TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.02.2015, 09:43   #1 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Packt dieser Radi, diese Hardware?

Hallo liebe Tweaker,

neues Projekt 2015:

Folgendes, ich möchte eine Micro Gaming Box bauen, so klein und leise wie es geht! Nun stehe ich vor einer Frage schaft dieser Radiator die Hardware anständig zu kühlen?

Geplant ist:
-ein I7 mit 4x4Ghz sprich 4790K auf 1055 Sockel.
-eine Mini GTX 970 von Galax oder Asus.
-Maximus Impact VII (chipset gekühlt)

Alles soll mit Wakü betrieben werden und das lediglich mit einem 180er Radiator mit einem 180er Lüfter. https://www.caseking.de/shop/catalog...80::29253.html

Bekomme ich das alles gescheit damit kühl oder ist das schon von vorne rein unterdimensioniert? Ich möchte einen Tower selber bauen der wie dem G20 von ROG, Konsolen Konkurrenz bieten kann ohne dieses Exorbitante Preis/Leistung Verhältnis. Dazu soll das Ganze noch kleiner und leistungsstärker werden. Aber ohne das ROG versprechen <20db... dann wird die Kiste warm und plötzlich Düsenjet Alarm!

Ich würde mich über Erfahrungen freuen. Mir ist klar das ein Größerer Radi das gescheiter schaffen würde, aber es geht mir mehr darum klein zu bleiben und mit den Temps hinzukommen. Wenn ich ein Delta T von 10-20°c schaffen würde wäre das bereits genug denke ich.
Mainboard:--Asus ROG Rampage 4 Black Edition
CPU:--------i7 4930k Ivy-Bridge OC 6 x 4,5Ghz
Ram:--------64GB--> 2 x G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 32GB
GPU:--------2 x nVidia GTX 780 ti im SLI
SSD PCIe:---Asus ROG RAIDR Express 240GB
HDD:--------WD 3TB Green
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 12:01   #2 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.333

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Packt dieser Radi, diese Hardware?

Möchtest Du denn alle Komponenten, die Du da gelistet hast (CPU, Graka und MB) kühlen?

Dann wird das meines Erachtens nach eng. Ich hatte in meinem letzten System "nur" Board und CPU gekühlt... und das mit nem 240x120er Radi. Das ging im Office-Betrieb lautlos... aber bei Spielen hat er dann schon etwas hochgedreht... aber immer noch angenehm leise. Bei einem zwar flächenmäßig größeren (180x180) aber bezogen auf die Luftgeschwindigkeit eher kleinerem Radi hätte ich jetzt zugegebenermaßen leichte Bedenken, dass das vernünftig klappt. Aber es hängt denke ich auch ganz stark davon ab, was Du lautstärketechnisch als verhältnismäßig erachtest. Ich bin da z.B. extrem empfindlich

Eigentlich würde ich auch nur bedingt empfehlen, die Grafikkarte mitzukühlen... das macht sehr viel Aufwand und der Nutzen (sowohl was Kühlung als auch Laustärke betrifft) hält sich (bei solchen "Kleinprojekten") imho in Grenzen.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 13:30   #3 (permalink)
Taschenrechner
 
Benutzerbild von Worst_Nightmare
 

Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 51

Worst_Nightmare befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Packt dieser Radi, diese Hardware?

Also es soll alles gekühlt werden. Von bits und ek gibt es komplettkühler für das system und die GPU soll auf jedenfall mitgekühlt werden um die geht es hauptsächlich da die mini version immer dreht da die schon ziemlich warm wird. Nun mit dem Radi erhoffe ich mir gute werte wenn ich einen lüfter von enermax drauf mache der pakt 209 m3 bei 20db. Aber ich denke da geht probieren über studieren... Ich erhoffte mir nur das jemand dieses Setup schon mal ausprobiert hat. So muss ich es halt selber testen. Da ich mein Aktuelles System mit einem 1260er Supernova aktiv 4 x 200er lüfter kühle... weiß ich nicht wie die Probleme sich bei kleinen Radis halten. Den ein Supernova kennt keine erwärmung
Worst_Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hardware, packt, radi


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweiten Radi? Senior Canardo Wasserkühlung 27 20.01.2006 19:01
Welches Mobo für diese Hardware ? nonoe Mainboards 4 22.05.2005 22:12
120er Radi und SD-RAM UnoOC Suche 5 30.08.2004 17:06
HDD, Radi, ... ZuckeR Biete 1 09.12.2003 16:38
Wo ist der Radi am optimalsten?? Dachfuerst Cooling - Kühler, Lüfter etc. 12 01.02.2003 03:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved