TweakPC


GMC X-22 Midi Tower - Designer Gehäuse aus Korea im Test

  

Einleitung

Mittelklasse Case aus Korea

Die koreanische GM Corporation wurde 1996 gegründet und stellt Netzteile sowie Gehäuse her. Der deutsche Markt wird erst seit kurzen mit GMC Gehäusen beliefert. Bekannt geworden sind sie mit Ihren GMC Toaster Cases, welches komplett neue Wege im Design und Innenaufbau eingeschlagen hat. Heute testen wir den großen Bruder vom X21, den X22. Dieser ähnelt vom Äußeren dem X21 sehr stark, der Funktionsumfang wurde aber erheblich erweitert. Das Case ist in rot und blau erhältlich. Die Grundfarbe Schwarz bleibt immer die gleiche. Lediglich an der Front wurde ein wenig mit der Farbe gespielt. So ist das Case in den Farben rot und blau erhältlich. Bislang fertigte GMC fast ausschließlich Gehäuse für den Low-Budget Markt. Mit diesen Gehäuse will GMC das höhere Mittelklassesegment angreifen. Ob Sie es geschafft haben, erfahren Sie in diesen Artikel.

Lieferumfang:

Der Lieferumfang entspricht dem Standard eines guten Computer-Gehäuses. Es werden ausreichend Mainboardabstandshalter sowie auch eine hohe Anzahl von Schrauben mit geliefert. GMC hat bei den Schrauben sehr gut an die Details gedacht. Wie man später noch sehen wird, ist der Innenraum des Gehäuses nicht im typischen Silber gestaltet, sondern eher dunkel und gesprenkelt. Genau aus diesen Grund liegen auch keine silbernen, sondern schwarze Schrauben bei.

Auch die mitgelieferten Füße sind nicht wie üblich aus Plastik. Sie bestehen aus Gummi und lassen sich leicht montieren. Durch dieses weiche Gummi steht das Gehäuse sehr fest und stabil auf dem Boden. Um es verschieben zu wollen, muss es ein wenig angehoben werden.

Eine ausführlich bebilderte Anleitung liegt ebenfalls mit im Karton. Auf dieser wird nicht nur der Einbau der Hardware erläutert, sondern auch die Anschlüsse für das Frontpanel, der USB-Buchsen und der Lüftersteuerung.

Weiter: Ausstattung
Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved