TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Tutorials

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2007, 16:54   #1 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard Linksys WRT54GL wiederbeleben

[FONT=Book Antiqua]Linksys WRT54GL wiederbeleben[/FONT]
[FONT=Verdana]>> Diskussion[/FONT]

Linksys’ WRT54GL Router ist sehr beliebt, da es für diesen eine große Auswahl an Firmwares gibt. Ich habe selber so ein Teil mit der DD-WRT Firmware und bin sehr zufrieden damit. Doch was ist, wenn man das Flashen der neuen Firmware verhaut? Im folgenden Tutorial möchte ich euch eine Methode zeigen, wie man so einen WRT54GL Router wiederbeleben kann, wie es mir bei ngc’s Router gelungen ist. Das Model war ein Linksys WRT54GL-DE v1.1.

Dieses Tutorial basiert auf Void Main's Linksys WRT54G Revival Tip.



[ Benötigte Programme/Werkzeuge ]

>>> Uhrmacherschraubendreher
>>> PumpKIN oder tftp.exe
>>> Ein wenig Geschick
>>> Eine Firmware



[ WRT54GL wiederbeleben ]

>> 1. WRT54GL wiederbeleben
  • Schraubt die Antennen ab.
  • Dreht den Router um und schiebt die blaue Front an den Füßen nach vorne, sodass ihr einfach das Board entnehmen könnt.
  • Entnehmt das Board.
  • Stellt es sicher auf den Tisch und schließt NUR das LAN Kabel an.
  • Sucht den Flashchip auf der Platine und findet dort die Pins 16+17. (Alle 5 Pins ist ein weißer Strich zu erkennen)
  • Gebt eurem Rechner eine feste IP Adresse: IP: 192.168.1.2 – NETMASK: 255.255.255.0
  • Pingt den Router an: Start > Ausführen > cmd > ping –t 192.168.1.1
  • Haltet den Schraubenzieher zwischen Pin 16+17 und schließt dann erst den Stromstecker an.
  • Nun sollten die Pings nicht mehr anzeigen Zeitüberschreitung der Anforderung., also könnt ihr nun vorsichtig den Schraubenzieher entfernen. Die Pings sollten immer noch ankommen. Brecht den Ping vorgang ab, indem ihr Strg+C drückt, oder einfach das Fenster schließt.
  • Jetzt könnte ihr mittels PumpKIN oder tftp.exe die Linksys Firmware übertragen.
>> 2a. Neue Firmware mittels PumpKIN flashen
  • Startet PumpKIN und klickt auf Put File.
  • Bei Local file: wählt ihr eure heruntergeladene Firmware aus, der Dateiname sollte ebenfalls bei Remote file: dastehen. Type bleibt bei octet und Block sollte ebenfalls auf 2048 stehen bleiben. Bei Remote host: gebt ihr 192.168.1.1 ein.
  • Klickt auf okay und wartet bis die Daten übertragen wurden. Der Router sollte automatisch rebooten.
  • Öffnet euren Webbrowser und geht auf http://192.168.1.1/ und ihr solltet das Routerinterface sehen, wenn nicht, macht einen Factory Reset eures Routers (mit einem Stift hinten die Resettaste eindrücken).


>> 2b. Neue Firmware mittels tftp.exe flashen
  • Startet die Kommandozeile: Start > Ausführen > cmd
  • Wechselt mittels cd in das Verzeichnis wo sich die Firmware befindet.
  • Tippt ein: tftp –i 192.168.1.1 WRT54GL_4.30.7_DE_code.bin
  • Wartet bis der Router rebootet und macht ggf. einen Factory Reset und versucht auf das Interface via Webbrowser zuzugreifen.



Wenn alles geklappt hat, solltet ihr jetzt auf die Oberfläche des Routers mittels http://192.168.1.1/ zugreifen können und evtl. nochmals versuchen, eine andere Firmware zu flashen



[ Informationen zum Tutorial ]

Rot und kursiv markiert sind Pfadangaben, etc.
Rot und fett markiert sind Befehle und Werte.
Rot und unterstrichen sind Dateinamen die variieren können.


[ Firmwares ]

>>> DD-WRT
>>> OpenWrt
>>> HyperWRT



Alex

PS: Falls euer Router beim Filesharing abschmiert, müsst ihr unter dem Reiter Administration bei der DD-WRT Firmware folgendes übernehmen:


Geändert von -Alex- (23.10.2007 um 21:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten
7 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
dr_Cox (16.07.2007), hoyy (16.04.2008), Markus (15.09.2007), maxmanfred11 (01.07.2007), Robert (23.06.2007), redilS (25.06.2007), tele (23.06.2007)
Alt 23.06.2007, 17:08   #2 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard Diskussion zu Linksys WRT54GL wiederbeleben

Hier geht's zum Tutorial: Linksys WRT54GL wiederbeleben

-----

Fragen und Wünsche bitte hier posten.

-----

Alex

Geändert von -Alex- (24.06.2007 um 01:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
vcmob (22.06.2009)
Alt 14.07.2012, 01:22   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 1

schally befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Linksys WRT54GL wiederbeleben

Hi,

wie sieht es den bei der Hardware Version 1.1 aus ?

mfg

schally
schally ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
linksys, wiederbeleben, wrt54gl


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.tweakpc.de/forum/tutorials/50032-linksys-wrt54gl-wiederbeleben.html
Erstellt von For Type Datum
TweakPC Informationsseite von -Alex- Post #1 Refback 29.12.2007 01:56
TweakPC Informationsseite von -Alex- Post #1 Refback 29.12.2007 01:46

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Linksys Router Muffdog Suche 9 17.04.2010 11:40
Defekter WRT54GL mit Chance auf Wiederbelebung zum Verkauf! ngc Biete 6 16.10.2006 16:37
WRT54GL - Nur 600 von 730Kbyte ngc Netzwerk 23 06.10.2006 13:04
WRT54GL und alternative Firmware Splatter Netzwerk 8 15.09.2006 10:44
Linksys WRT54GL auch als VPn-Server? Fabian Netzwerk 1 02.12.2005 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:17 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved