TweakPC


Lancool PC-K62 Dragonlord - Neues Gaming und Lanparty Case im Test

  

Einleitung

Lancool auf der Suche nach dem perfekten Gamer Case

Es war etwas länger ruhig um die Marke Lancool, die als Ableger von Lian Li bekannt ist. In der Vergangenheit hat Lancool bereits mehrfach durch preiswerte und dennoch hochwertige Cases überzeugt. Auf der CeBIT in diesem Jahr stellte man dann ein neues interessantes Gehäuse vor, welches aber erst jetzt auf den Markt kommt.

Die Rede ist vom brandneuen Lancool PC-K62 Dragonlord, einem Gamer Gehäuse der mittleren Preisklasse, welches sowohl mit Features als auch Design der Konkurrenz das Fürchten lehren soll. Das K62 hatte auf der CeBIT bereits ein äußerst positives Feedback, so dass mancher sicher auf die Verfügbarkeit wartet. Ab heute ist das Lancool K62 Dragonlord nun in Deutschland zu haben.

Das Dragonlord soll mit der Funktionalität und Verarbeitung von Lian Li auftrumpfen, setzt aber aus Kostengründen nicht auf den bei Lian Li fast üblichen edlen ALU Body. Das heißt also Kunststoff und Stahlblech anstelle von Aluminium. Auch andere Hersteller haben diese Trend in letzer Zeit vorangetrieben, um im Preisbereich zwischen 50 und 100 Euro funktionalen Gehäuse mit vielen Features anbieten zu können. Insbesondere sind hier zuletzt das Cooler Master HAF 922 oder auch das Xigmatek Midgard zu nennen, die wir vor kurzem getestet haben.

Das Lancool K62 Dragonlord dürfte ein harter Konkurrent für diese beiden Gehäuse werden, denn es spricht in etwa die gleiche Klientel an und Lancool weiß genauso wie Lian Li, wie man eine gute Mischung aus schlichtem aber dennoch optisch auffälligem und gelungenem Design hinbekommt.

Zum Lancool K62 Dragonlord gibt es wie mittlerweile üblich natürlich auch ein Präsentationsvideo des Herstellers, das wir hier nicht vorenthalten wollen.

Technische Daten

  • Maße: 214 x 496 x 498 mm (BxHxT)
  • Material: Stahl / Kunststoff
  • Farbe: Schwarz (Aussen und Innen)
  • Gewicht: 10 kg
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Lüfter:
    • 1x 140 mm (Front, 1.000 U/Min, Blaue LED)
    • 2x 140 mm (Deckel, 1.000 U/Min, Blaue LED)
    • 1x 120 mm (Rückseite, 1.500 U/Min)
  • Laufwerke:
    • 5x 5,25 Zoll (extern)
    • 4x 3,5 / 2,5 Zoll (intern)
  • Netzteil: Standard ATX (unten)
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O Panel (front oben)
    • 2x USB 2.0
    • 1x je Audio IN / OUT

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Lancool K62 besteht aus einem kompletten Schraubensatz inklusive Rendelschrauben für die Mainboard Montage, Adaptern für alle Lüfter, vier Lüfter, Kabelklemmen und einem losen PC-Speaker. Damit ist alles nötige enthalten. Besondere Extras findet man aber nicht.

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved