TweakPC


In Win Maelstrom - Der Alleskönner

  

Einleitung

Un- und Außergewöhnlich

Das Angebot an In Win Gehäusen ist hierzulande noch nicht besonders groß. Neben dem In Win Allure, dass wir kürzlich schon testen durften, präsentiert sich mit dem In Win Maelstrom das andere hier in Deutschland verfügbare Gehäuse. Beide sind sie auf die obere Mittelklasse ausgerichtet und sollen so für In Win den Weg in den deutschen Markt ebenen. Das dürfte nicht besonders schwierig werden, denn In Win ist im Gegensatz zu klassischen Gehäuse-Herstellern regelrecht von Innovationen und Neuerungen besessen. Ein Merkmal das andere Hersteller aus Gründen der Beständigkeit meiden und lieber die sichere Schiene fahren.

Nicht so bei In Win. Dieser Hersteller ist ganz allgemein ein experimentierfreudiger Gehäuse-Hersteller, der sich fast ausschließlich auf das Mittelklasse-Segment eingeschossen hat und dafür optisch sehr aufwändige und ansprechende Gehäuse entwickelt. Daher ist zu hoffen, dass In Win auch bald seine anderen Gehäusen nach Deutschland bringt. Denn wie sich an den Bildern gut erkennen lässt, könnten sie der frische Wind sein, welcher in der aktuell-monotonen Gehäuse-Landschaft fehlt.

Mit diesem Artikel wollen wir uns aber dem In Win Maelstrom annehmen, dass allein für sich schon ein ziemlich ungewöhnliches Gehäuse zu sein scheint. Denn hier versucht In Win viele Konzepte in einem Gehäuse zu vereinen. Eine Maßnahme an der sich schon andere Gehäuse-Hersteller versucht haben und an der man immer wieder gescheitert ist. Vielleicht hat In Win aber mehr Erfolg. Denn da dieser Hersteller gerne die klassischen Grenzen des Gehäuse-Designs durchbricht, stehen die Chancen garnicht mal so schlecht.

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved