TweakPC


Grafik-Mod: Half Life mit moderner Grafik neu erleben - Black Mesa

Half Life - Nach 15 Jahre noch einmal neu erleben

Vor ziemlich genau 15 Jahren revolutionierte Half Life das FPS-Genre. Der von Valve entwickelte und auf einer modifizierten Quake-Engine basierende Shooter bot eine damals nicht gekannte Story-Tiefe und wählte im Gegensatz zum damaligen Klassenprimus Quake einen erzählerischen Einstieg. Bei Metacritic.com ist half Life mit einem Schnitt von 96 Prozent bis heute eines der höchstbewerteten Spiele. Doch nicht nur die Geschichte rund um Gorden Freemann und der X-Man haben bei Half Life für Begeisterungsstürme gesorgt.

Die damals gebotene Grafik war für das Jahr 1998 auf höchstem Niveau und sorgte für staunende Gesichter. Heutzutage vielleicht kaum noch nachvollziehbar, doch vor 15 Jahren sorgte die Bahnfahrt durch für damalige Zeiten riesige Bauten mit animierten (also bewegten) Objekten reihenweise für staunende Münder.

Black Mesa

Wer Half Life noch nicht gespielt hat oder das Felling dieses Klassikers noch einmal erfahren möchte, kann das mit der Modifikation Black Mesa in HD-Grafik mit deutlich verbesserten Texturen. Die Mod bildet derzeit noch nicht die gesamte HL1-Welt ab, bietet aber gut acht Stunden Spielspaß.

Black Mesa

Installation

  1. Black Mesa z.B. bei GameFront herunterladen und installieren
  2. Vielleicht muss Steam das SDK neu herunterladen
  3. Steam neu starten
  4. Black Mesa aus Steam heraus starten

Voraussetzung: Eine Steam-Installation mit der Source SDK 2006 (kostenlos)

Videovergleich

Im folgenden zwei Videos des ersten Levels. Gezeigt wird die Bahnfahrt bis zur Ankunft im Labor. Video 1 zeigt das originale Half Life in maximalen Settings und Full-HD, das zweite Video zeigt Black Mesa.

Fazit

Black Mesa ist eine Vorzeige-Mod. Einfache Installation und ein riesen Sprung in der Grafik, der Half Life in völlig neuem Glanz erstrahlen lässt. Dazu erweiterte Level und ein verbessertes Gameplay. In Zukunft soll Black Mesa kostenlose als Modifikation nativ in Steam eingebunden werden. Das Greenlight gab es bereits vor vielen Monaten, doch bisher gibt es kein Release-Date. Es wird gemunkelt die Mod soll mit der SDK 2009 und Xen neu veröffentlicht werden, bestätigt ist dies aber nicht.

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved