TweakPC


Corsair M60 und K60 im Test (2/6)

Treiber- und BIOS-Probleme

Bevor der Test allerdings beginnen konnte, erlebten wir eine kleine Odyssee. Nachdem wir in der Treibersoftware (2.12 Beta) der M60 einige Einstellungen veränderten, ruckelte zunächst der Mauszeiger sehr stark. Probeweise änderten wir daraufhin die Abtastrate von einer Millisekunde auf zwei Millisekunden, woraufhin zwar der Mauszeiger wieder flüssig lief, die M60 dafür aber keine Tasteneingaben und keine Einstellungen von der Software mehr entgegennahm.

Der Fehler trat anschließend sowohl an verschiedenen USB-Ports, als auch an verschiedenen PCs auf. Fast hatte es den Anschein, die Maus sei abgestürzt. Die Lösung des Problems fand sich schließlich im Corsair-Forum, wo es sinngemäß hieß, dass die Corsair-Produkte die USB-Spezifikation vollständig ausreizten, womit einige Boards – unter anderem von ASRock - Probleme hätten.

Abhilfe schaffte beim ASRock Z68 Extreme 3 Gen3 im Testrechner schließlich tatsächlich ein BIOS-Update, dass dem Changelog zufolge die USB-Stabilität verbessert. Bevor die Maus allerdings ihren Dienst wieder aufnahm, musste die Software neu installiert werden und mit einer zweiten Maus - die Treibersoftware reagiert nicht auf Tastaturbefehle - eine Einstellung verändert werden.

Treibersoftware der M60

Anschließend reagierte die M60 wieder einwandfrei und akzeptierte auch Änderungen in der Software klaglos. Zu Beachten ist dabei, dass mit dem K60 derzeit kein BIOS-Eintritt möglich ist. Da nach dem BIOS-Update allerdings wieder die richtigen Einstellungen vorgenommen werden mussten und die M60 zunächst noch nicht funktionierte, sollte zur Einrichtung der K60 und M60 im Zweifel immer eine zweite Maus und eine zweite Tastatur zur Verfügung stehen.

Für die Zukunft bleibt diesbezüglich nur zu hoffen, dass künftige Boards und BIOS-Versionen von vornherein die Vengeance-Produkte akzeptieren. Aktuell sollte man sich im Zweifel gezielt bei Corsair und dem entsprechenden Boardhersteller informieren, ob das eigene Board mit den Vengeance -Produkten läuft, oder welche Anpassungen dafür nötig sind. Deutlich sei an dieser Stelle aber gesagt, dass die Probleme offenbar nicht von einer Verfehlung Corsairs herrühren.



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved