TweakPC


Chieftec CI-01B-OP Gaming Cube im Test - Kompaktes Case zum Aufklappen (6/6)

Fazit

Chieftecs CI-01B-OP durchläuft sehr gelungen eine schwierige Gradwanderung. Von neuen Konzepten bei Gehäusen werden oft viele Features erwartet, aber im Preisbereich von unter 50 Euro ist es nur schwer möglich den kompletten Luxus und die Ausstattung teurer Gehäuse anzubieten.

Dennoch stellt sich Chieftec mit seinem neuen Gaming Cube der Herausforderung in der unteren Preisklasse etwas Neues zu versuchen. Dabei kombiniert man den eher seltenen Cube-Aufbau mit flach liegendem Mainboard mit einem aufklappbaren Deckel und schafft so ein Gehäuse mit "Motorhaube". Dieses kleine Extra hat des tatsächlich in sich, denn es vereinfacht den Aufbau in der Praxis enorm, so das der Zusammenbau des Chieftecs CI-01B-OP durchweg schnell gelingt und dabei auch noch Spaß macht.

Angesichts des geringen Presis wird an anderen Stellen etwas gespart: Eine Gehäusebelüftung fehlt, die PCI-E-Slotblenden sind nur zum herausbrechen, Dinge die den Gesamteindruck für uns nicht wirklich zu sehr drücken, denn die Lüfter die in dieser Preisklasse genutzt werden, sind oft sowieso ihr Geld nicht wert. Dann doch besser andere nützliche Features und die bis zu drei Plätze für Lüfter mit hochwertigen und haltbaren Modellen selber bestücken.

Bennen muss man in diesem Zusammenhang die Belüftungsoptionen für die Grafikkarte, welche die meisten Gehäuse dieser Bauart (Mainboard Horizontal) betreffen. Bei den aktuellen Modellen unter 200W Verbrauch sollte man keine größeren Probleme mehr bekommen, doch alte Grafikkarten, mit mehr Verbrauch und hohen Temperaturen können in den Cubes recht laut werden.

Das CI-01B-OP ist in jedem Fall ein solides Gehäuse zu einem attraktiven Preis und zählt derzeit zu den günstigsten Gaming-Cubes auf dem Markt. Der Komponenteneinbau ist für den gewählten Formfaktor dank des aufklappbaren Deckels außergewöhnlich einfach, und auch die Verarbeitungsqualität ist für den Preis gelungen. Man kann nur hoffen das Konzept der "Motorhaube" demnächst noch öfter zu sehen, denn es hat gerade für kompakte PCs definitiv potential.

Vorteile:

  • Recht ansehnliches Design
  • Sehr Leichter Ein-/Umbau dank Klappdeckel
  • Vielfältige Laufwerksoptionen
  • Umbaumöglichkeiten unter dem Mainboardtray

Nachteile:

  • Belüftung (Gehäuselüfter, Grafikkarte)
  • Slotblenden zum herausbrechen

 

 

11.04.17 / vs

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved