TweakPC


Assasins Creed 3 im Test (4/4)

Fazit

Mit Assassins Creed 3 bringt Ubisoft nach der dreiteiligen Geschichte um Ezio wieder etwas frischen Wind in die Reihe. Die Umgebung ist größer und vor allem abwechslungsreicher geworden, was dem Spiel nur zu Gute kommt.

Andere Herrscher

Die Story umfasst gut 15-20 Stunden und durch die etlichen Nebenmissionen, die größtenteils zwar kurz, aber dennoch schön gestaltet sind, kommt nochmal ordentlich was dazu. Für ausreichend Futter ist also gesorgt.

Andere Herrscher

Sieht man mal vom etwas blassen Charakter Connors und einigen Grafikfehlern ab, so ist Assassins Creed 3 ein wirklich schönes Spiel geworden, dass im Vergleich zu manch anderen aktuellen Spielen einiges an Umfang vorzuweisen hat und somit zahlreiche Stunden an den Bildschirm fesseln kann.

Positiv:

  • Frischer Wind durch neues Setting
  • Umfangreiche Spielwelt
  • 20-Stunden-Singleplayer
  • Viele Nebenmissionen
  • Koop-Modus Wolfpack

Negativ:

  • Anfangs etwas schleppend
  • zu blasser Hauptcharakter
  • (Grafikfehler)

Recommended Game

TweakPC Preisvergleich:

Assassins Creed 3

13.11.12 / cb

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved