TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Prozessoren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2009, 11:32   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 5

Jacques befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Kaufempfehlung Prozessor

Hallo!

Ich möchte mir in nächster Zeit nen komplett neuen Rechner zusammenbauen.
Inkl. Monitor (wahrscheinl. Samsung 2263DX ~330Euro) für maximal 1400-1500 Euro.
Rechner wird hauptsächlich zum zocken benutzt (auch Crysis, FarCry2 etc.), aber auch mal für rein CPU-lastige Anwendungen (Strömungsberechnungen..).
Ich hab auch schon in nem Gamer Hardwareforum die Frage gestellt, möchte aber gerne auch noch andere Meinungen hören.
Grafikkarte soll ne GTX260 rein.
Folgende CPUs sind in der engeren Auswahl:
  • E8400
  • Q9450 oder Q9550
  • oder gleich ein i7-Core
Zum Teil wurde mir ein i7 empfohlen wegen höherer "zukunftssicherheit".
Ich persönlich bin davon noch nicht wirklich überzeugt, da die Komponenten Mainboard und RAM doch noch recht teuer sind im Vergleich mit S775.

Wäre super wenn ihr mir ein paar Tipps und eure Meinungen sagen könntet.
Gruß
Jacques ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 11:33   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Ich persönlich würde bei dem Budget zum Q9550 raten.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 13:44   #3 (permalink)
me!
Extrem Performer
 
Benutzerbild von me!
 

Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Pforzheim
Beiträge: 1.057

me! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nettme! ist einfach richtig nett

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

kann da pixel nur zustimmen der q9550 ist ne super cpu hat en kumpel von mir geholt. ich selber habe den E8400 und wenn es nur um zocken gehen würde, würde der auch voll ausreichen. da du aber noch cpulastige sachen holen willst ist der q9550 definitiv die bessere wahl.
me! ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Jacques (07.01.2009)
Alt 03.01.2009, 16:23   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 5

Jacques befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Vielen Dank für Eure Hilfe schonmal!
Jetzt gibt es da zwei unterschiedliche Versionen des Prozessors.
Einmal mit C1 und einmal mit E0 Stepping.
Welchen sollte man bevorzugen? Was ich bis jetzt gegoogelt hab ist der E0 besser zu übertakten. Stimmt das?
Jacques ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 09:10   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Intensivstation
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Kann man pauschal nicht sagen.
Mag sein, dass die Gesamtmasse aller Stepping E0 CPUs sich im Schnitt besser übertakten lässt. Solche Einschätzungen sind aber immer mit Vorsicht zu genießen. Nur hilft dir das nichts, wenn du ausgerechnet einen "Krüppel" erwischt.
Sowas weiß man immer erst nach dem Kauf oder bei pre-tested CPUs.

LG
| Forenregeln |TweakPC IRC Channel |

Die größte Parallelgesellschaft in Deutschland stellen die Angehörigen des öffentlichen Dienstes dar.
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Jacques (07.01.2009)
Alt 04.01.2009, 12:15   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 7.609

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Allein aufgrund der C4E-Funktion (Deeper-Sleep) finde ich die E0-Revisionen der CPUs interessanter;
dass damit direkt 30Eu aufgeschlagen werden ist natürlich schon hammer, aber wenn´s doch ins Budget passt...?

Ich war bisher zu faul auszurechnen, wie viel Ersparnis das wohl ausmachen würde aber wenn schon neue CPU dann auch ruhig stromsparender bei IDLE. ^_^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... |

swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Jacques (07.01.2009)
Alt 07.01.2009, 00:48   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 5

Jacques befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Hi Leute!

Ich hab mein Budget mal etwas reduziert und mir die Tage was zusammengesucht:

CPU: E8500
Mainboard: Gigabyte EP45 UD3 (UD3P ist nur nötig wenn man 2 Grafikkarten verbauen will, oder?)
RAM: G.Skill 4GB PC6400/800
Grafikkarte: Powercolor HD4870 PCS+ 1024
Festplatte: Samsung HD642JJ
Netzteil: Enermax Modu82+ 425W (oder muss es mehr sein)
Gehäuse: Coolermaster Dominator Xcalade
TFT: Samsung T220 oder der 2263DX

Jetzt hab ich da aber noch ein paar Fragen:
  1. Unterscheiden sich die unterschiedlichen Gigabyte EP45 Boards stark in der Performance? Und wo liegt der Unterschied zwischen UD3 und UD3P
  2. Reicht mir ein 425W Netzteil wenn ich eventuell Ende des Jahres mir nen Quad Core einbaue?
  3. Was für nen CPU Lüfter bis max 40 Euro könnt ihr mir empfehlen?
  4. Hat jemand Erfahrung mit dem Gehäuse? Gibts bessere in der Preisklasse bis max 80-90Euro?
  5. Wo kauft ihr eure Hardware? Ich möchte möglichst alles bei einem Händler kaufen und es sollte auch alles innerhalb 2-4Tagen versandfertig sein! Ich brauch nämlich dringend nen Rechner zum zocken! Hab schon Entzugserscheinungen
  6. Verbesserungsvorschläge zu den anderen Komponenten?
Vielen Dank schon mal!

PS: man könnte den Thread jetzt natürlich in die Kaufberatung für KomplettPCs verschieben
Jacques ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 08:29   #8 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.927

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

1. EP45 - Performance Unterschiede?
Keine zu erwarten

1.b. UD3 / UD3P?
UD3
  • Intel P45/ICH10 - bietet kein Raid über den Intel onBoard Controller. Hat aber einen 2. Controller, welcher wieder 2 Raid Geräte ermöglicht. Nur Raid 0/1 mit max. 2 Platten möglich.
  • nur 1 PCI16x Graka Anschluss (kein Crossfire möglich)
  • kein Passivkühler der Spannungswandler
  • 1* GBit LAN

UD3P
  • Intel P45/ICH10R - UD3R hat den "großen" ICH10R mit Raid Unterstützung. Raid 0/1/5/10 mit bis zu 6/8 Platten möglich.
  • 2. PCI16x Graka Anschluss (2. Anschluss elektrisch nur 8x) - Crossfire möglich
  • Spannungswandler mit Passivkühler (kann bei Extreme Overclocking hilfreich sein)
  • 2* GBit LAN

2. Reichen 425Watt
Ja sollte noch reichen, solange Du nicht anfängst ein Crossfire System aufzusetzen. Persönlich würde ich aber auf das 525 Watt Modell setzen, damit man sich in Zukunft nichts verbaut. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.

Und vielleicht mal überlegen, ob das Enermax Pro82+ nicht auch reicht. Das ist das gleiche Netzteil wie das Modul nur mit festen Kabeln.

3.
Aktuell empfehlenswerte Kühler:

EKL Groß Clockner (den habe ich gerade verbaut, sehr guter Allrounder, lausige Wärmeleitpaste beigelegt - viel zu zäh)
Xigmatek Achilles S1284 (sehr guter Allrounder)
Noctua NH-U12P (sehr edel und was für echte Silent Freaks - leider recht Preisintensiv, aber auch sehr gute Leistung)
Thermalright IFX-14 (für extreme Kühlungswünsche - aber Achtung - da ist noch kein Lüfter dabei, habe ich selbst bei mir drin)

4. Gehäuse
kenne es nicht

5. Wo kaufen?
Mindfactory, Alternate, HOH, M&M Computer, Winner-Computer, Atelco, Cyberport, hardware-versand, um mal einige zu nennen. Es gibt noch diverse andere gute Händler.

Schau Dir einfach die Bewertungen beim Preisvergleich an, und dann weiß man schon, wo man kaufen kann und wo man es besser lässt.

6. Vorschläge?
beim RAM würde ich vielleicht in Richtung PC8000 1000MHz DDR2 Speicher gehen, zumindest wenn Du an Overclocking denkst, sind die 800MHz Speichertakt relativ schnell erreicht.

Beim Monitor würde ich vielleicht noch den LG L227WTP in die Engere Wahl nehmen, da dieser kein Input Lag im Vergleich zum Samsung T220 hat.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
dr_Cox (07.01.2009), Jacques (07.01.2009), Killerpixel (07.01.2009)
Alt 07.01.2009, 08:35   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Zitat:
Zitat von Exit Beitrag anzeigen
3. Aktuell empfehlenswerte Kühler:

EKL Groß Clockner (den habe ich gerade verbaut, sehr guter Allrounder, lausige Wärmeleitpaste beigelegt - viel zu zäh)
Xigmatek Achilles S1284 (sehr guter Allrounder)
Noctua NH-U12P (sehr edel und was für echte Silent Freaks - leider recht Preisintensiv, aber auch sehr gute Leistung)
Thermalright IFX-14 (für extreme Kühlungswünsche - aber Achtung - da ist noch kein Lüfter dabei, habe ich selbst bei mir drin)
Man könnte noch schauen, ob die nächsten Tage eventuell der Scythe Mugen 2 (LINK) verfügbar ist, der hat endlich nicht mehr die beim Mugen so viel kritisierten Push-Pin-Halterung, sondern wird verschraubt, über die Kühlleistung muss man denk ich nich streiten.
Forenregeln | Suchfunktion
TweakPC IRC-Channel (Direktlink | Java-Webchat)
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Jacques (07.01.2009)
Alt 07.01.2009, 20:34   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 5

Jacques befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Vielen Dank, vor allem an Exit!
Für was brauch man 2*Gbit LAN am Rechner?
Raid werde ich wahrscheinlich nicht nutzen aber eventuell etwas overclocken.
Hab jetzt noch ein anderes Mainboard im Sinn: MSI P45 Neo2-FR, das kostet etwas weniger, wurde hier im Forum glaube aber auch schon empfohlen?!

Eine Frage zur Grafikkarte: ich hab in diversen Foren gelesen das die 4870 mit 512MB für Monitore bis 22" besser wäre. Ist da was dran? Kann mir nicht vorstellen das die schneller sein soll...

Das Enermax Pro82+ 525W were ich in Betracht ziehen wenn es vom Geld passt.

Kühler werde ich wohl den Xigimatek nehmen.

Frage zum CPU Kauf: Kauft man nen Boxed Version oder die Tray? Vom Preis is der Unterschied ja nicht allzugroß.

RAM nehm ich dann auch den 1000er

Den Samsung T220 schmeiss ich dann aus der engeren Auswahl und nehm den LG mit rein.
Der Samsung 2263DX hat aber dieses Problem mit Input Lag nicht, oder? Bei prad.de war er zumindest mal als GamerTFT ausgezeichnet.

Vielen Dank für Eure Mühe!
Jacques ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 20:35   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Kauf Boxed = Volle Garantie
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 19:35   #12 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.927

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Zitat:
Zitat von Jacques Beitrag anzeigen
Vielen Dank, vor allem an Exit!
Für was brauch man 2*Gbit LAN am Rechner?
Für Desktop PCs bin ich da auch immer am Zweifeln, was das soll. Bei Servern macht dies aber unter Umständen Sinn. Da kann man dann Lastverteilung, Ausfallsicherheit, Internes/Externes Netz (z.B. Firewalls) konfigurieren.
Zitat:
Zitat von Jacques Beitrag anzeigen
Raid werde ich wahrscheinlich nicht nutzen aber eventuell etwas overclocken.
Hab jetzt noch ein anderes Mainboard im Sinn: MSI P45 Neo2-FR, das kostet etwas weniger, wurde hier im Forum glaube aber auch schon empfohlen?!
Kann ich nicht viel zu sagen, habe es bisher noch nicht verbaut. Aber mit MSI Boards machste im allgemeinen auch nix falsch.
Zitat:
Zitat von Jacques Beitrag anzeigen
Eine Frage zur Grafikkarte: ich hab in diversen Foren gelesen das die 4870 mit 512MB für Monitore bis 22\" besser wäre. Ist da was dran? Kann mir nicht vorstellen das die schneller sein soll...
Das wird recht häufig behauptet, und der Grund soll wohl sein, dass unter 192x1024 die 512MB hin reichen, und erst ab dieser Auflösung ein Vorteil aus den 1024MB gezogen werden soll. Dabei sollen die Ram Timings (also die Zugriffszeiten) auf den Ram bei dem 512MB Modell niedriger sein - und deshalb soll sie schneller sein.

Bisher habe ich aber noch keine Tests gesehen, welche diese Aussage untermauern würde, was natürlich nichts bedeuten muss.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Jacques (08.01.2009)
Alt 08.01.2009, 20:13   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Das nette Erzgebirge
Beiträge: 11.145

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

Die 1024er ist eigentlich immer schneller, aber erst ab 1920x1200 spielt sie den großen VRAM richtig aus, darunter sind die Unterschiede meist marginal, da die ATI-Karten doch recht effizient mit dem RAM umgehen.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Jacques (08.01.2009)
Alt 08.01.2009, 23:23   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 5

Jacques befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kaufempfehlung Prozessor

So, Komponenten sind bestellt, hier die Zusammenstellung:

  • CPU: Intel E8400 (E0)
  • CPU Kühler: Scythe Mugen 2
  • Mainboard: Gigabyte EP45 UD3R
  • RAM: GSkill 4GB PC2-8000
  • GPU: Gainward HD4870 GS 1GB
  • HDD: Samsung HD642JJ
  • NT: beQuiet! DarkPower Pro 550W
  • TFT: Samsung 2263DX
  • Gehäuse: Coolermaster CM 690
Preis knapp unter 1200 Euro

Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe!
Ich werd jetzt hier bestimmt mal öfter reinschauen!
Jacques ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaufempfehlung, prozessor


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufempfehlung für Blu-Ray Brenner ChromeBeauty Laufwerke 1 30.05.2011 09:12
Kaufempfehlung für Wasserkühlung Primus Wasserkühlung 0 23.01.2007 10:11
Kaufempfehlung Notebook quattro77 Kaufberatung 6 26.09.2005 08:49
Kaufempfehlung 80 GB HDD (Markteinschätzung???) Gast Festplatten und Datenspeicher 22 01.02.2003 19:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:38 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved