TweakPC


Antec Sonata II

/Testberichte/Gehäuse

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |   

Einleitung

Schickes Gehäuse mit Pianolack

Vor kurzem erreichte unser Testlabor der neue Midi-Tower Sonata-II der Firma Antec. Bei diesem Gehäuse handelt es sich um den Nachfolger des vor zwei Jahren erschienenen Sonata. Das Sonata-II gehört, wie auch das ebenfalls noch erhältliche Sonata, zu der Lifestyle-Serie des Herstellers Antec. Diese Serie zeichnet sich durch das elegante Äussere der Gehäuse aus, welches sich unter anderem durch die polierte, pianoschwarze Oberfläche bemerkbar macht.

Antec - Sonata IIAntec - Sonata II - Karton

Das Sonata-II ist darüber hinaus auch noch auf einen leisen Betrieb ausgerichtet und besitzt, neben einem mitgelieferten 120mm-TriCool-Lüfter und einem leisen Netzteil von Antec, auch einen speziellen “Quiet Computing Luftkanal”. Doch dazu später mehr. Antec gibt auf das Gehäuse eine Garantie von drei Jahren.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Antec für das Testmuster bedanken.

Lieferumfang

Was so alles aus dem Karton fällt

Geliefert wird der Tower in einem weißen Karton, dessen Aufdruck das Gehäuse als das "berühmteste und leiseste PC-Gehäuse der Welt" anpreist. Der Tower selber, eingepackt in eine Plastiktüte, ruht sicher in zwei Styroporhalbschalen. Zusätzlich liegt dem Karton noch eine gedruckte Anleitung in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch, ein Kaltgerätekabel und eine kleine Tüte mit Schrauben, Abstandshaltern und einem Antec Aufkleber für die Frontklappe bei.

Zusätzlich zum nackten Gehäuse liefert Antec noch ein 450W-Netzteil (SP-450PEC) aus eigenem Haus, sowie einen bereits an der Rückseite montierten 120mm-TriCool-Lüfter von Antec mit.

 
Inhalt: Antec Sonata II

Seiten:| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |   



ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved