TweakPC


Fractal Design Define XL - Big-Tower im Test

  

Einleitung

Ein Big-Tower mit eleganter Optik

Fractal Design Logo Wenn es bei der Gehäusewahl mal nicht auf möglichst viele Plastikelemente und Meshgitter, sondern auf ein möglichst schlichtes Design ankommen soll, ist einem vielleicht schon einmal die schwedische Firma Fractal Design mit ihrer Define Serie über den Weg gelaufen.

Bisher hatten die Schweden für Liebhaber der größeren Gehäuse noch nichts im Portfolio, was sich nun mit dem neuen Define XL ändern soll. Dieses führt, wie der Name schon vermuten lässt, die Optik der früheren Define Gehäuse R2 und R3 in einem Big-Tower fort.

Wie seine Define-Brüder ist auch dieses Gehäuse auf einen leisen Betrieb ausgelegt. Schon ab Werk sind überall Dämmmatten verbaut und eine Lüftersteuerung im Lieferumgang enthalten. Mit diesen Grundlagen sollte es die idealen Vorraussetzungen für ein Silent System bieten.

Technische Daten

  • Maße: 232 x 560 x 561,3 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: Stahl und Plastik
  • Gewicht: 17,95kg
  • Formfaktor: mini-ITX, micro-ATX, ATX und E-ATX
  • Laufwerksschächte:
    • 4 x 5,25" extern
    • 1 x 5,25" auf 3,5" Adapter extern
    • 4 x 3,5" intern im oberen Käfig (dreh- und herausnehmbar)
    • 6 x 3,5" intern in den unteren zwei Käfigen (fest montiert)
  • Kühlsystem:
    • Oberseite: 1 x 180mm (bereits installiert)
    • Vorderseite:
      • 1 x 120 mm
      • 2 x 140 mm mit Staubfilter (bereits 1 x installiert)
    • Rückseite: 1 x 140 mm (bereits installiert)
    • linkes Seitenteil: 1 x 120/140 mm (im Auslieferungszustand eine installierte Dämmmatte)
    • Unterseite: Netzteil Lüfter
  • Erweiterungsslots: 7 + 1 hochkant verbauten für Lüftersteuerungen etc.
  • I/O Panel:
    • 4 x USB 2.0
    • 1 x eSATA
    • 1 x HD + AC97 Audio IN/OUT (Mikrophon + Kopfhörer)

Ob dies auch in der Praxis klappt, soll dieser Artikel klären.

Lieferumfang

In dem Karton befindet sich augenscheinlich nur das Gehäuse, in einer Plastikhülle und mit Styroporecken gepolstert. Nach dem Öffnen des Gehäuses entdeckt man aber schnell die Schachtel mit dem Zubehör in einem der zehn Festplatteneinschübe. In dieser befindet sich eine Frontblende für externe 3,5" Laufwerke, die stufenlose Lüftersteuerung für drei Lüfter, sowie die Schrauben.

Die Bedienungsanleitung, welche Fractal Design seinem erstem Big-Tower beigelegt hat, ist leider recht mager gehalten und nur auf Englisch. Sie erläutert kurz den Einbau der Kompononten, Features die das Gehäuse besitzt und erklärt den Vorteil der drei Luftkammern, dazu aber später mehr.

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved