TweakPC


PC Gaming - Grafik-Engines demonstieren Spielegrafik der Zukunft (9/12)

Anvil Engine

Die Anvil Engine wird von Ubisoft Montreal entwickelt und ist vor allem aus der Assassins Creed-Serie bekannt. Den Namen Anvil Engine erhielt das technische Gerüst mit der Veröffentlichung von Assassins Creed 2. Zuvor lief die Engine unter dem Namen 'Scimitar', weswegen sich an einigen Stellen nach wie vor die Enginebezeichnung Scimitar 2.0 zu finden ist.

Seit Assassins Creed 3 führt Ubisoft offiziell die Bezeichnung 'Anvil Next' als Engine-Namen, womit der Publisher auf die zahlreichen Verbessrungen hinweisen wollte. Sowohl in Assassins Creed 2 als auch in Assassins Creed: Brotherhood nutzten die Entwickler bei der Pflanzendarstellung externe Module der auf der folgenden Seite vorgestellten Dunia-Engine.

Entwicklungsland: Kanada


Gameplay-Demo aus Assassins Creed 3 von der E3 2012

Wir empfehlen die Video-Settings auf Maximal zu stellen



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved