TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Prozessoren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2008, 10:42   #1 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard Neue CPU für Gamer PC

Hi,

nachdem ich nun langsam (fast) alles aufgerüstet habe, fehlt mir nun noch eine gute CPU.
Die CPU soll haubtsächlich für Spiele (Crysis, COD4 etc.), aber auch für Musik und Bilder bearbeitung benutzt werden - sie braucht also ordentlich Leistung.
Ich möchte nicht mehr wie 150 € ausgeben. Wichtig ist mir das ich die CPU gut übertakten kann.
Ich habe schon an einen Q6600 gedacht. Was sagt Ihr zu dieser CPU ? Als CPU Kühler habe ich einen Cooler Master Hyper TX2.

Meine zweite Frage ist ob mein Netzteil ausreicht. Es ist ein 370 Watt Netzteil von Be quiet (BQT P5-370W S1.3).
Amperewerte:
+3.3 V = 30A
+5.0 V = 34A
+12 V = 25/28* A

* Peak


gruß Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 10:47   #2 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 137

adriano01703 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

hi,
also ich bin vom E6700 auf nen Q6600 umgestiegen natürlich die G0 version. Also für mich ist der Leistungssprung groß und da ja man 4 Kerne hat ist man noch für die Zukunft gewaffnet. Also greif bei diesem CPU zu das ist einfach bombe

zum Netzteil:
reichen, das ist immer so ne frage. Müsste es aber.
adriano01703 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:05   #3 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok danke für deine Antwort. Antworten von Leuten die die CPU haben sind am hilfreichsten.

Also ich denke von meinem Pentium D wird der Leistungsspring noch viel größer.
Was kannst du den zur Übertaktbarkeit sagen. Ich habe schon oft gehört/gelesen dass die CPU einer der besten für OC ist. Also ich habe vor die CPU mit meinem Kühler auf ca. 3 Ghz zu übertakten.
Bist du sicher das das netzteil reicht ? Es sind ja nur 370W, die Ampere Wärte sind aber sehr gut...
Aber wenn man zusamenrechnet müsste es reichen ...:

CPU: ca. 100W
GPU: auch ca. 100W
Sonstiges: höchstens 50W
----------------------------
250W

Also müsste es reichen oder ?



Hast du zufällig Crysis ? Mit welchen Einstellungen läuft es bei dir fals du es hast ?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:16   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 137

adriano01703 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

so hier mal zum Netzteil:
be quiet!

Also ich habe den z.Z. auf 3GHZ laufen mehr brauche ich z.Z. nicht mein vater hat die CPU auch und hatte es unter Wasser auf 3.6 gehabt. Crysis läuft bei mir auf very high mit:
Q6600 3GHZ
2GB DDR2 800mhz
Leadtek geforce PX8800GTS 512mb G92
...
also ruckeln tut es nicht nur wenn man in diesem Eis-level ist da dtockt es schon manchmal.
adriano01703 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:27   #5 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok wenn ich die CPU kaufe und auf 3 Ghz takte müsste ich Crysis doch auch auf Very High in 1280x1024 ohne AA spielen können oder ?

Meine GraKa: 9600GT Übertaktet auf 750/1835/1000
CPU dann: Q6600 auf 3Ghz
Arbeitsspeicher: 4GB ddr2 800Mhz von OCZ auf 1000Mhz.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:29   #6 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 31.10.2007
Beiträge: 137

adriano01703 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

ja das müsste eig. hinhauen nur ich kenne die 9600GT nicht so gut deswegen weiß ich nicht was die so bringen wird.
adriano01703 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:31   #7 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ja die Karte ist schon sehr gut. meine jetzige CPU bremst sie aber extrem deshalb will ich mir nun eine neue CPU kaufen. ---> q6600 @ 3Ghz

Die Seite die du mir geschickt hast wegen dem Netzteil sagt ich brauch ein 500W Netzteil. Das kann ich mir aber nicht vorstellen...
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:34   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Sei dir aber mal nicht zu sicher dass der auf 3Ghz geht, kann auch weniger sein.

Und Crysis auf Very High kannste damit vergessen, das schaffen nur die absoluten High-End Karten auf ner ordentlichen Auflösung, wenn du natürlich auf 800x600 spielst geht das auch auf mit der 88GTS/96GT auf Very High, allerdings hat man dann nix davon, also lieber Auflösung hoch und Details runter.

€: Der Kühler den du hast, ist sicherlich nicht schlecht, aber ich bezweifel n bisschen dass der den Quad bei OC auf humanen Temps halten kann.
Forenregeln | Suchfunktion
TweakPC IRC-Channel (Direktlink | Java-Webchat)
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.


Geändert von Killerpixel (31.05.2008 um 11:42 Uhr)
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:43   #9 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok danke für deine Antwort.
Also mit meiner jetzigen CPU (@3,5Ghz) kann ich Crysis auf 1280x1024 auf High locker spielen. Ich denke auf 1280x1024 müsste ich mit dem q6600 dann schon auf sehr hoch spielen können. Aber selbst wenn ein Teil nur auf Hoch ist macht das nichts. Vielleicht lass ich auch alles auf Hoch und mach dann die Auflösung höher. Mal schauen....
Und ich denke 3Ghz müssten schon drin sein. Wenn man so ließt dass manche die CPU mit einer WaKü auf 4 Ghz laufen haben dann denke ich dass es bei mir auf 3Ghz schon gehen müsste. Aber auch da: Mal schauen...



MFG
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:46   #10 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Hab auch 2x Q6600 und für das Geld bekommt man denke nichts besseres.
Ich find es affig für den ca. 5 fachen Preis eine CPU zu kaufen (1000€) die vielleicht nicht mal so viel Leistung mehr bringt (Die Extremedinger).
Wenn ein bissl mehr ausgeben magst, sind ja auch neue CPU raus, die vielleicht etwas besser sind, hab aber keine Leistungsvergleiche zu Q6600 und den anderen.
Wegen dem Netzteil kann ich nicht viel sagen.
Hab ein Shuttle Barebone mit 250 Watt, in dem Läuft ein Q6600, 2x1GB und eine G8800GT... Was soll man noch sagen... Läuft und das auch noch stabil.
Im anderen hab ich ein Enermax 465 Watt seit langer Zeit. Also nach irgendwelchen Netzteilverschleissberechnungsprogrammen müsste das Netzteil schon halb tot sein... Versuch es einfach ob es geht...
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:48   #11 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok danke für die Hilfe ich werde mir den q6600 holen und dann einfach schaune was geht. (mit Übertakten, Netzteil, Crysis etc. )
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:48   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Je höher die Auflösung, desto besser das Bild bei gleichbleibenden Details, also solltest du abwägen....

Und das andere 4GHz erreicht haben sagt wie immer gar nix aus, da jede CPU ein Unikat ist usw, aber das G0-Stepping ist dafür bekannt recht OC-freudig zu sein, also sollte das schon gehen, ob mit dem Kühler ist allerdings zu bezweifeln...

Und die 9600GT ist alles andere als ne High-End Karte, wenn die Auflösung also höher wird, geht der bei Hoher Detailstufe dann auch bald die Puste aus.

@ Prollpower: Dann wart mal ab wie lang der Barebone noch läuft bis sich das Netzteil mit nem Knall verabschiedet, ich finde es grob fahrlässig, solche Hardware mit so einem Netzteil zu betreiben, vor allem da es in den engen Barebones ja nicht gerade Kühl zugeht, das kommt noch dazu. Die Shuttle NTs haben zwar nen guten Wirkungsgrad, aber das was du da betreibst, ist schon hart an der Grenze, ewig geht das nich gut.
Und auch die Extreme Editions haben ihre Vorteile, vor allem die neuen Yorkfield in 45nmm aber das muss jeder für sich selber wissen. Und die Extremes haben auch ausnahmslos alle mehr Leistung als der Q6600, das ist der kleinste Intel-Quadcore.

@ Christian: Das NT dürfte auf jeden Fall ausreichen, wenn nich grade 20 Festplatten dranhängen.

Geändert von Killerpixel (31.05.2008 um 11:53 Uhr)
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 11:59   #13 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Es hängt nur eine SATA Platte dran.
Ich werde mir nun den q6600 holen. Mal schauen was für eine Leistungssteigerung er bringt. Preis-Leistung ist diese CPU aber denke ich die beste und das ist mir wichtig.
Denkst du der Hyper TX2 kann den q6600 nicht ausreichend Kühlen ?
Also ich habe immer gedacht die Pentium D werden am "wärmsten" von allen CPU's. Deshlab habe ich gedacht wenn der Hyper TX2 mein Pentium D 820 @ 3,65 Ghz kühlen kann, muss er auch ein Q6600 @ 3Ghz kühlen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 12:02   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Naja, du musst das halt einfach versuchen, aber beim Q6600 sind halt 4 Kerne zu kühlen, wenn er natürlich für den Pentium D reicht, dann dürft der Q auch kein Problem darstellen, musst nur sehen, dass du einen im G0-Stepping mit 95W TDP bekommst.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 12:06   #15 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok Danke, ich werde versuchen so eine CPU zu bekommen.
Also mein Pentium D @ 3.65 Ghz wird mit dem Hyper TX2 idl. 40°C warm und unter Last max. 60°C. Ich denke der kann den Q6600 locker kühlen und fals nicht kauf ich mir noch ein neuen CPU Kühler, die kosten ja nicht die Welt.

Wo bekomme ich den einen mit G0 Stepping her ? Bei hardwareversand ja nicht oder ? Das sind ja andere...


So einen meinst du oder ? *link*
Der ist leider teurer wie der bei hardwareversand aber dann muss ich halt noch 2 Wochen sparen.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 12:09   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Intel Core 2 Quad Q6600 95W, 4x 2.40GHz, 266MHz FSB, 2x 4MB shared Cache, tray (HH80562PH0568M) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland da haste^^
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 12:12   #17 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok danke. Ich habe schon gedacht ich muss 20€ mehr zahlen nur wegen dem G0 Stepping. Wo ich Ihn bestelle ist relativ egal oder ? Klar ist Alternate warscheinlich besser/schneller aber auch teurer.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 12:12   #18 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Achte bei Geizhals einfach auf die Bewertungen, dann kannste nich viel falsch machen.

Ich kann zum Beispiel gleich den zweiten Shop, DriveCity, empfehlen, meine bisherigen Bestellungen da liefen alle schnell und reibungslos ab.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 12:16   #19 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Ok vielen dank für eure Hilfe. Ich werde die CPU nun in den nächsten Tagen bestellen. Wenn sie da ist und wenn ich sie eingebaut habe werde ich mich nochmal melden und Bericht erstatten was sie gebracht hat. (Crysis, Brenchmarks etc.)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 13:16   #20 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von daddycool
 

Registriert seit: 29.08.2006
Ort: MHL
Beiträge: 204

daddycool wird schon bald berühmt werdendaddycool wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

@christian
Du schreibst, dass du fast alles aufgerüstet hast und nun nur noch eine neue CPU brauchst. Ein paar Einträge später schreibst du, dass du momentan auf deinem Board einen Pentium D betreibst.
Bist du sicher, dass ein Quadcore auf deinem Board läuft oder habe ich nur überlesen, dass du das auch noch tauschen willst?
daddycool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 13:28   #21 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Zitat:
Zitat von daddycool Beitrag anzeigen
@christian
Du schreibst, dass du fast alles aufgerüstet hast und nun nur noch eine neue CPU brauchst. Ein paar Einträge später schreibst du, dass du momentan auf deinem Board einen Pentium D betreibst.
Bist du sicher, dass ein Quadcore auf deinem Board läuft oder habe ich nur überlesen, dass du das auch noch tauschen willst?
In seiner Signatur findest du ein nettes Bildchen mit Link zu Sysprofile, da siehst du, dass er den PD auf zusammen mit ner 9600GT auf nem Gigabyte P35-DS3 betreibt.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 14:19   #22 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Hi,
sicher ist der Q6600 kein schlechtes Ding, aber wozu bitte einen CPU mit 4 Kernen. Crysis ist im Schnitt mit 4 Kernen 2fps schneller als mit 2. Schließlich limitird bei solchen Spielen nicht die CPU, sondern die Grafikkarte.

Mit der 9600GT und nen Q6600@ 3GHZ, wird Crysis sicher nicht mit VH und 1280er Auflösung laufen. Selbst mein E6600 @ 3,6GHZ und der 8800GTX OC packt das nicht. Sobald mehr auf der Map los ist, brechen die fps ein. Da wird dir auch kein Quad Prozessor helfen.

Wurde eher nen E8400 nehmen, diesen weit übertakten, da hast du im Normalfall mehr Leistung und weniger hitze. Denn welches Spiel unterstützt denn RICHTIG Quad Core?

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
D4Ni (01.06.2008), Killerpixel (01.06.2008)
Alt 01.06.2008, 14:25   #23 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Wtf wie billig is der denn geworden? *auf kleine Schwarze Liste für Aufrüstung schreib*

@ Christian: Wenn der Q6600 noch nicht bestellt ist, nimm auf jeden Fall den E8400, Bad Blade hat nämlich vollkommen recht, den E8400 hatte ich bei meiner Suche glatt übersehen.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 14:25   #24 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 189

Marduk666Legion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen

Mit der 9600GT und nen Q6600@ 3GHZ, wird Crysis sicher nicht mit VH und 1280er Auflösung laufen. Selbst mein E6600 @ 3,6GHZ und der 8800GTX OC packt das nicht.

Gruß
Alex
Das ist aber komisch, ich hab auch nen E6600 allerdings mit 2,4 GHz laufen und die 8800gtx mit Standardtakt und Crysis läuft auf 1920x1200 mit Very High, nur AA und V-Sync aus.

Marduk
Marduk666Legion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2008, 15:06   #25 (permalink)
Christian-Pc
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Neue CPU für Gamer PC

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
In seiner Signatur findest du ein nettes Bildchen mit Link zu Sysprofile, da siehst du, dass er den PD auf zusammen mit ner 9600GT auf nem Gigabyte P35-DS3 betreibt.
DANKE !

Ich sag jetz mal nur: "erst schauen, dann schreiben"




Ich habe die CPU noch nicht bestellt.
Meint ihr echt der E8400 ist besser ? Zukunftssicherer wäre doch sicher der Q6600 oder ?
Es ist ja nicht so dass ich die CPU nur für Crysis kaufe sondern auch für Spiele (etc.) in 2 Monaten oder noch später.
Und ich denke die Spiele in 2-3 Monaten werden alle QuadCores unterstützen. Ich bin jetz etwas verunsichert...
Warum sollte ein DualCore mit 2x3Ghz besser sein als ein QuadCore mit 4x3Ghz (übertaktet).
Selbst wenn ich den E8400 auf z.B 2x 3,5Ghz übertakte, ist er doch immernoch schlechter wie der q6600 @ 3Ghz, oder täusche ich mich da.
Ich kann am E8400 nur zwei Vorteile erkennen: Die höhere Bus-Geschwindigkeit und der Herstellungsprozess (45nm).

Geändert von Christian-Pc (01.06.2008 um 15:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cpu, gamer


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Corsair Gaming: Neue Marke für Gamer-Peripherie von Corsair TweakPC Newsbot News 0 23.09.2014 17:21
[News] Play Linux: Neue Distribution welche speziell für Gamer konzipiert ist TweakPC Newsbot News 0 06.08.2014 15:22
[News] XFX AMD Radeon R7 265A - Neue Radeon Karte für preisbewusste Gamer TweakPC Newsbot News 0 28.03.2014 20:08
[Test] Test: MSI Z77A-G45 Gaming - Neue MSI Boards für Gamer TweakPC Newsbot News 0 29.04.2013 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:20 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved