TweakPC


NZXT Panzerbox - Gehäuse für LAN Gamer im Test

  

Der NZXT Gehäuse Panzer

LAN Case für Gamer

Heute möchten wir Ihnen ein neues Gehäuse aus dem Hause NZXT vorstellen. Der amerikanische Hersteller ist vor allem in der Gaming Szene sehr aktiv und brachte schon viele, vor allem optisch anspruchsvolle Innovationen hervor. Darunter zählen das Lexa, welches durch seinen sehr "cleanen" symmetrischen Stil auffällt, das Nemesis und Guardian 921 welche durch Ihre unvergleichliche Optik an Gehäuse von Alienware erinnern, aber auch Gehäuse wie das Whisper, welches Silent Freunde durch seine Schalldämmung anspricht.

Dieses Erfolgskonzept möchte NZXT nun mit seiner neuen Panzerbox fortsetzen. Es vereint optische Extravaganz, hochwertige Materialen und eine überdimensionale Luftkühlung in einem Gesamtkonzept, welches wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen wollen.

Technische Daten

  • Maße: 244 x 455 x 455mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 6,3kg
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Baby AT
  • Laufwerksschächte:
    • 3 x 5,25 Zoll (extern)
    • 4 x 3,5 Zoll (intern)
  • Lüfter:
    • 1 x 190mm (Vorderseite, 1100 U/Min, 150CFM)
    • 1 x 190mm (Oberseite, 1100 U/Min, 150CFM)
    • 1 x 120mm (Rückseite, keine Angaben)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    • 2 x USB 2.0
    • 1 x eSATA
    • 1 x Audio IN/OUT (Microfon + Kopfhörer)

Lieferumfang

Der Lieferumfang fällt etwas zwiespältig aus. In der Bedienungsanleitung wird zum Beispiel gesagt, dass das Gehäuse standardmäßig mit einer externen 5,25-Zoll- bis 3,5-Zoll-Halterung ausgestattet sei, welche unserem Gehäuse aber fehlte. Weiterhin fanden sich in anderen Reviews teilweise mehr Schrauben sowie auch 4zu3-Pin Stromadapter für die beiden 190mm Lüfter, welche ebenso fehlten. Wir haben daraufhin den Hersteller kontaktiert und hoffen, dass wir bald eine Aussage dazu bekommen werden.

Bisher finden wir fünf kleine Tüten mit Schrauben, welche allesamt beschriftet sind, damit man gleich weiß, welche Schrauben für welche Geräte gedacht sind. Ansonsten muss man die umfangreiche Bedienungsanleitung loben, welche in vier Sprachen ausgeführt ist. Der deutsche Teil umfasst darin 18 Seiten ist fällt damit sehr ausführlich und detailliert aus.

Update: Der Hersteller informierte uns, dass der Lieferumfang unseres Modells der aktuelle ist. Der bei anderen Artikeln vorgefundene Lieferumfang betraf nur die Vorserie, und dieser wurde aus ungenannten Gründen gekürzt. Damit sind die Wertungen anderer Reviews wohl leider auch hinfällig oder müssten angepasst werden.

Inhaltsverzeichnis:
  


ueber TweakPC: Impressum Copyright 1999-2014 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved