - beim spielen ca 50-60°C
Bin ich runter mit der Spannung gabs von zeit zu zeit bluescreens
(bin mir nicht sicher obs an der CPU lag)

Macht nicht mit Board gewesen sein...


Also altes Board wieder rein und auf 3,6 laufen lassen

glaub hol mir i-wann bei weihnachten was neues, kein AM-Sockel mehr.. das nervt mich... keine gescheiten µATX Bretter...

edit: tippfehler, 1,46V nich 1,36V

Geändert von Taske (11.09.2013 um 15:05 Uhr)
Taske ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
am3, µatx


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved