TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Streitgespräche

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2017, 09:09   #1 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.423

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Beitrag Diesel "Abgasskandal 2.0"

Na ihr lieben streitgesprächigen Forenuser, über die Abgasaffäre liest man hier ja noch nichts

Wer es nicht mitbekommen hat: Das ZDF hat am Mittwoch einen 30 minütigen Clip zur VW Abgasaffäre veröffentlicht, am besten erstmal anschauen zum Mitreden: https://www.zdf.de/dokumentation/zdf...te-vw-100.html

Als Technik-Nerd will man da sicherlich mitreden, einige wichtige Fragen bleiben aber offen. Was ich aus dem Clip mitgenommen habe:
- VW hat die unzulässige Abschaltvorrichtung entfernt und gegen zulässige ersetzt
- Das Fahrzeugverhalten hat sich so gut wie nicht verändert

Abschaltvorrichtungen sind grundsätzlich notwendig, was mit Abgas und Motor-Temperatur, Abgasstrom etc zu tun hat. Gäbe es das nicht, würde der Motor im Stand bei schlechter Luftzufuhr einfach ausgehen. Allerdings: Einige Abschaltvorrichtungen wurden explizit auf den künstlichen Testzyklus hin entwickelt, der gesetzlich vorgegeben wurde. Der Eigentliche Skandal ist daher mehr die Gesetzgebung/Zulassungsvorschriften, mit deren schönenden Ergebnissen Politik und Autohersteller hausieren gegangen sind. Frei nach dem Motto (Übertragen auf PCs): Diese Grafikkarte gibt eine ultra hohe Framerate aus, aber nur im Intro eines Games!

Was in dem Videoclip nun überhaupt nicht rüber kommt ist eine Bewertung der NOx Abgase. Mithilfe des nachträglichen Erweiterung des Abgasstranges (Einbaukosten 1500€ geschätzt) lassen sich die NOx verringern, ja. Aber: Nur durch ein Vorheizen der Abgastemperatur - bedeutet Konkret, dass mehr Treibstoff verbraucht wird (also mehr Abgas & CO2 ausgestoßen wird). Die Frage NOx-Reduktion ist also in Wirklichkeit ein PayOff zwischen Verbrauch/CO2 und NOx-Ausstoß. Wo liegt da das Optimum?

Neben dem höheren Kraftstoffverbrauch wird ein Reduktionsmittel, das AdBlue mit in den Abgasstrang gegeben. Je nach Verbrauch und Einkaufspreis steigert das den km-Preis bis ca 0,5 Cent. Selbstredend zusätzlich zum höheren Anschaffungspreis.

Eines ist jedoch klar: Je ausgefeilter die Abgastechnik ist, desto größer werden auch die betriebsbedingten Schwankungen der Reinigung, da einige Schritte kühles und andere Mechanismen heißes Abgas benötigen (Stichwort Rußpartieklabbrand). Mit Blick auf Hybridfahrzeuge wird es noch einmal schwieriger, den Abgasstrang vor dem (vorausgesagten!) Motorstart auf die richtige Betriebstemperatur vorzuheizen.Wichtig ist auch: im Stop-undGo Stattverkehr sowie bei 160 auf der BAB sind niedrige Grenzwerte pro Kilometer per se (ohne Speicherung) nicht einzuhalten, unabhängig vom Testverfahren.


(Diesel) Oxydation Catalyst [DOC]: Temperaturabhängig (300°)
-Kohlenmonoxid:CO zuCO2
-Kohlenwasserstoffe:HC zuH2O
-Stickoxide: NO zu N2

Diesel Partikel Filter (DPF), regelmäßige
Filterregeneration (600°)
Rußpartikel filtern

SelectiveCatalystReduction (SCR): Temperaturabhängig (kühl, 200°C)
NOx-Speicher, Reduktion per AdBlue
Stickoxide: NO zu N2

H2S Kat: Reduktion von Schwefelwasserstoffe



Mit der neuen Abgasnorm EURO 6c werden ab Herbst 2017 wohl auch für Diesel Grenzwerte/Richtwerte im RDE (~ üblichen Straßenverkehr) einzuhalten sein. Damit ist die Ära der Fahrzeugoptimierungen auf den NEFZ-Fahrzyklus wohlmöglich überwunden. Derzeit werden Dieselfahrzeuge durch die Kraftstoffpreisdifferenz ja noch künstlich subventioniert.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (12.06.2017), Raffnix (10.06.2017), Robert (10.06.2017)
Alt 10.06.2017, 13:44   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.504

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Interessant, werde mir die Doku mal anschauen. Ich finde das ganze sowieso massiv übertrieben und denke das es hierbei von anfang an eher um "Wirtschaftspolitik" ging als rein um die Auswirkungen auf die Umwelt.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Raffnix (10.06.2017)
Alt 12.06.2017, 07:28   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.044

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Interessant zu dem Thema finde ich auch folgenden Beitrag bei heise Autos: https://www.heise.de/autos/artikel/A...e-3312714.html

Bei Autos machen wir uns verrückt aber Schiffe dürfen qualmen ohne Ende. Habe ich am Freitag Abend gemerkt als ich in einem Biergarten in Würzburg am Main saß. Der ist direkt neben einer Staustufe, an welcher natürlich die ganzen Binnenschiffe mit laufendem Motor warten bis sie ihr gewünschtes Niveau erreicht haben. Also man riecht den Diesel schon deutlich.

Jetzt ist natürlich - die schon von Robert eingeworfenene - wirtschaftliche Frage: Ist es geschickter die ganzen - teilweise uralten Diesel - durch moderne, saubere Maschinen zu ersetzen oder die alten weiter qualmen lassen?
Schließlich wachsen die ganzen Filter auch nicht an Bäumen. Also dürfte es umweltpolitisch auch nicht ganz verkehrt sein die alten Diesel weiter laufen zu lassen. Feinstaub dürften die schließlich auch nicht produzieren und ebenso wenig eine rote Plakette bekommen.
Was sagen eigentlich Stuttgarter dazu, wenn sie mit ihrem PKW mal wieder nicht in die Innenstadt dürfen?
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (12.06.2017)
Alt 12.06.2017, 11:31   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Ort: 70 KM südlich Stuttg
Beiträge: 5.051

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Zitat:
Zitat von Legion
Was sagen eigentlich Stuttgarter dazu, wenn sie mit ihrem PKW mal wieder nicht in die Innenstadt dürfen?
Man wechselt den Geschäftsbereich (von Diesel Systems nach irgendwo hin) und kauft sich einen Benziner!

Falls wer noch Fragen zu dem ganzen NOx Geraffel hat: Aufschreiben. Die Systeme dazu werden bei mir ein Büro weiter entwickelt - die müssen es wissen (ich nicht )
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 11:50   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.044

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Du meinst selbst uralte Benziner bekommen ohne Probleme ne grüne Plakette und dürfen überall durch? Das wäre ja verrückt... oh wait, ich hab ja ne grüne.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 16:04   #6 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.423

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Pappelerpapp, die blöde Plakette interessiert doch niemanden mehr. Hab schon gar keine mehr drangepappt mittlerweile.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 16:34   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.044

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Im Würzburgerraum ist es auch ziemlich wumpe.
Hab mir jetzt ne schwarze Plakette für den Benz gekauft.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 17:47   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von bigfoot996
 

Registriert seit: 14.02.2005
Ort: 70 KM südlich Stuttg
Beiträge: 5.051

bigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekanntbigfoot996 ist jedem bekannt

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Und ich fahr seit Jahren mit einer ungeschrifteten rum......ausgeblichen.....davor stand aber sowieso das falsche Kennzeichen drauf - kräht tatsächlich kein Hahn danach, nichtmal im grünen Tübingen oder Stuttgart etc
bigfoot996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 20:40   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.504

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Mich haben sie wegen der plakette schon mal angeraunzt weil meine nummer verblichen war, musste mir dann eine neue besorgen!

apropos Schiffe !

Die 15 größten Seeschiffe stoßen mehr Schwefeloxide aus als alle Autos weltweit

https://www.welt.de/dieweltbewegen/s...-auf-Kurs.html

Eigentlich der Beweis für das oben geschriebene.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 21:00   #10 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.423

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Ich hab die AUssage von der Zulassungstelle, das Plakette Plakette ist, unabhängig vom eingetragenen/verblichenen Kennzeichen. Bei Kennzeichenwechsel brauch man demnach keine neue beantragen. Vermutlich mit dem Hintergedanken, dass das eh keiner mehr kontrolliert.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 00:30   #11 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.504

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

@fakk interessant, ich bin danach zur Dekra um mir eine neue zu holen und die sagten mir auch ohne Plakette kein TÜV.

Strange, scheint wohl jeder anders zu sehen.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 07:13   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.044

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Ohne Plakette kein TÜV? Da hatteste ja einen ähnlich arbeitsbegeisterten Dekra-Mitarbeiter wie ich letzt mitm Benz.

Mein ehemaliger Audi hatte nie auch nur eine Plakette drauf kleben und hat jedes mal TÜV bekommen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 12:45   #13 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.504

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Hehehe kann sein, und der war vielleicht 25-30 Jahre, vermutlich frisch von der Uni xD
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 14:07   #14 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.156

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Diesel-Skandal gibt es doch jetzt keinen mehr - jetzt wird doch nichts mehr illegal abgeschaltet sondern ganz legal entsprechend den Motorschutz-Vorgaben. Und das ist erlaubt und damit nichts mehr illegales.








Außerdem hat man doch jetzt bei BMW, MAN und AUDI entschieden, dass man die Softwarelösung der TU Graz einsetzen wird, um die moderneren EU5-Diesel absolut mega sauber zu bekommen - so ganz ohne SCR-Einspritzung oder sonstiges.
"Ein Mensch handelt zu jeder Zeit egoistisch. Jede noch scheinbar uneigennützige Tat dient nur dazu dem Bild, dass sich ein jeder von sich selbst schafft, zu entsprechen und ist damit im Egoismus gegründet. Der Held rettet die Jungfrau nicht vor dem Drachen, weil die Jungfrau in Not ist. Er tut es, weil er der Vorstellung von sich selbst entsprechen möchte."
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 15:51   #15 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.423

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Heute wurde vom Stuttgarter Verwaltungsgericht der Weg für Diesel-Fahrverbote wohl geebnet. Der Argumentation des Gerichts, dass die Gesundheit der Bevölkerung über der Individualität der Diesel-PKW-Fahrer liegt, lässt sich zwar grundsätzlich folgen, dennoch frage ich mich, auf welcher Grundlage das Gericht Dieselfahrer dafür verantwortlich macht. Nungut, alles unter Euro 6 wird wohl ausgesperrt, das sind halt nicht wirklich alte Fahrzeuge. Die werden dann ersetzt und gehen für'n Appel und 'n Ei in eines der anderen Länder diese Welt. Durch den Wertverlust subventioniert der PKW Besitzer die PKW Produktion, es gibt 'künstlich' mehr Fahrzeuge auf der Welt am Ende (VWL-Betrachtung). Die Autohersteller werden am Neuverkauf verdienen, je nach Marktanteil.




Im Kontrast zur NOx Belastung habe ich nochmal den Verlauf des Fahrzeugbestandes gesucht




Mir scheint es die Gesundheit auf des NOx Ausstoß zu begrenzen ist doch etwas sehr vereinfacht.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (28.07.2017)
Alt 04.08.2017, 11:38   #16 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.156

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Natürlich ist das vereinfacht und man versucht da irgend was durch zu Boxen. Was mich an dieser Thematik bzw. Dem Umgang mit diesen Thema am meisten stört ist dass man sich auf den Diesel eingeschossen hat.

Ja es ist eine Sauerei dass ein Diesel Abschaötvorrichtungen - legal wie illegal - besitzt die dann im Straßenbetrieb die Wirksamkeit der abgasnachbehandlubg mindern oder ganz unterbinden.

Aber sind wir doch mal ehrlich - die Politik genehmigt solche legalen Abschaötvorruchtungen zum Schutz des Motors - was ja schon total bescheuert ist und stellt einen völlig realitätsfremden Fahrzyklus auf.
Und dann denken wir mal ehrlich - jedes Unternehmen agiert auf Grund der Wirtschaftluchkeit nicht anders als ein Schüler in der Schule. Wenn du weißt dass dein mathelehrer in der 8. Klasse in der ersten Arbeit immer die gleichen Aufgaben abfragt, dann lernst du die doch auswendig. Würde er dich was anderes fragen, dann bist du aufgeschmissen. Wenn dein Lehrer dann nich zulässt deinen Hefter zu nehmen, falls er doch mal eine andere Aufgabe stellt, dann machst du das auch.
JE war nur das dumme Kind, dass sich die Lösungen auf die Flasche geschrieben hat, um sich nicht mal die einfachsten Lösungen merken zu müssen.


Was mir auch so sauer aufstößt ist die Tatsache, dass ein euro5-Diesel ja jetzt per se eine Ausgeburt der Hölle - wenn nicht sogar Satans Rechte Hand ist - die Benziner aber überhaupt nicht betrachtet werden.
Ich mein andere abgaszusammensetzung auf Grund von anderen Kraftstoff und anderer Verbrennung etc schön und gut. Aber ******e noch ein- bei diesen Motoren kann genausl betrogen werden. Ich mein Wer garantiert mit denn dass ein euro5 oder euro6 Benziner im Straßenbetrieb wirklich die Grenzwerte für die jeweilige Abgaskmasse einhält? Keiner - untersuchen will es aber auch keiner, weil dann ja auch der Benziner noch den nach runter gehen könnte.

Dass BMW, MB und Volkswagen inkl. Töchter jetzt noch ein Kartell gebildet haben Haut dem Fass den Boden aus. Für mich sind bis auf Ford und Opel (wobei das auch so ein wackelkandidat ist) alle deutschen Automobilbauer gestorben.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 11:46   #17 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.423

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Abwarten ... bis die Diesel H Kennzeichen tragen . Dann ist das Problem "rausgewachsen".
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 13:05   #18 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.861

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

@MisterSchue

Leider hast Du vollkommen recht. Das Verhalten zieht sich wie ein rotes Band durch die komplette Politik. Man hat sich der Marktwirtschaft verschrieben und es zählt nur noch die Rendite. Eine echte Verantwortung oder eintreten für die gerechte Sache sind Wunschdenken und gehört ins Märchenbuch.

Die Politiker haben sich von den Firmen vor den Wagen spannen lassen und sind nur noch Marionetten. Die Oposition begehrt zwar ab und an mal auf, aber wenn man sie dann mal ran lässt, änderen sich nur die Namen, wärend der Rest wie bisher weiter geht.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem / Arbeitssystem (alt) / Spieleplattform (alt)

Geändert von Exit (09.08.2017 um 12:29 Uhr)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 13:11   #19 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.205

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

der Postillion mal wieder

Zitat:
9. Ihre Eier werden in den Supermarkt zurückgerufen, damit ein Softwareupdate durchgeführt werden kann.
Der Postillon: 9 eindeutige Anzeichen, dass Ihre Eier vergiftet sind




https://www.facebook.com/65157868156...98677340192623
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg perscheid.jpg (58,6 KB, 26x aufgerufen)
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."

Geändert von poiu (04.08.2017 um 13:36 Uhr)
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Luebke (Gestern)
Alt 09.08.2017, 12:54   #20 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.861

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

Der Postillon: Weil: "Mein Gewissen ist rein wie der White-Silver-Metallic-Lack des neuen VW Tiguan Allspace"
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Luebke (Gestern)
Alt Gestern, 16:28   #21 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.541

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Diesel "Abgasskandal 2.0"

ah, der gute postillon. es gibt eben doch noch gute pressearbeit
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abgasskandal 20, diesel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Star Wars Battlefront: DLCs werden "neue Universen", "neue Spielerhandlungen" und "ne TweakPC Newsbot News 0 03.11.2015 10:43
"Kleine" Grafikkarten durch künstliche "Schwemme" bald günstiger? swatcher1 NVIDIA GeForce Grafikkarten 63 30.06.2010 01:26
Rechner "laggt" / "hängt" / "stockt" adidas Windows & Programme 2 31.03.2007 19:35
Im Menü "Change signal or HD format" fehlt die Option "Composite" drzarkov NVIDIA GeForce Grafikkarten 0 20.02.2007 20:48
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 10:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved