TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Tutorials

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2012, 20:35   #1 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.544

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard iTunes komplett deinstallieren - itunes64.msi nicht gefunden - andere Fehler/Probleme

Wer Apples iTunes deinstallieren möchte, muss unter Umständen hilfreiche Tools verwenden. Denn es kann vorkommen, dass die normale De-Installationsroutine mit einer Fehlermeldung (itunes.msi nicht gefunden) abbricht.

Wer das Spielchen einmal mitgemacht hat, kann ein Lied davon singen, wie nervig es ist: Man kann iTunes nicht aktualisieren, weil angeblich die Datei "itunes64.msi" nicht vorhanden ist. Gibt man den Ordner, in dem die Datei sich befindet, von Hand an, erscheint die Fehlermeldung, dass diese Datei falsch sei. Wer dann endlich vor dem Schritt steht, iTunes zu deinstallieren, um es danach neu zu installieren, wird sich wundern. Es erscheint die gleiche Fehlermeldung.

Abhilfe schafft nur eins: iTunes von Hand zu löschen und alle Registry-Einträge von Apple ebenfalls zu entfernen. Allerdings ist das leichter gesagt als getan, denn Apple spaltet iTunes gleich mal in verschiedene Komponenten (iTunes, Bonjour, QuickTime etc.) und ist auch beim Anlegen von Registry-Einträgen - vorsichtig ausgedrückt - alles andere als sparsam. Mit anderen Worten: Da kann durchaus einiges an Zeit ins Land ziehen, bevor man iTunes wirklich komplett deinstalliert hat.

Aber es gibt nützliche Tools, die einem diese Arbeit abnehmen. Wir haben zwei davon hintereinander benutzt, und das hat funktioniert.

Zuerst ByeTunes, welches wie der Name schon sagt ein Programm ist, welches nur darauf ausgelegt ist, iTunes zu entfernen. Das Programm ist allerdings schon älter, die letzte Version stammt vom 5. September 2007. Entsprechend waren wir nicht sicher, ob ByeTunes auch unter Windows 7 korrekt funktioniert. Es läuft und löscht auch zuverlässig iTunes-Komponenten unter Windows 7 - nur leider nicht alle.




Dass das so ist, hat uns dann Total Uninstall gezeigt. Das Programm ist nicht nur für iTunes gedacht, sondern ein genereller Uninstaller und in der Sharewareversion 30 Tage nutzbar. Es erkennt iTunes (inkl. aller dazugehöriger Programme) und entfernt dann auch die restlichen Registry-Einträge. Nebenbei kann man mit dem Programm die Registry auch von anderem Müll befreien, denn auch ein "Cleaner" ist mit an Bord. Total Uninstall ist sogar kompatibel mit Windows 8.


Nach der Nutzung beider Programme konnten wir die aktuelle iTunes-Version problemlos installieren. Erstaunlicherweise war sogar unsere Mediathek noch eingebunden - sehr angenehm. Immerhin kann das erneute Einbinden je nach Umfang der Sammlung einige Stunden in Anspruch nehmen.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)

Geändert von Robert (10.09.2012 um 20:57 Uhr)
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Raffnix (11.09.2012)
Alt 10.09.2012, 21:57   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: NRW
Beiträge: 7.606

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: iTunes komplett deinstallieren - itunes64.msi nicht gefunden - andere Fehler/Prob

Revo Uninstaller = kostenlos und auch gut
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (11.09.2012)
Antwort

Stichworte
deinstallieren, fehler or probleme, itunes, itunes64msi, komplett


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Guild Wars 2: Lösungen für Login-Problem und andere Fehler TweakPC Newsbot News 0 30.08.2012 11:51
Immer schon mal gesucht - Jetzt gefunden: iTunes Art Importer TweakPC: News News 0 17.09.2005 21:01
Profil anzeigen? <Fehler gefunden!> Kalle-01 Feedback & Fragen an die Crew 13 18.08.2004 03:19
Fehler beim Compilen: X wurde nicht gefunden redfalcon Linux bzw. Non-MS & Programme 2 12.06.2004 09:11
Probleme bei Grafiktreiber installieren/deinstallieren Angel Grafikkarten und Displays allgemein 9 11.05.2004 18:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:46 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved