TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Sonstige Hardware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.03.2018, 16:41   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 19.03.2018
Beiträge: 1

PC_tut_weh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard USB 3.1 Karte eingebaut, PC bootet nicht

Ich will die Daten von meinem 9 Jahre alten Computer auf eine externe Festplatte kopieren. Mit USB 2.0 dauert das sehr lange, deshalb hab ich eine USB 3.1 Karte eingebaut. Gemäß Anleitung hab ich an diese Karte dann einen Molex-Stecker angeschlossen und den PC gestartet. Nur der Lüfter lief, aber die typischen Boot-Geräusche fehlten und der Bildschirm blieb schwarz.

Dann hab ich ausgeschaltet, versuchsweise den Molex-Stecker abgezogen und den PC wieder gestartet, mit gleichem Ergebnis. Ohne die Karte läuft mein Computer wieder problemlos.

Hier noch die Daten:
  • Windows 7 64bit
  • Rechner: AMD Athlon 64 X2 Dual
  • USB 3.1 Karte: JOY-IT KB44 mit Anschluss PCIe 4x

Was kann ich tun, dass mein PC mit dieser Karte funktioniert?
PC_tut_weh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 17:35   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.369

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: USB 3.1 Karte eingebaut, PC bootet nicht

Hi,

wenn die Möglichkeit besteht, würde ich die Karte in einem weiteren PC testen. Sollte sich dort der Fehler wiederholen und mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen.
Ist es nicht möglich, die Karte in einem weiteren PC zu testen, würde ich sofort mit dem Verkäufer in Verbindung treten.

Grüße

Legion
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 19:09   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 3.227

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: USB 3.1 Karte eingebaut, PC bootet nicht

Also da wären die Daten schon selbst mit USB kopiert

sonst kopiere die Daten innerhalb der HDD aus den gesicherten Ordnern in einen Order auf C:/ und baue doch die HDD in externes Case oder direkt in den neuen PC ein
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 20:07   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Deggendorf
Beiträge: 4.096

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: USB 3.1 Karte eingebaut, PC bootet nicht

Leider sagst du nicht, welches Mainboard verbaut ist, was eigentlich die wesentlichste Information gewesen wäre.
Ich erinnere mich aber, dass zu Zeiten von Athlon 64 die Mainboards häufig mit so genannten PEG-Slots (PCIexpress for Graphics) ausgerüstet waren, die dann meist ausschließlich eine oder mehrere Grafikkarten aber eben keine anderen PCIe Karten unterstützten.
Daneben waren dann nur noch PCIe x1 Slots für Erweiterungskarten vorhanden, in die deine PCIe x4 Karte aber nicht hineinpasst.
Das könnte womöglich der Grund für das Verhalten sein.

Aber wie poiu schon sagt, bevor du da groß rumprobierst kopiere doch einfach via USB 2.0 dann wärst du schon lange fertig. Oder einfach die Festplatte ausbauen und in das externe Festplattengehäuse einbauen...
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
poiu (19.03.2018), swatcher1 (21.03.2018)
Antwort

Stichworte
bootet, eingebaut, karte, usb


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Samsung XP941 256 GB eingebaut, Win10 startet nicht mehr? soldo3 ASRock Intel Mainboards 7 11.07.2016 11:59
Neues Mainboard eingebaut - PC bootet nicht mehr sts1 CPUs und Mainboards allgemein 6 13.02.2006 16:55
Neues Board eingebaut MSI KT6 Delta...startet nicht :( stephanusdragon AMD: CPUs und Mainboards 2 29.06.2005 19:33
Nach einbau der "Belkin W-Lan PCI-Karte F5D7001de" bootet PC nicht mehr!!! KR23 Netzwerk 6 21.05.2005 18:40
ISDN Karte eingebaut - aber kann net verbinden Gast Netzwerk 4 24.07.2004 16:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved