TweakPC


Fractal Design Focus G Mini im Test (5/6)

Einbau Laufwerke

Für die Montage von Laufwerken setzt Fractal Design beim Focus G Mini wie angesprochen auf einen Festplattenkäfig für zwei 3,5''- oder zwei 2,5''-Laufwerke. Daneben kann auf der Rückseite des Mainboardschlitten ein weiteres 2,5''-Laufwerk seinen Platz finden.

Wer auf optische Laufwerke verzichten kann, kann außerdem mit entsprechendem Rahmen noch zwei weitere Laufwerke in den entsprechenden 5,25''-Slot montieren. Im unteren Festplattenkäfig befinden sich zwei Kunststoffschubladen. 3,5''-Laufwerke werden einfach reingeklemmt, 2,5''-Laufwerke müssen von unten verschraubt werden. Die 3,5''-Laufwerke sind sogar durch kleine Gumminoppen entkoppelt vom eigentlichen Rahmen. In der Preisklasse des Focus F sieht man das auch nicht immer.

Das 2,5''-Laufwerk auf der Rückseite wird von vorne mit jeweils vier Schrauben fixiert und ist nicht entkoppelt gelagert, wobei das bei einer SSD auch nicht nötig ist, da keine beweglichen Teile vorhanden sind. Die beiden 5,25''-Laufwerke werden ebenfalls mit jeweils bis zu vier Schrauben im Laufwerkskäfig fixiert. Bei der Laufwerksmontage wird also keiner vor wirklich große Schwierigkeiten gestellt. 

Zurück: Einbau: Mainboard und Co. | Weiter: Fazit
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2017 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved