TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > RAM Arbeitsspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 06.12.2014, 08:35   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2014
Beiträge: 12

Timer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Zwei Verschiedene RAM bei einem Mainboard nutzen?

Hallo,
Ich hab momentan zwei verschiedene RAMs mit je 8 GB Größe. Meine Frage: kann ich die zusammen bei einem Mainboard verwenden?

PS: Leider weiß ich keine Firma oder Produktname von den Arbeitsspeichern
Timer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2014, 10:47   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.518

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Zwei Verschiedene RAM bei einem Mainboard nutzen?

Theoretisch ja aber praktisch würde ich davon abraten da es meist Kompatibilitätsprobleme gibt.

Wenn du sie schon da hast dann einfach ausprobieren würde ich sagen.
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2014, 10:55   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 04.12.2014
Beiträge: 12

Timer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Zwei Verschiedene RAM bei einem Mainboard nutzen?

Ok. Dann lass ichs und verkauf die schlechtere...
Timer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2014, 13:24   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von simply mod
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 609

simply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresimply mod sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Zwei Verschiedene RAM bei einem Mainboard nutzen?

Ich würd beide einbauen, ins BIOS und Load Defaults und dann MemTest ein paar Stunden drüberjagen.
Wegen vermutlich unterschiedlicher Timings ist das keine Lösung für OC, aber wenn keine Markenaufkleber o.ä. drauf sind, würd ich eh keine Raketen erwarten.

Sowas kann immer Probleme geben, aber seit DDR1-Zeiten ist das doch wirklich die Ausnahme.
simply mod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2014, 21:50   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Da, wo der Bär tanzt
Beiträge: 710

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Zwei Verschiedene RAM bei einem Mainboard nutzen?

Hallo,

also ich habe einige Tests, auch mit unterschiedlichen DDR1- & DDR2-RAM Riegeln gemacht.
Ist bei DDR3 sicherlich ähnlich handhabbar.

Am Besten gehst du wie folgt vor:
- im BIOS bei RAM -> alles auf "Auto" stellen,
- einen Riegel einbauen & Windows starten,
- mit CPU-Z unter [SPD] nachschauen, welche Werte für JEDEC#1,2,3,usw. angegeben sind.

!Wichtig -> Neben Frequenz & Timings auch die Spannung aufschreiben!
(Übrigens werden die Frequenzen später verdoppelt wegen DDR -> Double Data Rate. Aus 667 werden 1333 & aus 800 -> 1600 usw...)

- danach den zweiten Riegel einzeln einbauen & das Selbe nochmal von vorn.
=> nun die für beide Riegel größtmögliche gemeinsame Frequenz auswählen ... und dazu die Timings des jeweils langsameren Riegels.

Diese Werte dann im BIOS fest eintragen & beide Riegel (den langsameren zuerst) einbauen. Zusätzlich die CR (Command Rate) vorsichtshalber auf "2T" einstellen.
Falls beide RAM gut erkannt werden und stabil laufen, kann man bei nur 2 Riegeln auch CR=1T fahren. Bei 4Riegel bitte nur "2T".

Frag bei Unsicherheit ruhig hier nach ... oder nenne uns die genauen Bezeichnungen der RAM Riegel, dann helfe ich / helfen wir gern mit.

Grüße, MiMo
PC: +++ ASRock 990FX Extreme6 +++ AMD FX-8350 +++ Crucial 16GB DDR3 @1866 +++ MSI R9 290X Lightning +++

Heimkino: +++ Fantec 3DFHDL +++ DENON AVR-1910 +++ 7.1 LS-System +++ LG 37"LV5590 TV +++
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bei einem mainboard, mainboard, nutzen, ram, verschiedene, zusammen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Gigabyte: Vorstellung in einem Zwei-Minuten-Video TweakPC Newsbot News 0 21.07.2014 15:10
[News] Mercedes SplitView: Zwei Programme auf einem Bildschirm TweakPC Newsbot News 5 12.12.2008 19:16
[News] Zwei Grafikkarten in einem PC: Bald wieder möglich. TweakPC Newsbot News Archiv 0 11.12.2008 23:04
Beendet: Zwei (Verschiedene) Grafikkarten snoooc Biete 3 26.10.2008 15:21
Verschiedene Einzelteile (Mainboard, CD-ROM, Grafikkarten, etc.) -Alex- Wertschätzungen 2 07.07.2006 23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:29 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved