TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2014, 11:19   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Hi Leute,

ich hoffe mir kann jemand auf die schnelle helfen.

Ich habe zuhause einen I5-4670K und die G.Skill TridentX 2400 CL10 2x4GB liegen.

Eigentlich hatte ich das MSI MPOWER MAX Mainboard bestellt, aber dieses ist jetzt überall ausverkauft und die wartezeit beträgt min. 1-2 Wochen.

Das Sabertooh Z87 könnte ich heute direkt im Laden mitnehmen und liegt Preislich im selben Rahmen, was mich aber verwunder ist wieso werden beim Sabertooth nur so wenig DDR Hz angegeben? Kann es wirklich nur 1833Hz oder geht auch mehr? Weil die o.g. DDR3 können ja 2400

ODER sollte ich lieber auf das MPOWER warten?
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 11:57   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Ja die Angabe ist etwas verwirrend. Die höheren Intel Core i Prozessoren unterstützen offiziel bis zu DDR3 1600. Eventuell kommt vielleicht mal was mit DDR3 1866 (ich hab irgendwann mal was davon gelesen).

Aber Du kannst auch auf dem Asus Sabertooth Board den Arbeitsspeicher mit DDR3 2400 bestücken - und zu 99% auch damit betreiben. Im ASUS Ram Support Dokument tauchen auch diverse DDR3 2133 (und höher) Speicher auf.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem / Arbeitssystem (alt) / Spieleplattform (alt)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Holzi (17.01.2014)
Alt 17.01.2014, 12:21   #3 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Wunderbar danke!

Dann sollte damit das OC'n auch kein Problem werden.
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 14:55   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.541

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Zitat:
ODER sollte ich lieber auf das MPOWER warten?
Warum nicht das das MPower (ohne Max) nehmen. Das ist doch auch ein sehr schönes Board.

Die Unterschiede sind eher gering, Spannunsgversorgung ist beim MAX einfach etwas stärker. Aber ich denke nicht das man das braucht. Es sei denn man will mit LN2 übertakten oder so was.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 18:08   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Habe mir jetzt das ASUS gekauft finde ich optisch echt cool kam bis jetzt nur zum Zusammenbau da die Freundin gewartet hat . Schaue ich morgen mal was es so leistet
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2014, 23:35   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.541

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

schön, kannst ja mal berichten wie es so ist, wenn du es laufen hast.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 06:03   #7 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Werde ich tun Ich schaue mal wie hoch ich die CPU Prügeln kann :P


Hätte noch eine Frage zur CPU-Kühlung:

Ich habe auf meiner CPU den Muge 4 sitzen mit einem 120x120x25 (1400/RPM) Lüfter. Würde es sich lohnen zusätzlich diesen Lüfter + Adapter zu kaufen, für eine evtl. leisere Kühlung unter Last?!

Lüfter:



Adapter:



Wenn ich beide über diesen Adapter an den CPU FAN Slot anschließe laufen ja beide mit der selben RPM-Zahl und es sollte dann ja besser Kühlen, sprich die Lüfter werden nicht so laut bzw. erst bei höherer Anforderung als bei einem Lüfter.

Wäre ja auch mögllich das der Schuss nach hinten los geht und die Kiste lauter wird ^^

Geändert von Holzi (18.01.2014 um 06:47 Uhr)
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2014, 14:43   #8 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Ich würde erstmal so schauen wie warm die CPU wird und darauf dann die Lüftersteuerung anpassen
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 07:26   #9 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Also bisher habe ich 4.2 Ghz Stabil hinbekommen bei max. 72° (Prime95).

Habs einmal mit 105BCLKx40 und 100x40 getestet, aber mehr ging bisher nicht. Habe die Vcore aktuell bei 1.200V mal schauen ob ich da noch höher gehe oder ob ich das dabei belasse.

PS: Kann ich mit Prime auch Den RAM und CPU einzeln testen? Denn es könnte ja auch möglich sein, das die CPU eigentlich stabil ist aber der Bluescreen durch nen Instabilen RAM hervorgerufen wird. Aktuell laufen meine 2x4GB GSkill TridentX auf 2400Mhz mit 10-12-12-31 2 Takt. Hätte da jmd evtl noch verbesserungsvorschläge oder ist das so ok?

Geändert von Holzi (20.01.2014 um 09:19 Uhr)
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 15:01   #10 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Nimm Memtest86+ für den RAM
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 20:47   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Und lasse den BCLK bei 100MHz. Die aktuellen Systeme werden schnell instabil, wenn man den hoch zieht. Stattdessen kannst Du den Multi langsam Richtung 45 bewegen. Die 1,2V sollten eigentlich für 4500Mhz hinreichen. Man sollte nur aufpassen, das die Temperatur nicht zu hoch wird. Besser wäre es so die Spannung noch etwas zu senken.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 08:22   #12 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Hmm dann habe ich wohl im Bios was falsch eingestellt oder der RAM wird instabil, denn mit den 1.2V bei 42x100 läuft er stabil bei 43x100 nicht.

Ich muss da Mittwoch noch mal was genauer nachschauen.
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 15:37   #13 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Zitat:
Zitat von Holzi Beitrag anzeigen
Hmm dann habe ich wohl im Bios was falsch eingestellt oder der RAM wird instabil, denn mit den 1.2V bei 42x100 läuft er stabil bei 43x100 nicht.

Ich muss da Mittwoch noch mal was genauer nachschauen.
Auf was hast Du denn den Ram eingestellt?

Bei mir läuft der TridentX 2400 bei 1100MHz (DDR3 2200), da mein Board bei vollen 1200MHz (DDR3 2400) leider nicht 100% stabil ist. Ich habe dabei das 2x8GB Kit. Somit kann man meine Erfahrungen nicht wirklich auf Dein System abbilden.

Aber Du kannst es ja mal versuchen - drossel den Ram auf DDR3 2200 - oder gar nur 2000 und dann versuche den Multi langsam hoch zu ziehen. Der BCLK sollte dabei bei 100MHz bleiben, da hier schon kleinste Abweichungen Instabilitäten hervorrufen können. Das kann man dann zum Feintuning nehmen - um wirklich das letzte MHz aus dem System zu holen.

Wenn die CPU dann bei 4300MHz schon Fehler spuckt, dann reicht vermutlich die VCore nicht mehr aus. Aber mach da Vorsichtig. Über 80Grad solltest Du da wirklich nur sehr kurzzeitig gehen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 16:49   #14 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.541

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Zitat:
Habe die Vcore aktuell bei 1.200V
4.2 GHz bei 1.2V VCore ist normal

1.3V VCore geht dann so bis 4.4 oder 4,5 Ghz.

Bei den RAM Modulen einfach XMP Settings laden auf 2400 MHz.
Sollte ohne Probleme gehen.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 17:53   #15 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Ja der RAM läuft aktuell mit 2400, den stelle ich mal runter und probiere.

Etwas kann ich mit der VCore ja noch nach oben, denn Bin bisher zwischen 68-72 Grad
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 18:12   #16 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Mit was misst Du die CPU Spannung - und vor allem auch wann?

Du solltest dazu mal das Tool CPU-Z nehmen und die Temperaturen mit RealTemp oder CoreTemp messen. Nur so können wir von den selben Werten sprechen.

Mein i7 3770K läuft unter Last bei 1,216V und 4,5GHz. Aber wenn ich mich recht entsinne, waren dazu am Anfang auch mal 1,288V notwendig - zumindest kann ich mir sonst nicht erklären, warum ich den Spannungsoffset auf +0,075V eingestellt habe.

Mit diesen Werten komme ich unter Volllast auf ca. 70-72Grad auf dem heißesten Kern. Zur Kühlung läuft bei mir eine NZXT Kraken X60 Kompakt Wakü mit 2 Lian Li Gehäuselüftern (bei ca. 840U/Min).
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 23:11   #17 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Also ich habe immer CPU-Z, CoreTemp und FanSpeed direkt nach Start von windows laufen. Nach Start liegt die Temp. Bei 42 Grad. Dann starte ich den test mit Prime large ... Weiß nicht genau wie es heißt und lt. CPU-Z zieht meine CPU dann 1.248 Volt, hatte geguckt und bin schon bei 1.25V.

Ich habe mir zum ubertakten das thread zu haswell bei pcgamers durchgelesen und mich daran gehalten.

Zur Kühlung nutze ich einen Mugen4 und das Gehäuse ist von cooltec, leider weiß ich nicht genau welches es ist kostet neu auf jeden fall 120€.

PS: RealTemp traue ich nicht wenn meine CPU wirklich si warm wäre wie da steht, dann könnte ich meine Vcore ohne bedenken auf 1.35V stellen. Hatte das eine mal bei CoreTemp 68 Grad und bei RealTemp 50Grad (Bei 100x42 (1.25V) 4,2Ghz).

Geändert von Holzi (22.01.2014 um 05:47 Uhr)
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2014, 07:03   #18 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Dein Testvorgehen klingt auf jeden Fall schonmal richtig.

Warum CoreTemp und RealTemp unterschiedliche Werte ausspucken, ist mir allerdings schleierhaft. Beide zeigen bei mir genau die selben Werte an.

Am besten Du startest mal beide gleichzeitig und dann kannst Du ja direkt vergleichen. Falls die wirklich unterschiedlich sind, könntest Du ja mal hier einen Screenshot davon einstellen.

68Grad klingen für 4,2GHz bei einem Haswell erst einmal plausibel (bei Volllast) mit dem von Dir verwendeten Kühler.

Grundsätzlich sind die Haswell Prozessoren etwas hitzköpfiger im Vergleich zur entsprechenden IVY Bridge CPU. Pauschal braucht ein IVY Bridge etwa 200MHz mehr um auf die Leistung eines Haswell zu kommen. So wären meine 4,5GHz in etwa mit 4,3GHz bei einem i7 4770K zu vergleichen.

Bei den Temperaturen wäre eine Haswell CPU dabei etwa 10Grad heißer als ihr IVY Bridge Gegenstück bei gleicher Taktfrequenz (beide zum Beispiel bei 4,5GHz). (Grobe Erfahrungswerte laut diverser Vergleichstests)

Ansonsten musst Du die Temperaturen auch mal längere Zeit unter Volllast beobachten. Je länger die so läuft umso warmer wird das Gehäuse und somit steigt die auch noch weiter an. Etwa 1h solltest Du dabei schon einplanen um das Gehäuse von aufzuheizen. Danach hättest Du ein realistisches Bild, ob Du die CPU bei dieser Frequenz längere Zeit betreiben willst/kannst oder nicht. Aber bedenke auch den Sommer. Bei 30Grad Zimmertemperatur können da locker nochmal 10Grad oder mehr drauf kommen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2014, 08:40   #19 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Habe etwas nach dem Temp "Problem" gegoogelt und da wurde beschrieben das wohl CoreTemp und RealTemp unterschiedliche TJ Max nutzen, das eine 105° und das andere 95° und die meisten sagten man sollte RealTemp mehr glauben schenken.

Aber ich werde noch mal schauen ob ich wirklich die aktuellsten Versionen gezogen habe und mal die Einstellungsmöglichkeiten durchforsten.

Ansonsten werde ich auch mal ein wenig mit den anderen Voltangaben spielen die ich im Bios auf die Standartwerte festgenagelt habe, bzw. auf vorgegebene max. Werte.

Klar im Sommer kommt noch eine Schüppe an hitze drauf, aber wenn alles klappt ziehe ich bald mit meiner Freundin in eine Haushälfte ein und dann kommt der PC in einen Kellerraum da ist es eigentlich immer schön Kühl .


PS: Ok ich weiß nicht was es war, aber ich habe RealTemp gelöscht und neu geladen jetzt stimmt die Anzeige. Ich schicke nachher mal ein paar Screens







Geändert von Holzi (22.01.2014 um 16:19 Uhr)
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 11:26   #20 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Schade keiner nen Tip?
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 20:01   #21 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.897

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Was war denn die Frage?

Meines erachtens solltest Du eben noch versuchen die VCore zu senken - das senkt dann wiederum die Temperatur und es werden höhere Taktraten möglich.

Hier hast Du meine Werte nach knapp 10Min. Aufgrund der Kompakt Wakü und dem gut belüfteten Gehäuse ändert sich da bei mir nicht mehr viel.

Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 09:01   #22 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Bottrop
Beiträge: 122

Holzi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: ASUS Sabertooth Z87 (C2) statt MSI MPOWER MAX?!

Die Frage war ob evtl irgendwelche einstellungen nen Bluescreen verursachen, weil ich mit der Vcore nicht runter gehen kann.

Denn wenn ich bei der Vcore 0.05 runter gehe kommt beim Primen ein Bluescreen.
Bin aktuell bei 1.240

Edit: Ok es sind 1.210, aber hatte die V auf 1.25 und da lief 4.3 Ghz gerade so stabil.

Geändert von Holzi (29.01.2014 um 21:32 Uhr)
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asus, max, mpower, msi, sabertooth, z87


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] MSI: Z97 XPOWER und MPOWER für professionelles Overclocking vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 19.05.2014 17:00
[News] MSI Z77 MPOWER - Infos zum neuen MSI Overclocking Board für Ivy Bridge TweakPC Newsbot News 2 05.08.2012 07:59
[News] ASUS Sabertooth 990FX: Highend-Mainboard für AMD Bulldozer TweakPC Newsbot News 0 19.05.2011 14:28
[News] ASUS Sabertooth P67 Overclocking Mainboard bald im Handel TweakPC Newsbot News 5 31.01.2011 07:58
[News] ASUS: Eee Pad mit Android statt Windows CE TweakPC Newsbot News 6 21.07.2010 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved