TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 17.05.2016, 07:56   #1 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 76

antx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Hallo,
vor ca nem halben jahr wurd das internet bei mir zuhause umgestellt.
von 3k auf 8k und seitdem gabs erstmals nen monat lang nur probleme.
Soll heißen router permanent async etc.

Dann wurde der fehler nach sage und schreibe 5 maligem kontaktieren der service-hotline behoben.
Nun ist es so das immer noch recht unregelmäßig paketverluste auftreten.

Da ich ne fritzbox nutze hab , kann ich mir das ganze ja grafisch darstellen lassen. Allerdings werd ich nicht wirklich schlau draus.

http://s32.postimg.org/8znmo1v2t/tcom_ftw.png

Wäre echt dankbar wenn mir jmd sagen könnte ob "1" gut aussieht.
Und wenn nicht vlt mal ein vergleichs pic zeigen wie es aussehen sollte.
"2" is nicht optimal das weiß ich aber die telekom sagt die leitung ist top.
"3" erklärt sich von selbst anhand der CRC fehler die auftreten, wobei ich sagen muss das es auf dem bild noch wenige warn .
antx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 08:33   #2 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Also auf der Grafik sieht das bei 1 erstmal ganz normal aus.
Steigende Frequenz --> geringerer Rauschabstand und weniger Bits pro Takt.
Ganz normal, dass das abnimmt.

Allerdings ist die Sache: "Wie" ist dein Router an die Dose geklemmt?
Sind da Geräte, die Störungen auf den Kabeln verursachen können? Stromkabel (230V) direkt an den Leitungen von der Telekomdose bis zum Router? Zwischen Router und Telekombuckse alles in Ordnung?

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 10:06   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.514

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Die beste Anschlussmöglichkeit ist direkt vom Hauptanschluss an die Fritzbox zu gehen.

Hast du evtl. ein Verlängerungskabel oder verwendest du eine andere Dose welche nicht der Hauptanschluss ist?

z.B. ne Dose im Obergeschoss?

Jedes Stück Kabel zwischen Hauptanschluss und Fritzbox verschlechtert die Signalqualität.
Meine Facebookseite mit div. Inhalten rund um das Thema Hardware aber auch mit bebilderten Anleitungen zum aufrüsten etc.

https://www.facebook.com/PCWaibel

Anregungen oder Kommentare? Immer her damit.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 17:28   #4 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 76

antx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Ne das is ein lan kabel welches von der Telekom dose im keller hoch innen 3ten stock an den router geht.
Wies da mit den stromkabeln (in der wand) aussieht weiß ich nicht.
Nutze keinen splitter und störgende geräte in der nähe der fritzbox gibts auch keine.
antx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 21:48   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.514

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Gibt es im Keller noch einen Router oder ein DSL Modem den wenn nicht dann ist die Sache klar.

Ich vermute das "LAN-Kabel" hat nur zwei Pins belegt in der Mitte und auch wenn nicht läuft darüber das DSL Signal wohl ohne irgendeine Art von Verstärker.

Sprich du verlängerst die Strecke welche das DSL Signal zu dir brauch und hast deshalb miese Leitungswerte dazu kommen evtl. Störungen durch andere Kabel.

Ich habe leider diese Art der Installation schon mehr als einmal gesehen und ja auch einmal selbst erlebt.

Der tolle Telekom Mann hatte das DSL Signal auf Telefondraht geklemmt und vom EG in den zweiten Stock geschickt.

An den Draht kann man einfach einen Netzwerkstecker krimpen und fertig.

Wieso das DSL bei meinen Eltern mies war ist mir dann erst gedämmert.

Die einfachste und günstigste Lösung die mir einfällt wären zwei DLAN Adapter für ca. 50€ im Set und die FB ab in den Keller direkt an die Dose.

Über die DLAN Adapter verbindest du dann deine Geräte.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 22:15   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Deggendorf
Beiträge: 4.073

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Zitat:
Zitat von Tweak-IT Beitrag anzeigen
Sprich du verlängerst die Strecke welche das DSL Signal zu dir brauch und hast deshalb miese Leitungswerte dazu kommen evtl. Störungen durch andere Kabel.
Ob das wirklich so nen Unterschied macht?
Wenn die Leitung vom Verteilerkasten bis ins Haus schon nen Kilometer lang ist, und dann noch 10 Meter Kabel, das auch noch geschirmt ist, dazu kommen?
Kann man natürlich mal ausprobieren, aber Wunder würde ich mir davon keine versprechen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 08:05   #7 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Alleine, dass die Kabel ja auch irgendwie miteinander verbunden werden (Lüsterklemme oder sowas tolles), lässt die Auswirkungen doch schon relativ stark werden.

Außerdem kommt es sich ja auch auf das verwendete Kabel und den daneben laufenden Stromkabeln in der Wand an.

Einfach mal ausprobieren ^^
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 11:04   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.514

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Fritzbox - Spektrum - Störabstandsmarge ?!

Ich hatte da schon Kunden da war diese Verkabelung der Unterschied zwischen einem sauberen Sync und ständigen Abbrüchen.

Man weiß nie wie die Kabel genau geführt werden und was alles in der Nähe ist was stören könnte.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fritzbox, spektrum, störabstandsmarge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beendet: Fritzbox SL HardLiner Biete 2 24.10.2008 15:19
Schnell! Fritzbox Muffdog Netzwerk 7 11.05.2008 22:40
Fritzbox Connectionsprobs mit 2 PC's 64-Bit Monster Internet & Webprogramme 43 04.04.2008 09:21
HDD per LAN an Fritzbox gnrmarcel Laufwerke 1 07.10.2007 13:31
Lan mit Fritzbox einrichten pilk Netzwerk 3 21.01.2007 20:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved