TweakPC


3DMark Vantage - Performance Roundup

/Testberichte/

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |   

3DMark Vantage - der erste DirectX 10 Benchmark

Nun ist er da, der neue 3DMark Vantage. Begrüßt wird er jedoch mit gemischte Gefühlen, denn ein Benchmark der sich rein auf DirectX 10 konzentriert, zielt aktuell nicht unbedingt auf die Masse ab.

Die strengen Systemvoraussetzungen hinsichtlich CPU und vor allem GPU sorgen dafür, dass nur Anwender mit neuerer Grafikkarte zum Zuge kommen. Auch das zwingend vorausgesetzte Windows Vista, dass viele Anwender gerne noch meiden, sorgt für eine kleinere Zielgruppe. Doch aller Anfang ist schwer und mit der Zeit wird sich auch 3DMark Vantage etablieren. 

Wer ein bisschen Nostalgie schnuppern möchte und noch nicht auf DirectX10 umgestiegen ist, dem empfehlen wir unser 3DMark06-Roundup, dass passend zum 3DMark Vantage Spezial eine gute Vergleichsplattform darstellt.

Ansonsten findet sich nun im Folgenden eine Erläuterung über den 3DMark Vantage, sowie Screenshots und Benchmarks, mit nahezu allen aktuellen DirektX10 Karten Der GeForce 8 und GeForce 9 Serie, sowie der ATI Radein HD3X00 Reihe. Als CPU ist wie immer unser Core2Extrem@3,3 GHZ zum Einsatz gekommen.

Wer die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, kann sich den 3DMark Vantage bei folgenden Servern herunterladen. Der Download ist 460 MB groß.

Server-Liste:

Inhalt: 3DMark Vantage - Performance Roundup
Benchmarks in diesem Artikel:

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |   



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved