TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Streitgespräche

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2013, 00:26   #1 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Da mein Beitrag im "Was ist euch heute passiert"-Thread ja auf reges Interesse stieß, hab ich das mal ausgelagert:

-------------------------------------------------------------------------------------


Ich ärger mich gerade extrem sowohl über mindfactory als auch über meine Hausbank.

Hatte am 28.09. ne Grafikkarte gekauft. Normalerweise zahle ich entweder per Kreditkarte oder per Sofortüberweisung (oder wenn angeboten: per Rechnung), damit der Kram gleich raus geht.
Da ich aber die exorbitant hohen Versandkosten (8,99 bis 12,99) nicht zahlen wollte, hab ich mich diesmal nach Jahren mal wieder für Vorkasse entschieden- also ohne Versandkosten im midnight shopping.
Mal davon abgesehen, dass ich nicht verstehen kann, wieso "Sofortüberweisung" keine Form von "Vorkasse" sein soll: das Geld lag nun 2 Tage sinnlos bei der Bank rum und wurde eben erst gebucht.
Resultat: voraussichtliche Lieferung am 04.10.

Die haben beide noch nix von Service gehört. Ich könnte

Geändert von Uwe64LE (02.10.2013 um 23:10 Uhr)
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (03.10.2013)
Alt 01.10.2013, 02:30   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.577

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Hab ich auch schon festgestellt, das sofortüberweisung nichts taugt.

Wenn dann Paypal, das geht in der Regel ratz fatz.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 10:46   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Hab ich auch schon festgestellt, das sofortüberweisung nichts taugt.
Ich habe eigentlich genau das Gegenteil gemeint
Vorkasse taugt nichts. Du musst die ganzen Daten selber händisch eingeben, bist auf die Bearbeitungszeiten bei deiner Bank angewiesen und der Shop liefert erst, wenn das Geld bei ihm eingegangen ist.

Diese ganzen Nachteile hast du mit sofortüberweisung nicht.

Paypal hätte 12,99 Versand gekostet, ist also bei mindfactory am Teuersten. In dem Fall hätte ich noch 2 Euro drauf gelegt und die Grafikkarte gleich selber hier in Leipzig kaufen können.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 11:45   #4 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Normalerweise zahle ich entweder per Kreditkarte oder per Sofortüberweisung (oder wenn angeboten: per Rechnung), damit der Kram gleich raus geht.
Okay, im Supermarkt steht ein Typ in TÜV Kleidung vor der Kasse und bietet dir an, den Einkauf auf das Band zu packen und am Ende alles in Tüten verpackt zum Auto zu bringen. Auch die Bezahlung macht er, du musst ihm nur deine EC Karte und PIN in die Hand drücken...

Würdest du das machen? Sicher nicht oder?

Genau so handhabe ich es mit Sofortüberweisung...
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 20:13   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

@Pirke
Du hast sicher Belege, Verweise, Quellen für die angeblich nicht vorhandene Sicherheit von Sofortüberweisungen.
Schon mal selbst genutzt?

Wie zahlst du denn im Internet?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 22:24   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Deggendorf
Beiträge: 4.077

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Dieses Sofortüberweisungs-dingens ist mir auch höchst suspekt. Geht gar nicht.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2013, 23:06   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Pilzkopf
 

Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Stadtlohn
Beiträge: 2.402

Pilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer AnblickPilzkopf ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Find ich auch.
Warum nicht Paypal-Like Verifizieren und danach wie Paypal sofort dem Händler als bezahlt melden und die Kohle abbuchen?

Ich mags einfach nicht anderen PIN und TAN zu geben...

Aber auch mit Vorkasse eigentlich nie Probleme.
Wenn ich bis 17:00 (letzter Buchungs-Zeitpunkt der VR-Banken) die Überweisung online raus war, war sie am nächsten morgen immer an der anderen Seite. Also das Paket ging immer am nächsten Tag raus.


Main Rig: Phenom X4 955BE @ Stock | 4GB DDR3 1066 GEIL RipJAWS | Biostar TA890FXE | XFX ATI Radeon HD5770 1GB | Windows 7
Ausweich PC: AMD Athlon XP 2400+ | ECS K7S5A | ELSA Erazor III 32MB | Windows XP
Pilzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 08:50   #8 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
@Pirke
Du hast sicher Belege, Verweise, Quellen für die angeblich nicht vorhandene Sicherheit von Sofortüberweisungen.
Schon mal selbst genutzt?

Wie zahlst du denn im Internet?
Da brauche ich keine Belege, da reicht gesunder Menschenverstand.

Lies dir meinen Vergleich mal durch, nichts anderes macht Sofortüberweisung.
Du schaltest jemanden dazwischen, der vollen Zugriff auf dein Konto nehmen kann.

Selbst wenn Sofortüberweisung alles tut, dass das System sicher ist, garantieren kann dir das niemand.
Da schaltet sich noch ein weiteres System zwischen deinen PC und die Server deiner Bank, welches neue SIcherheitslücken und Angriffsmöglichkeiten mitbringt. Und ganz ehrlich, die Server von Sofortüberweisung sind ein attraktives Ziel für böse buben
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 10:08   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.382

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Warum PayPal allerdings als so "sicher" eingestuft wird ist die andere Frage^^
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (04.10.2013)
Alt 02.10.2013, 10:50   #10 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Mother-Brain Beitrag anzeigen
Warum PayPal allerdings als so "sicher" eingestuft wird ist die andere Frage^^
Paypal hat keinen direkten Zugriff auf dein Konto, sondern bucht von deinem Konto bzw deiner Kreditkarte den gezahlten Betrag ab.

Natürlich kann einem da auch passieren, dass jemand auf das Paypal Konto zugriff erlangt und dann darüber shoppen geht. Aber derjenige hat keinen direkten Zugriff auf das Bankkonto. So könnte man im zweifelsfall immernoch alle Buchungen von Paypal zurück buchen.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 11:33   #11 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Wenn man mal nach Missbrauch, Pannen oder Schadenfällen googelt, kommen auch Paypal und Kreditkarte nicht wirklich gut weg.
Was absolut sicheres wird es wohl nicht geben.

Entweder wickelt man es direkt über die Bank ab und muss mit Verzögerungen rechnen oder man vertraut einem Dritten.
Die Firmen, die mit Sofortüberweisung zusammen arbeiten, erscheinen mir jedenfalls Seriöser als eBay aka PayPal- aber das kann jeder mit sich selbst ausmachen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 11:37   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Paderborn
Beiträge: 10.382

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Ich nutze sowieso beides, wenn wer mein Konto kapert, darf er sich über die 200€ Rücklage von mir freuen^^ Man sollte gespartes Geld sowieso nicht auf seinem Tagesgeldkonto lassen oder gar dort ein Kreditrahmen genehmigen.
Join the Team!! Support us @ HWBot.org

Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2013, 23:33   #13 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Da Pirke auf meine Frage nach Belegen nur mit der Plattitüde "Menschenverstand" antwortete, muss ich wohl nochmal nachbohren.
(Nebenbei: das Beispiel mit dem Typ im Supermarkt ist ziemlich albern, auch wenn es mich stark an die Vorgehensweise bei Kreditkarten erinnert, als in den Geschäften noch mit "Ratsche" und nicht automatisch gebucht wurde.)

Da hat also jetzt ein payment system meine PIN und meine TAN.
Die TAN ist an den einen Einkauf gekoppelt, den ich gerade durchführen will. Die nützt also niemandem etwas- es sei denn, er ändert meine Adresse in eine andere- was man bei jeder anderen Bezahlart auch machen könnte.
Bleibt also die PIN.
OK, ich kann schlecht einschätzen, wie oft ihr eure PIN ändert.
Ich mach das ziemlich oft und wenn ich kein Vertrauen in die Sofortüberweisung hätte, könnte ich das theoretisch sogar nach jedem Bezahl-Vorgang machen.

Der Dieb hat also ne abgelaufene TAN und einen PIN, mit dem er sich 20 sec meinen Kontostand ansehen könnte. Das Risiko finde ich überschaubar.

Es gibt Händler, bei denen ich oft einkaufe und ein Kundenkonto habe.
Wenn das gehackt wird, ist das in meinen Augen problematischer.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 00:53   #14 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.577

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Also ich benutze Paypal nur aus einem Grund, weil es schnell geht und das Geld sofort beim anderen da ist.

Und genau das ist bei allen anderen Vorkasse sachen eben nicht der Fall. Es heißt Sofortüberweisung aber nicht Sofortgelddaüberweisung ^^

Sofort überweisen kann ich auch manuell von meinem Bank Account, dazu brauch ich kein Sofortüberweisung.

Ich lese zwar auch öfters schlechtes über Paypal, hab bisher aber noch nie Probleme gehabt.

Es gibt übrigens auch shops die eben bei Paypal keine überdimensionierten Gebühren verlangen, dann bestelle ich eben dort.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 01:10   #15 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Ort: Ulm
Beiträge: 2.679

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

KK dürfte aber mit abstand noch der unsicherste aber bequemste Weg sein. Vor allem sind die Daten teilweise ja schon im shop gespeichert und musst nur noch auch bezahlen klicken
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 05:52   #16 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.577

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Am besten ist doch eigentlich die olle Lastschrift, wenn ich so überlege. Aber außer Amazon bietet das ja kaum einer an.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 09:36   #17 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von vVvilma
 

Registriert seit: 13.06.2013
Ort: Flözie
Beiträge: 125

vVvilma wird schon bald berühmt werdenvVvilma wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Die TAN ist an den einen Einkauf gekoppelt, den ich gerade durchführen will.
Sind wirklich schon alle Papier-TAN-Listen mit Rubbel-Sicherung verschwunden? Die sind nämlich Einweg-universell nützbar und damit extrem gefährlich.
Aber auch mit einer dynamisch erzeugten TAN ist man gegen Mann-in-der-Mitte nicht gesichert. Wenn sich dagegen Jemand an meinem Paypal-Konto über genüge Gütlich tun möchte (das per Lastschrift mit hinterlegten Konto-Daten konfiguriert ist), kann zurückgebucht werden ohne Wenn und Aber. Bei einer selbst beauftragten Buchung steht der Ärger vor der Geldrückführung.

Mensch, ihr müsst früher ja alle gestorben sein, als man noch Überweisungsträger zur Bank tragen konnte und ne Überweisung wirklich 2 Tage aufwärts gedauert hat.
vVvilma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 16:23   #18 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Sofort überweisen kann ich auch manuell von meinem Bank Account, dazu brauch ich kein Sofortüberweisung.
Kann es sein, dass du gar nicht weißt, worüber ich schreibe? Ist nicht böse gemeint, aber:
Wann hast du denn das letzte Mal Sofortüberweisung genutzt?
Es heißt eben genau deswegen "Sofort", weil die Ware beim Händler sofort als bezahlt gilt. Ob das Geld technisch "wirklich da" ist, ist mir doch völlig egal- Hauptsache, der schickt die Ware sofort los.

btw. Meine Grafikkarte ist immer noch nicht da. Auch wenn die Banklaufzeit bei meiner Haus- Bank scheinbar länger ist als bei anderen Banken: solche Wartezeiten bin ich einfach nicht mehr gewohnt.
Das Geld ist zwar inzwischen da, aber DHL hatte wohl gestern Nachmittag schon das lange Wochenende eingeläutet.
Das war sicher mein letzter Kauf bei mindfactory, jedenfalls so lange, bis die ihre Versandkosten wieder auf ein normales Level reduzieren.

Zitat:
Zitat von vVvilma
Mensch, ihr müsst früher ja alle gestorben sein, als man noch Überweisungsträger zur Bank tragen konnte und ne Überweisung wirklich 2 Tage aufwärts gedauert hat.
Dass das nicht der Fall ist, siehst du ja daran, dass wir hier noch schreiben- wir leben also noch

Tja früher ... da war man nichts anderes gewohnt. Heute weiß man, dass es besser geht. Außerdem ist alles um einen rum schneller geworden. Ist also nur Anpassung.
Bei manchen Sachen ist es egal, bei manchen hat man ja auch Lieferzeiten- aber manchmal ist es eben eilig, z.B. wenn man den Feiertag für ne Umrüstungsaktion vorgesehen hatte.

Aber selbst Schuld, hätte ich 15€ mehr bezahlt und die Karte beim lokalen dealer geholt. Seit ich nicht mehr im Zentrum wohne, bin ich aber meist zu faul für solche ungeplanten Aktionen.

Geändert von Uwe64LE (04.10.2013 um 22:22 Uhr)
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 09:40   #19 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Mainz
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Da Pirke auf meine Frage nach Belegen nur mit der Plattitüde "Menschenverstand" antwortete, muss ich wohl nochmal nachbohren.
(Nebenbei: das Beispiel mit dem Typ im Supermarkt ist ziemlich albern, auch wenn es mich stark an die Vorgehensweise bei Kreditkarten erinnert, als in den Geschäften noch mit "Ratsche" und nicht automatisch gebucht wurde.)
Du scheinst die Haftungsfrage zu übersehen.

Bei Sofortüberweisung gibst du einem dritten die Zugangsdaten für dein Konto (egal ob der ein TÜV Siegel hat oder nicht, laut den AGB deiner Bank ist es verboten)
Wenn jetzt ein Angreifer die Server von Sofortüberweisung kompromitiert und dein Geld 'woanders' hin geht, wer ist in dem Fall haftbar?
Deine Bank? Nein,
Sofortüberweisung: Ja, aber kannst du den Schadenersatz auch geltend machen? Die Firma kann den Betrieb einstellen und weg ist deine Kohle.
Du? Ja, denn du hast deine Kontodaten an eine dritte Stelle gegeben.

-> Also im zweifelsfall hast du die A****karte gezogen.

Schauen wir uns die anderen Bezahlmöglichkeiten an:
- Kreditkarte: Da muss der Abbuchende nachweisen, dass er die Abbuchung durchführen durfte (ähnlich bei Lastschrift).
Bemerke ich also unregelmäßigkeiten, buche ich bei der KK einfach den Betrag zurück.
- Eigene Überweisung: Du entscheidest wo das Geld hin geht.
- Rechnung: Der Händler hat das Risiko, dass du nicht zahlst.
- Paypal: Paypal bucht von deiner KK oder deinem Konto ab. Wenn also jemand sich in dein PP Konto hackt, lässt du ebenfalls die Buchung von deiner KK oder deinem Bankkonto zurück gehen.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2013, 22:19   #20 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 7.981

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Pro und Contra von Online-Zahlungssystemen

Die Haftungsfrage ist wirklich strittig.

Die Banken drücken sich aber bei konkreten Fragen (u.a von Stiftung Warentest) vor konkreten Antworten. Außerdem müssten sie ja erstmal nachweisen, dass du Sofortüberweisung genutzt hast.
Bei der Bank erscheint ja nur "Überweisung an ..."

Nebenbei bemerkt, wenn du mit ec-Karte im Supermarkt bezahlst, schauen auch Dritte auf dein Konto (nicht bei der Variante "Unterschrift" aber bei der Variante PIN-Eingabe).
Das sieht die Bank genau so oder eben genau so nicht wie das bei Sofortüberweisung der Fall ist.

Außerdem kann man als denkender Mensch ja auch noch ein paar Sicherheitsvorkehrungen einbauen, um mögliche Schäden zu minimieren.
Setzen eines Online-Limit, "übriges" Geld von Giro- auf Tagesgeld-Konto transferieren, PIN öfter ändern, TAN an Mobilgerät schicken oder TAN-Generator verwenden etc

Übrigens:
Ich hab gerade mal gegoogled und bin dabei auf einen Thread von 2009 gestoßen. Bei TPC und von mir
Damals war ich selbst noch skeptisch.

Ich behaupte auch nicht, dass das sicherer als irgend etwas anderes ist. Mich hat nur die Bemerkung mit dem "gesunden Menschenverstand" gestört.

Auf jeden Fall gibt es die Firma bzw den Dienst seit etwa 2007 und 2010 stand in der Finanztest, dass noch keine Missbrauchsfälle bekannt geworden sind. Mir sind bis heute noch keine bekannt.

Die Banken könnte das Geschäft selbst machen und Sofortüberweisung damit praktisch sinnlos. Aber die verdienen ja lieber Zinsen mit unserem Geld, anstatt es sofort an den Händler weiter zu reichen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
contra, onlinezahlungssystemen, pro


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] GTA Online: Grand Theft Auto V als Online-Variante vorgestellt TweakPC Newsbot News 2 16.08.2013 08:05
[News] Studie: Online-Piraterie kann Online-Musikabsatz fördern TweakPC Newsbot News 0 18.03.2013 20:27
PC im Zimmer pro/Contra Thetweaker06 Streitgespräche 97 17.07.2006 11:19
Geforce FX 5900 Ultra Contra Ati Radeon 9800 XT K4pUz3 AMD/ATI Radeon Grafikkarten 16 05.04.2004 16:32
Freiwillige Mitarbeit - Pro und Contra ! Joerg AMD: CPUs und Mainboards 49 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:31 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved