TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > RAM Arbeitsspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.08.2015, 18:48   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von SnakeByte
 

Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Thüringen
Beiträge: 10

SnakeByte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard G.Skill TridenX DDR3 2400 auf ASUS Z170-P D3 betreiben

Hallo zusammen,

da ich in nächster Zeit angetan bin mein System zu erneuern und ich gezwungen bin meinen RAM weiter zu verwenden, wollte ich mal fragen, ob irgendwer so ungefähr sagen kann, wie ich den RAM auf dem Board verwenden kann ... Zwecks Takt und Spannung.

Es handelt sich hierbei um diese Komponennten

Der RAM ist schon in meinem Rechner vorhanden und ich würde dann auch gerne mit ca 1200Mhz betreiben. Nur ist dabei die frage, ob ich gefahrlos auf die versprochenen 1,65V hoch gehen kann, oder ob ich da Gefahr laufe, meinen neuen CPU zu beschädigen.
Ich habe von Intel Systemen keine Ahnung. Hatte bisher nur AMD Systeme und ehrlich gesagt die Schnauze damit voll. Der FX war leider ein Fehlkauf

Bin für jeden Tipp von euch Dankbar

Lg,
Snake
SnakeByte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 18:59   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.544

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: G.Skill TridenX DDR3 2400 auf ASUS Z170-P D3 betreiben

Also beim 4970K und Z97 war das überhaupt kein Problem, ich hab die Module auch. Takten konnt ich bis 3000 MHz.

Wie das bei den DDR3 170 Boards aussieht, das wird dir kaum einer Sagen können, denn diese Board hat glaub ich noch keiner getestet.

Ich versuche mal eins von ASRock zu besorgen und teste dann obs geht
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2015, 19:31   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von SnakeByte
 

Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Thüringen
Beiträge: 10

SnakeByte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: G.Skill TridenX DDR3 2400 auf ASUS Z170-P D3 betreiben

Hmm ... Dann werde ich wohl der erste sein der sowas ausprobieren wird ... ^^

Mir geht es ja nur darum, ob ich den CPU beschädige wenn ich 1,65V für den Ram einstelle ... Das mein ich ja ... würde den Skylake dann schon gerne etwas länger betreiben ^^
SnakeByte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 06:00   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von SnakeByte
 

Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Thüringen
Beiträge: 10

SnakeByte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: G.Skill TridenX DDR3 2400 auf ASUS Z170-P D3 betreiben

Hat sich hier mittlerweile eigentlich irgendwas getan ?
Hat hier irgendwer Erfahrungen sammeln oder gar ausfindig machen können ???

Das System läuft soweit einwandfrei mit dem Ram



Ist das Resultat. Aber kann ihn gefahrlos mit 1,65V betreiben?
Eingestellt sind die XMP-Profile des Rams.
SnakeByte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 10:05   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.544

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: G.Skill TridenX DDR3 2400 auf ASUS Z170-P D3 betreiben

Also nach Aussagen von ASUS oder auch Intel scheinen bis 1.65V OK zu sein. Aber man soll nicht darüber hinaus gehen im Dauerbetrieb.
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2400, asus, betreiben, ddr3, gskill, tridenx, z170p, z710-p d3


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] G.Skill RipjawsZ: 8 x 8 GB Quadchannel-DDR3-2400 für Sandy Bridge-E TweakPC Newsbot News 0 13.12.2011 15:01
[Test] G.Skill Flare DDR3 2000 für Phenom II X6 auf ASUS Boards im Test TweakPC Newsbot News 1 19.10.2010 14:19
[News] G.Skill arbeitet an neuen DDR3 RAMs der PI-Serie mit 2400 MHz TweakPC Newsbot News 0 07.01.2010 16:18
[News] G.Skill DDR3-RAM mit 1,35 Volt TweakPC Newsbot News 3 16.10.2009 15:36
Athlon XP 2400+ mit 166 MHz (333 MHz) FSB betreiben. PT3ArthasPT26 Overclocking - Übertakten 0 09.01.2006 15:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:40 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved