TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Prozessoren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2013, 17:26   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Taske
 

Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 587

Taske sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTaske sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard 4770K vs 4820K

Servuz allerseits

ich kann mich nicht wirklich entscheiden...

wollte vom weihnachtsgeld neuen PC holen, jedenfalls erstma Board, CPU und Ram.

zudem soll es ein System werden was recht "LANGE" aktuell bleibt.
von vorne weg: Stromverbrauch der CPU ist mir aus kostengründen erstmal relativ egal.

Im endeffekt bin ich bei der Frage stehn geblieben: S.2011 vs S.1150 dazu der jeweilige i7.
Das ganze muss auf ein µATX Board kommen, da ich auf keinsten fall mein kleines Schneckenhaus wieder verlassen will.

Intel Core i7-4820K, 4x 3.70GHz, boxed (BX80633I74820K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
dazu eins dieser Boards:
Intel Sockel 2011 (DDR3) mit Formfaktor: µATX Preisvergleich | Geizhals Deutschland


versus

Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, tray (CM8064601464206) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
dazu eins dieser Boards:
Intel Sockel 1150 (DDR3) mit Formfaktor: µATX, Chipsatz: Z87, Speicher: DDR3-2933/DDR3-3000, PCIe 3.0 x16: ab 2x Preisvergleich | Geizhals Deutschland


was bringt QuadChannel?
sind 2 MB L3 mehr effektiv?

auf der seite: PassMark Intel vs AMD CPU Benchmarks - High End
schneidet der 4820K um ca 10% besser ab

Preislich geben die System sich recht wenig


unabhängig davon ist mir der ram ins auge gestochen:

16GB G.Skill SNIPER DDR3-2133 DIMM CL11 Quad Kit - Hardware, (leider nicht auf GH gefunden)


würde mich über ne Antwort freuen

greetz Taske
Taske ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2013, 17:34   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.408

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 4770K vs 4820K

Also wenn dir der Stromverbrauch wirklich egal ist, dann kannst auch den 2011er nehmen. Ist zwar veraltete Architektur aber auch nicht so extrem schlimm. Wenn du auf AVX2 etc. verzichten kannst, dann würde ich glaube ich auch zum 2011er greifen. Quad-Channel wirste wohl kaum merken, vor allem ist das "Einsatzgebiet" in meinen Augen viel wichtiger... "LANGE" hält im Hardwaresegment wohl derzeit alles etwas aktuelleres.^^
Join the Team!! Support us @ HWBot.org

Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Taske (23.10.2013)
Alt 22.10.2013, 18:38   #3 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.941

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: 4770K vs 4820K

Hm - irgendwie erscheinen mir die Werte etwas merkwürdig.

Der 4820K setzt eigentlich noch auf der IVY-Bridge Generation auf. Der 4770K ist ein Haswell.

Alle bisherigen Tests sagen, dass Haswell etwas besser optimiert wurde - und somit mit weniger GHz eine bessere Leistung als die Ivy-Generation hat.

z.B.: Cinebench - R15 Benchmark
i7 3770K bei 4,5GHz = 810 Punkte
i7 3770K bei 4,7GHz = 848 Punkte
i7 4770K bei 4,4GHz = 822 Punkte

Somit braucht der 4770K etwa 200MHz weniger um die selbe Leistung wie die Ivy CPU zu bringen. (zumindest im Cinebench).

PC Games Hardware (ja ich weiß - ist keine Vertrauenswürdige Quelle), hat den i7 4820K mal getestet.

Ivy Bridge E: Core i7-4960X, i7-4930K und i7-4820 im Test

Anno 2070:
i7 4820K: 42 / 51,3
i7 4770K: 44 / 54,0

Crysis 3:
i7 4820K: 64 / 79,1
i7 4770K: 76 / 94,8

Starcraft 2 Heart of the Swarm:
i7 4820K: 10 / 27,1
i7 4770K: 13 / 32,4

Insgesamt schneidet da der 4770K überall besser, als noch die IVY Bridge Generation.

Auf der Seite sieht es ähnlich aus:
Intel i7-4930K & i7-4820K Ivy Bridge-E Review - Page 3

Grundsätzlich ist der i7 4770K sogut wie überall schneller.

Eine Sache sollte man aber auch bedenken. Ein IVY Bridge i7 3770K muss zwar etwa 200MHz kompensieren, aber er ist dabei auch 10Grad Kühler - und dies auch schon bei Standard Takt. Je weiter hoch man geht, umso schlimmer wird es beim Haswell. So kann man nen Ivy durchaus auch noch auf 5GHz bringen (mit normalen Mitteln), wärend es da bei nem Haswell schon deutlich schlechter ausschaut.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Taske (23.10.2013)
Alt 22.10.2013, 18:54   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.408

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 4770K vs 4820K

Exakt, nur genau auf "Ivy-Bridge-E" lässt sich das nicht ummüntzen, da man allein durch den Quad-Channel mehr Durchsatz hat. Zudem stehen E's mehr Lanes zur Verfügung etc. Ich würde, weil ich übertakten möchte auch eher ein 4820K kaufen, aber das die "Rohleistung" des 4770K höher ist im Standard-Takt sollte einem schon klar sein. PassMark scheint extrem von dem QuadChannel oder Chache zu profitieren, bei Games und anderen "Alltagstauglichen" Tests wird der 4770K die Nase vorne haben. Beim F@H allerdings wieder nicht. usw. usf.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Taske (23.10.2013)
Alt 23.10.2013, 00:32   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Taske
 

Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 587

Taske sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTaske sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: 4770K vs 4820K

da hab ich ja ne schöne diskussion angeleiert, aber dafür hat man ja die profis

also kann/darf man sagen, dass die Ivy(-e) sich besser takten lässt, als die haswell ?
Zudem läuft die Ivy TROTZ höherem TDP kühler als die Haswell? (versteh grad noch nicht warum aber ok, lass ich mal so stehn)

zudem bietet der 2011 Sockel mehr Lanes an für schnickschnack wie sata III / USB3.0 PCIe16x usw..?

der Haswell "bencht", besser bei Spielen (was für mich eigentlich schonmal interresant ist)
Allerdings wäre es möglich durch ein wenig OC genau das wieder rauszuholen?
(auch wenn sich mein Stromanbieter dadrüber freut ^^

==> kann mich immer noch nicht entscheiden,

wie schaut das bei den Boards aus? gibt von den 1150'er µATX Boards mehr her als die 2011'er oder umgekehrt?
Taske ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 10:53   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.408

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: 4770K vs 4820K

Naja die 1150-Boards sind halt wesentlich besser als die 2011er weil da schon ein Lynx-Point drauf sitzt, mehr SATA6/USB3-Ports nativ usw. der x79 ist total veraltet und alles muss über Zusatzchips geregelt werden. (Schau dir mal die SATA-Leistung von Zusatzchips an ASRock Z87 Extreme6 Mainboard im Test - SATA / USB Benchmarks (6/7)) Aber halt auch nur wichtig, wenn du wirklich viele SSDs an so ein Teil schließt.
So richtig kann man dir die Entscheidung auch nicht abnehmen, wenn die vornehmlich Games im Visier hast >> 4770K
Wenn es dir um Videobearbeitung und Rechenanfwendige Programme geht >> Dann den 4820K. So leicht ist das halt nicht, wenn die Leistung schon sehr ähnlich ist.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Taske (23.10.2013)
Alt 23.10.2013, 16:05   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von 64-Bit Monster
 

Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 5.305

64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick64-Bit Monster ist ein Lichtblick

Standard AW: 4770K vs 4820K

Zitat:
Zitat von Taske Beitrag anzeigen
wie schaut das bei den Boards aus? gibt von den 1150'er µATX Boards mehr her als die 2011'er oder umgekehrt?
2011 Sockel:

Alternate


1150 Sockel:

Gibt es mehr als 50 µATX

Alternate


Die Frage die dir hier auch noch kommen sollte " WIE KÜHLEN "

4770K = 84W
4820K = 130W

Der 4820K gibt hier alleine schon 130W ab wenn du den dann irgendwann übertakten möchtest wird es sehr schwer den leicht zukühlen. Ich würde an deiner stelle zum 4770K greifen.

Ps: X79 und 40 Lanes

http://www.golem.de/1111/87722-3.html

Übersicht Sockel:

http://en.wikipedia.org/wiki/CPU_socket
|Wenn mein Beitrag hilfreich war, würde ich mich über eine Positive Bewertung freuen|

Geändert von 64-Bit Monster (23.10.2013 um 16:16 Uhr)
64-Bit Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Taske (04.11.2013)
Alt 05.11.2013, 18:47   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 5

Gstyle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: 4770K vs 4820K

Tag Leute ich Klick mich hier mich mal ein

Wie Ihr so sieht ist der
4820k mit 10423 Punkte Ranking 23
4770k mit 10141 Punkte Ranking 25
PassMark - CPU Benchmarks - List of Benchmarked CPUs

Preis unterschied sind ca 3euro

Nachteil seht klar

4820k
- "Veraltet" Architektur
- älter Mainboard dafür ausgereift

4770k
- weniger Performance
- evtl Mainbords die nicht ganz ausgereift sind

Irgend wie ist es "DUMM" zur ältere Hardware zugreifen aber irgend wie macht es auch einen Sinn. Wiso neuste modelle für weniger Leistung ??


Zum Kühlen wie wäre es mit dem
Phanteks PH-TC14CS s
Xigmatek Prime SD1484

oder doch zuwenig für einen 4820k an die schmerz grenze zujagen ?


----
Ich zb.

Bin auch am Überlegen den 4820k kaufen
oder doch eher den 3770k.. Wiso der 3770k ? Ganz einfach extrem belastbar und etwa 10%weniger Leistung dafür etwa 150euro gesamt Paket günstiger.

Ich wechsle sowieso alle 2Jahre die Hardware. Daher wird wahrscheinlich den 3770k mein Neuer
Gstyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2013, 20:46   #9 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.941

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: 4770K vs 4820K

Nimm es mir nicht übel - aber das scheint der einzige Benchmark zu sein, bei dem der 4820 schneller als der 4770 ist! Nagut - stimmt so nicht ganz. In den meisten synthentischen Benchmarks - vor allem wenn es auf Speicherbandbreite ankommt - ist er auch schneller.

Bei sogut wie allen Real-Life Anwendungen wird er aber vom 4770K überflügelt.

Benchmarks - alle Seiten da anschauen.

Intel Core i7-4820K im Test

Intel Core i7-4960X & i7-4820K : Benchmarks: Spiele - Artikel Hartware.net

Intel i7-4930K & i7-4820K Ivy Bridge-E Review - Page 3

Core i7 4820K processor review - Performance - FryRender | CineBench
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
4770k, 4820k


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
i7-4770K übertakten TwIXx CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 1 17.08.2014 15:35
Verkaufe: i7 4770K + Enermax ETS-T40-VD HaswellTitan Biete 0 13.08.2014 23:12
Reicht Corsair H80 für I7 4770K aus? Sebix Cooling - Kühler, Lüfter etc. 8 17.12.2013 22:58
[News] Intel Core i7-4770K auf über 7 GHz übertaktet TweakPC Newsbot News 0 03.05.2013 17:56
[News] Core i7-4770K: Haswell-Prozessor bereits vorbestellbar TweakPC Newsbot News 1 22.03.2013 17:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved