TweakPC


ARLT Mr. Gamer BTO SSD - Gaming-PC mit Kaby-Lake Core i5 7600K im Test (4/8)

System-Performance im Vergleich

Welche Leistung der ARLT Mr. Gamer BTO SSD besitzt testen wir anhand des PC Mark 8 in seinen verschiedenen Tests. Das schöne an diesem Benchmark ist nicht nur sein großer Umfang, sondern vor allem die interessante Einstufung des Testsystems gegenüber alle anderen hochgeladenen Ergebnissen.

Insgesamt zeigt sich der PC in den Tests sehr leistungsstark und liegt im PC Mark 8 quasi immer unter den besten 90% aller Systeme, die in der PC-Mark Datenbank vorhanden sind. Mit der GeForce GTX 1060 zeigt sich das System dabei etwas schneller als mit der Radeon RX 480. Im Vergleich zum letzten System kann sich das neue Modell mit Core i 5 7600K CPU klar absetzen, was aufgrund der deutlich stärkeren CPU nicht verwundert.

PC Mark 8 (Mit MSI GeForce GTX 1060 Gaming 6G)


http://www.3dmark.com/pcm8/17380417


http://www.3dmark.com/pcm8/17381510


http://www.3dmark.com/pcm8/17382445

PC Mark 8 (Mit Radeon RX 480 Gaming 8G)


http://www.3dmark.com/pcm8/17365062


http://www.3dmark.com/pcm8/17365944


http://www.3dmark.com/pcm8/17366405

SSD Performance Intel 600p Series SSD M.2 NVMe

Wie zu erwarten liefert die Intel 600p SSD beachtliche Leistungen bei der maximalen Lesegeschwindigkeit. Bis zu 1600 MB/s schafft sie unter günstigen Umständen. In der Praxis bleibt davon zwar nicht ganz so viel über wie man hoffen sollte, aber mit einem Score von 5004 im PCMark 8 Storage Test steht das System insgesamt sehr gut dar.


http://www.3dmark.com/pcm8/17378268



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved