TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 10.10.2016, 21:07   #1 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard LTE USB-Stick

Tach

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit LTE-Sticks? Ich überlege, mir einen zu kaufen.
Wichtige Kriterien sind dabei natürlich der Preis, die Leistung und das das ohne Aussetzer funktioniert

Besonders viel im Netz findet man tatsächlich noch nicht.

Für mich wichtig ist, dass der Stick recht bezahlbar ist. Weniger ist da, sofern bei Leistung/Funktionalität keine nennenswerten Abstriche gemacht werden müssen, besser

Das Gerät ist ein Lenovo ThinkPad L530. Ein UMTS Modem ist zwar eingebaut, aber ich würde dennoch nicht unbedingt auf LTE verzichten wollen. In der Berufsschule hab ich z.B. teilweise nur mit LTE Empfang (Vodafone).

Für das Gerät habe ich bereits einen Vodafone Vetrag mit 12 GB Datenvolumen und bis max. 375 Mbits.
Das LTE Netz ist, soweit meine Erfahrung, recht gut ausgebaut. (Meine Region). Daher auch wieder Vodafone

Also, wer kann mir was vorschlagen?

Viele Grüße

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 22:59   #2 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: LTE USB-Stick

Ich habe keine konkrete Empfehlung, aber eine Überlegung.

Mir kommen seit ein paar Jahren keine UMTS oder LTE Sticks mehr ins Haus. Ich nutze nur noch MiFi Router, sind einfach praktischer, wenn man mit mehreren Geräten ins Netz will.
Außerdem kann man sie besser platzieren. Wenn du in der Berufsschule nicht gerade am Fenster sitzt, hast du mit nem Stick ja evtl. auch schlechten Empfang.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 18:04   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Deggendorf
Beiträge: 4.073

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Der Markt ist da tatsächlich sehr überschaubar.
Hab mich da auch mal umgesehen aber was mich an den Geräten vor allem stört, ist die immense Größe der Sticks. Wenn die an das Notebook angesteckt sind stört (mich) das schon sehr stark.
So lange es da keine kompakten Sticks gibt (wäre natürlich toll wenns so was doch schon gäbe? Bin für Tipps dankbar) ist das für mich einfach keine Option, da finde ich es viel praktischer mit WLAN Tethering übers Handy im LTE zu surfen. Oder gleich das Handy per USB anstecken damit der Akku nicht leer gesaugt wird, ist auch nicht schön aber ob da nun so ein riesen Stick drin steckt oder das Kabel zum Handy bleibt sich gleich.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 10:06   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Zitat:
WLAN Tethering übers Handy im LTE zu surfen. Oder gleich das Handy per USB anstecken damit der Akku nicht leer gesaugt wird, ist auch nicht schön aber ob da nun so ein riesen Stick drin steckt oder das Kabel zum Handy bleibt sich gleich.
Leider ausgeschlossen, brauche auf dem Smartphone doch relativ viele Daten und da stoß ich schon des öfteren an das Limit von 7,5GB. War zum Glück erst einmal drüber

Zitat:
ist die immense Größe der Sticks.
Für mich fast egal, solang das nicht größer als mein Nexus 6 wird

@Uwe: Durchaus eine angebrachte Idee, die Frage ist da ja: Würde ich mit einem Stick günstiger bei ähnlicher/gleicher Leistung weg kommen?
Weil den der MiFi Router bietet bräuchte ich Prinzip nicht
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 10:35   #5 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.448

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Ja ich habe umgehende Erfahrungen.

Ich nutze selber einen Huawei E398 / K5005 LTE Stick.
Ich mag LTE Sticks nicht so gerne, die beste Lösung ist eine eingebaute mPCIe Karte. Mit LTE und aufgesetzter SIM Karte sind nachrüstungslösungen echt schwer zu finden, ich habe auch blos UMTS eingebaut.

MiFi Router empfehle ich aus einem einfachen Grund nicht: Alle Geräte denken, sie könnten über WiFi wie blöde Daten ziehen, entsprechend werden munter Updates geladen, Daten synchronisierit und Volumen verbraten.Für Datenverträge ab 10GB Aufwärts wäre das villeicht safe.

Der Vorteil des Sticks ist, man kann ihn überall kurzfristig einsetzen wenn das Internet ausfällt. Der K5005 wird an der Fritzbox und an TP Link Routern erkannt. Funktioniert aber nicht als dauerhafte lösung.

Der Stick selber ist relativ groß. Die Software wird über ein emuliertes CD Laufwerk angeboten. Ich hatte die Vodafone Version, jetzt habe ich einen von der Telekom. Beide funktionieren Problemlos mit allen SIM Karten.


Falls der Empfang schlecht ist, misbrauche ich ein altes Handy als MiFi Router.
Fakk-asrock ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 10:43   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Zitat:
die beste Lösung ist eine eingebaute mPCIe Karte
Hab ja über genannte Schnittstelle eine UMTS-Karte, aber da gibt es dann zwei Sachen, die sehr weh tun:
Ich kann nur Karten mit halber Länge einbauen --> keine gefunden. Und zudem hat das L530 eine Whitelist, somit würde das Gerät nicht mal funktionieren...
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 11:06   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.135

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Und da gibt es kein gemoddetes BIOS? Würde mich doch sehr wundern.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (12.10.2016)
Alt 12.10.2016, 11:29   #8 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Danach hab ich natürlich noch nicht geschaut ^^

Die Sache ist nur, dass ich noch keine passende LTE Karte gefunden habe, die sind alle zu lang Oo
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 11:56   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.135

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Ich würde dir mal den Rat geben, das du dich in diesem Forum meldest: https://thinkpad-forum.de/forums/57-L-Serie

Die dürften über passende Karten, Mod-BIOS und evtl. sogar zu verkaufende Karten bescheid wissen.

In der Buch finde ich nur Karten die knappe 100 € kosten, ob es dir das Wert ist...
Dageben sehe ich einen Stick mit evtl. frei paltzierbarer Antenne.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 12:49   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: LTE USB-Stick

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
MiFi Router empfehle ich aus einem einfachen Grund nicht: Alle Geräte denken, sie könnten über WiFi wie blöde Daten ziehen, entsprechend werden munter Updates geladen, Daten synchronisierit und Volumen verbraten.Für Datenverträge ab 10GB Aufwärts wäre das villeicht safe.
Im Eingangspost steht, dass ein 12 GB Vertrag besteht. Das bietet sich also an.

Außerdem: Wenn man schon always on sein will, dann hält man auch seine Daten synchron.
Updates kann man konfigurieren.

Der größte Nachteil eines Sticks ist für mich, dass der Empfang in Gebäuden immer nur so gut sein kann, wie es der Platz an dem das Mobilgerät steht, eben hergibt. Da hilft auch keine Antenne mit 30 cm Kabel.

Den MiFi Router stelle ich ins Fenster und gut. In Büros und Schulen läuft da auch fast immer der Kabelkanal lang, also hat man bei ner langen Session auch die Möglichkeit, den Router ans Stromnetz anzuschließen.

Außerdem ist man dann auch für den Fall gewappnet, falls man mal das Tablet dabei hat oder das Volumen auf dem Handy alle ist oder sich mal ein Kumpel mit einloggen will etc. pp.

btw.
Als ich den letzten Stick in Betrieb hatte, war der auch noch gelockt. Man musste also Fremdsoftware installieren (weiß nicht mehr, wie die hieß), wenn Karte und Stick nicht zusammenpassten. Ist das eigentlich immer noch so?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 13:16   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.514

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Als wenn es dir nur um LTE geht du nicht viel ausgeben magst und dort wo du bist das 800er Band verfügbar ist dann könnte dieser Stick etwas sein.

Vodafone Samsung GT-B3740 LTE-Stick Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Meine Facebookseite mit div. Inhalten rund um das Thema Hardware aber auch mit bebilderten Anleitungen zum aufrüsten etc.

https://www.facebook.com/PCWaibel

Anregungen oder Kommentare? Immer her damit.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 13:23   #12 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Erkelenz
Beiträge: 7.509

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Zitat:
Ich würde dir mal den Rat geben, das du dich in diesem Forum meldest: https://thinkpad-forum.de/forums/57-L-Serie

Die dürften über passende Karten, Mod-BIOS und evtl. sogar zu verkaufende Karten bescheid wissen.
Da hab ich mich auch schon mal ein wenig umgesehen

Soweit ich das gelsen hab, ist es kein Problem, solch ein BIOS/UEFi zu erstellen, allerdings gestaltet es sich mit dem flashen wohl schwieriger, da brauchste einen echten "Flasher" für

---------- Post hinzugefügt 14:23 ---------- Vorheriger Post von at 14:20 ----------

Zitat:
Zitat von Tweak-IT Beitrag anzeigen
Als wenn es dir nur um LTE geht du nicht viel ausgeben magst und dort wo du bist das 800er Band verfügbar ist dann könnte dieser Stick etwas sein.

Vodafone Samsung GT-B3740 LTE-Stick Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Danke, aber wenn würde ich da an den Frequenzen keine Abstriche machen wollen. Da wo LTE ist, soll er dann auch funktionieren können
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2016, 11:14   #13 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.514

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: LTE USB-Stick

Dann würde mir der hier einfallen damit deckt man alle Frequenzen ab die aktuell in Europa verwendet werden:

Huawei E3372 White Preise | TweakPC Deutschland

Asien und USA deckt man damit nicht ab und auch nicht die das kommende Band 26 was erst mit der zweiten digitalen Dividende 2018 freigeschaltet wird.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lte, usbstick


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Intel Compute Stick: Mini-PC im HDMI-Stick-Format TweakPC Newsbot News 0 13.01.2015 16:11
Such USB-Stick ~8/16 GB Mother-Brain Kaufberatung 10 02.11.2009 15:35
USB Stick the_Flasher Sonstige Hardware 3 24.11.2008 14:25
USB Stick U3 ??? Hitman92 Festplatten und Datenspeicher 1 30.01.2007 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:07 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved